Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2010, 15:26   #1   Druckbare Version zeigen
Sgt. Salty Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
HPLC-Eluent Puffer + ACN = Blasenbildung

Hallo,

ich beobachte seit einigen Wochen, das bei einige Acetatpuffer nach zugabe von ACN ein leichtes blubbern auftritt.

Beim letzten Puffer wurden 800ml 0,03mol/l Acetatpuffer (Ammoniumacetat|Essigsäure) mit 200ml ACN langsam vermischt. Ein kurzer Ausflug ins Ultraschallbad hat die Sache nicht behoben, im Gegenteil, nach dem herausnehmen wurden die Bläschen feiner und verteilten sich im gesamten Gefäß. Nach einer kurzen Standzeit warn am Rührfisch noch vereinzelt Bläschen zu sehen.

Mich interessiert woher die Blasen kommen und ob man sie beseitigen kann.

P.S. Die Blasen sind auch bei Zugabe von Methanol beobachtet wurden.


Gruß
Sgt. Salty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2010, 16:03   #2   Druckbare Version zeigen
Vanillemaus weiblich 
Mitglied
Beiträge: 574
AW: HPLC-Eluent Puffer + ACN = Blasenbildung

Hi!

Ich kenn die Bläschen, auch wenn ich weniger ACN, dafür mehr MeOH bei einer Methode verwende, aber Konzentration des Puffers ist ähnlich. Normalerweise sollten die nach 10 min Ultraschallbad weg sein, wir machen noch eine Membranfiltration (eher um unerwünschte Partikel oder Mikroorganismen los zu werden), danach sind keine Bläschen mehr da und beim Einspritzen gab's deswegen noch nie probleme.
__________________

____________________________________________________

Es gibt zwei Dinge die unendlich sind - das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

(
A.Einstein)
Vanillemaus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.08.2010, 16:37   #3   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.129
AW: HPLC-Eluent Puffer + ACN = Blasenbildung

Deshalb verwendet man bei der HPLC einen Degasser. Die Löslichkeit von Luft ist in ACN oder Methanol höher als in Wasser - wenn man die beiden mischt gibts Bläschen.
__________________
Schöne Worte sind nicht wahr.
Wahre Worte sind nicht schön.
(Laotse)
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2010, 17:13   #4   Druckbare Version zeigen
Vanillemaus weiblich 
Mitglied
Beiträge: 574
AW: HPLC-Eluent Puffer + ACN = Blasenbildung

Zitat:
Zitat von Alchymist Beitrag anzeigen
Deshalb verwendet man bei der HPLC einen Degasser. Die Löslichkeit von Luft ist in ACN oder Methanol höher als in Wasser - wenn man die beiden mischt gibts Bläschen.
Degasser hängt natürlich auch noch davor, dürfte mittlerweile Standard sein in Laboren, die ihre Säulen etwas länger in Gebrauch halten möchten Aber manchmal ist eine Ultraschallbehandlung der mobilen Phase im Vorfeld trotzdem sinnvoll.
__________________

____________________________________________________

Es gibt zwei Dinge die unendlich sind - das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

(
A.Einstein)
Vanillemaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2010, 18:01   #5   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.129
AW: HPLC-Eluent Puffer + ACN = Blasenbildung

Zitat:
Zitat von Vanillemaus Beitrag anzeigen
Degasser hängt natürlich auch noch davor, dürfte mittlerweile Standard sein in Laboren, die ihre Säulen etwas länger in Gebrauch halten möchten Aber manchmal ist eine Ultraschallbehandlung der mobilen Phase im Vorfeld trotzdem sinnvoll.
Der Säule macht die Luftblase eigentlich nicht viel aus. Aber wie dann die Basislinie aussieht...
__________________
Schöne Worte sind nicht wahr.
Wahre Worte sind nicht schön.
(Laotse)
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2010, 18:47   #6   Druckbare Version zeigen
Vanillemaus weiblich 
Mitglied
Beiträge: 574
AW: HPLC-Eluent Puffer + ACN = Blasenbildung

Zitat:
Zitat von Alchymist Beitrag anzeigen
Der Säule macht die Luftblase eigentlich nicht viel aus. Aber wie dann die Basislinie aussieht...
kommt drauf an mit welcher säule man arbeitet^^ einige nehmen einem so etwas sehr übel Aber selbst wenn die Säule das übersteht, das Chromatogramm sieht dann "lustig" aus, das stimmt
__________________

____________________________________________________

Es gibt zwei Dinge die unendlich sind - das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

(
A.Einstein)
Vanillemaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 08:51   #7   Druckbare Version zeigen
Sgt. Salty Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: HPLC-Eluent Puffer + ACN = Blasenbildung

Na ok,

wir haben auch Degasser zwischengeschaltet. Daher stört evtl. reingezogene Luft nicht. Kollegin meinten das in der Zeit vor dem Degasser das Ganze ziemliche Probleme bereitet hat, weswegen He den ganzen Tag durch die Suppe geblubbert hat. Dafür hatte man dann aber einen aromatischen Geruch in der Luft liegen und musste nicht extra den Terpineolstandard als Lufterfrischer missbrauchen.

vielen dank für die kommentare !

Gruß
Sgt. Salty ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Helium (GC) ACN (HPLC) Nellgard Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 06.09.2009 15:41
MeOH/H2O/ACN Wechselwirungen bei HPLC bcsiteam Analytik: Instrumentelle Verfahren 5 23.12.2007 16:19
HPLC Puffer im Eluent entchen18 Analytik: Instrumentelle Verfahren 8 21.07.2006 16:13
HPLC: Puffer? Eluent? 84dancingqueen Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 31.03.2006 17:50
HPLC-Gradiententechnik - Eluent Malefitz Analytik: Instrumentelle Verfahren 6 15.03.2006 15:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.



Anzeige