Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2010, 20:49   #16   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.614
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

@chemagie: Gültig nur für Arbeitsstätten, nicht für private Zwecke. Trotzdem sollte man auf seine "Sammlung" ein Auge werfen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 20:52   #17   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

@jag:
Stimmt.
Aber wenn das für "Profis" gilt und für den Laien nicht...

Dann kann ich meine ca. 25 kg Titan < 50 µm ja zu Hause im Keller lagern...

Spare ich viel Geld!
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.08.2010, 21:00   #18   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Zitat:
Zitat von chemagie Beitrag anzeigen
Dann kann ich meine ca. 25 kg Titan < 50 µm ja zu Hause im Keller lagern...
Damit kann man viel Erleuchtung bringen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 21:02   #19   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Und es sprazzelt so schön.. vor allem mit Lyco vermischt!
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 21:59   #20   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Flußsäure? In welcher Konzentration und Menge? Flußsäure ist ganz übel...schon kleine Mengen können selbst über die Haut aufgenommen äusserst problematisch werden.

Im Interesse deiner Gesundheit (und der deiner Mitmenschen) solltest du vielleicht doch mal hier eine komplette Liste posten, dann könnte man sich das mal anschauen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 22:01   #21   Druckbare Version zeigen
drgreenthumb  
Mitglied
Beiträge: 804
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

vorallem wenn du vor hast, sie irgendwann mal in der nähe deines sohnes zu öffnen
drgreenthumb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 00:17   #22   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Guten Abend,

spielt es eigentlich für das Gesetz eine Rolle, dass wie bei mir ausschliesslich ich Zugang zu den Substanzen habe. Sprich keiner kommt in die Nähe der Chemikalien.

Lagern tu ich nach System....keine HCl neben NH4OH (Feinstaub aus NH4Cl Dämpfen, der alles "befruchtet) oder miteinander (gefährlich) reagierende Substanzen in Nähe zueinander etc.

Liebe Grüsse Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 08:35   #23   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.446
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
Lagerung: für private Zwecke keine Vorschriften vorhanden.
Transport: für private Zwecke keine Anwendung des ADR/RID.
Zwei mal eine falsche Antwort

Für die Lagerung gibt es in der Regel im Baurecht gewisse Vorgaben, die die Lagerung brennbarer Stoffe reglementieren. Da das Baurecht Ländersache ist, kann sich dies von Bundesland zu Bundesland unterscheiden.

Das Transportrecht gilt auch für Privatpersonen, allerdings gibt es dort gewisse Freistellungen. Auch werden z.B. Transporte zur Sonderabfallsammlung (Anlieferung an die Sonderabfallsammelstellen) ohne Beachtung des ADR toleriert, obwohl sie so manches mal durchaus darunter fallen.

Formal ist der Besitz nur weniger Chemikalien regelemtiert. Die relevanten Dinge wurden ja schon erwähnt, also Sprengstoffe und Betäubungsmittel. Dann gilt ein Abgabeverbot für krebserzeugende, mutagene und reproduktionstoxische Stoffe (CMR). Diese darf man besitzen, aber niemand darf sie an Privatpersonen abgeben. => das Hydrazin hätte nicht an Dich abgegeben werden dürfen => du bist formal Besitzer, aber nicht Eigentümer.

Für den Besitz und die Lagerung von Chemikalien gibt es bei Privatpersonen wenig Vorgaben, allerdings, wenn etwas passiert, werden die Vorgaben, die im gewerblichen Bereich gelten als Maßstab herangezogen und dann ist man schnell bei fahrlässiger oder grob fahrlässiger Verhaltensweise. Darüber freut sich dann Deine Haftpflichtversicherung (sofern vorhanden), denn dies ist in der Regel dann deren Begründung für die Ablehnung der Haftungsübernahme.
Bei Feststoffen in ordnungsgemäßen Gebinden sehe ich allerdings nur wenig Probleme. Bei Flüssigkeiten sollte man die Säuren von den Laugen trennen und diese zusätzlich in Wannen stellen, damit im Falle des Falles die ganze Suppe nicht den Keller versaut.
Flußsäure und Hydrazin zur Schadstoffsammelstelle und wenn sich ein weiterer Stoff mit R 45, 49, 46, 60 oder 61 findet, diesen gleich mit dazu.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 08:50   #24   Druckbare Version zeigen
franzgans Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Na das ist ja mal eine anständige Aussage. OK die Flussäure und das Hydrazin kommt sofort zur Sammelstelle. Wie gesagt sonst sind keine Stoffe dabei die ein Explosionszeichen oder ein Giftzeichen tragen bzw T+ zeichen. Die Säuren und Laugen bzw. alkohole stehen ohnehin alle einzeln auf dem Boden in einer eigenen Wanne. Der Keller ist nur für mich zugänglich. Der Eingang zum Keller ist mit zwei Schlüsseln gesichert. Ich denke dann bin ich auf der richtigen Seite. vielen Dank für die vielen hilfreichen aussagen.
franzgans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 09:29   #25   Druckbare Version zeigen
LaborantLoki987 Männlich
Mitglied
Beiträge: 75
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Irgendwie frag ich mich immer wieder, warum sich einige "ottonormal-Bürger" und auch Chemiker, so viele verschiedene Chemikalien nach Hause holen.
Ich muss dann immer an den Fall denken: Feuer im Haus/Keller. Das kann für die Feuerwehrleute durchaus sehr gefährlich werden.
Das soll jetzt keineswegs ein Angriff auf irgendwen sein und ist auch nicht böse gemeint. Ich verstehe es nur einfach nicht. (Besonders da ich selber bei der Freiw. Feuerwehr UND Chemiker bin *g*)
LaborantLoki987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 10:32   #26   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.614
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Zitat:
Zitat von Tiefflieger Beitrag anzeigen
Zwei mal eine falsche Antwort
Sorry: Soweit im Baurecht beim Neu- oder Umbau eines Gebäudes kein "Chemikalienlagerraum" ausgewiesen wird, gibt es keine Vorschriften. Insbesondere kann keine Behörde für einen nachträglichen "Chemikalienlagerraum" Auflagen machen, da es an (für den Privatbereich anwendbaren) Vorschriften fehlt. Selbstverständlich wären ordnungsrechtliche Maßnahmen im Sinne des OWiG zur "allgemeinen Gefahrenabwehr" möglich.

Sorry: GHS/RID: 1.1.3.1.a): "Die Vorschriften des ADR gelten nicht für: Beförderungen gefährlicher Güter (...) für den persönlichen und häuslichen Gebrauch (...)". Darunter fallen auch Beförderungen für private chemische Experimente.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.

Geändert von jag (13.08.2010 um 10:41 Uhr) Grund: Rechtschreibung.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 11:04   #27   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.446
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
Sorry: Soweit im Baurecht beim Neu- oder Umbau eines Gebäudes kein "Chemikalienlagerraum" ausgewiesen wird, gibt es keine Vorschriften. Insbesondere kann keine Behörde für einen nachträglichen "Chemikalienlagerraum" Auflagen machen, da es an (für den Privatbereich anwendbaren) Vorschriften fehlt. Selbstverständlich wären ordnungsrechtliche Maßnahmen im Sinne des OWiG zur "allgemeinen Gefahrenabwehr" möglich.
Dann schau Dir mal z.B. die Garagenverordnung Bayern an. Siehe da, dort gibt es explizite Mengenvorgaben für brennbare Flüssigkeiten die in einer Garage gelagert werden dürfen.

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
Sorry: GHS/RID: 1.1.3.1.a): "Die Vorschriften des ADR gelten nicht für: Beförderungen gefährlicher Güter (...) für den persönlichen und häuslichen Gebrauch (...)". ...
Wenn schon zitieren, dann vollständig.
Zitat:
Zitat von ADR/RID 1.1.3.1
Die Vorschriften des ADR gelten nicht für:
a) Beförderungen gefährlicher Güter, die von Privatpersonen durchgeführt werden, sofern diese Güter einzelhandelsgerecht abgepackt sind und für den persönlichen oder häuslichen Gebrauch oder für Freizeit und Sport bestimmt sind, vorausgesetzt, es werden Massnahmen getroffen, die unter normalen Beförderungsbedingungen ein Freiwerden des Inhalts verhindern. Wenn diese Güter entzündbare flüssige Stoffe sind, die in wiederbefüllbaren Behältern befördert werden, welche durch oder für Privatpersonen befüllt werden, darf die Gesamtmenge 60 Liter je Behälter und 240 Liter je Beförderungseinheit nicht überschreiten. Gefährliche Güter in Grosspackmitteln (IBC), Grossverpackungen oder Tanks gelten nicht als einzelhandelsgerecht verpackt;
Die relevanten Punkte habe ich fett markiert. Einzelhandelsgerecht bedeutet z.B. eine Spraydose mit Schutzkappe über dem Sprühknopf. Fehlt die Kappe, ist es schon nicht mehr einzelhandelsgerecht verpackt und fällt unter die GGVS.
Man ist als Privatperson von vielen Vorschriften befreit, die im gewerblichen Bereich gelten, aber sehr schnell ist man wieder dabei. Passiert etwas bei diesem privaten Gefahrguttransport, dann werden die Vorgaben für das Gewerbe als Standard herangezogen.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 11:42   #28   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.614
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Zitat:
Dann schau Dir mal z.B. die Garagenverordnung Bayern an. Siehe da, dort gibt es explizite Mengenvorgaben für brennbare Flüssigkeiten die in einer Garage gelagert werden dürfen.
1. Nicht alle Chemikalien sind brennbar. 2. Ich spreche von einem Chemikalienlagerraum.

Zitat:
Die relevanten Punkte habe ich fett markiert. Einzelhandelsgerecht bedeutet z.B. eine Spraydose mit Schutzkappe über dem Sprühknopf. Fehlt die Kappe, ist es schon nicht mehr einzelhandelsgerecht verpackt und fällt unter die GGVS.
1. Solche engsten Auslegungen des ADR/RID sind unverhältnissmäßig, mindestens aber unbillig 2. Ein normales Chemikalienbehältnis oder ein analog erstelltes eigenes Behältnis erfüllt diese Erfordernis. 3. "Normale Verhältnisse": Eine wunderschöne unbestimmte juristische Formulierung.

Die Heranziehung von "Standards des gewerblichen Bereichs" für Privatpersonen ist verwaltungsrechtlich unzulässig.

Aus meiner (ziemlich umfangreichen) beruflichen Erfahrung mit diversen Behörden, die im Bereich "Chemie" mitreden, kann ich solche engsten Auslegungen wirklich nicht nachvollziehen.

Das verunsichert doch nur den ratsuchenden Themenersteller.

Ansonsten gilt das übliche für Juristereien: 1. "Kommt drauf an" 2. "2 Juristen, drei Meinungen".

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 12:37   #29   Druckbare Version zeigen
Tets  
Mitglied
Beiträge: 32
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

mal abgesehen davon, dass ich es für wenig sinnvoll halte, wenn nicht-chemiker mit potentiell gefährlichen chemikalien "rumpanschen" ..

was ist mit wasser im keller zB durch starke regenfälle etc.? vereinigt sich das zeug dann zu einem wilden mischmasch oder sind die behälter entsprechend dicht?
Tets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2010, 12:40   #30   Druckbare Version zeigen
drgreenthumb  
Mitglied
Beiträge: 804
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Zitat:
Zitat von Tets Beitrag anzeigen
was ist mit wasser im keller zB durch starke regenfälle etc.?
hast du schlechte erfahrungen mit kellern gemacht?
drgreenthumb ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chemikalien, erlaubt

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Färben von Flüssigkeiten - Chemikalien, die für Privatpersonen zugänglich sind whoislora Allgemeine Chemie 16 14.01.2014 19:36
Schweinehirn einlegen - welche Chemikalien sind kostengünstig und geeignet? Lawrence Biologie & Biochemie 7 16.04.2010 07:24
Ich suche spannende Chemie Experimente möglichst mit Chemikalien die leicht zu besorgen sind. Grav Allgemeine Chemie 3 29.01.2010 23:22
Welche Chemikalien verfärben sich bei Kontakt mit Gold schwarz? ehemaliges Mitglied Lebensmittel- & Haushaltschemie 8 24.07.2004 10:51
Paketdienste - Welche sind gut? Derpel Off-Topic 12 12.09.2002 19:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:03 Uhr.



Anzeige