Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2003, 20:51   #1   Druckbare Version zeigen
Astat  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.050
HgO und Magnesiumhydroxid

warum gelingt die Fällung von Mg(OH)2 aus ammoniakalischer Lösung durch Zusatz von HgO ?HgO ist doch in Wasser nahezu garnicht dissoziert ?!
Astat ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.07.2003, 21:11   #2   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Es bindet wohl die Ammoniumionen.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2003, 21:30   #3   Druckbare Version zeigen
Astat  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.050
Zitat:
Es bindet wohl die Ammoniumionen.
Ja, das denk ich mir auch - aber versteh nicht ganz, wie das funktionieren soll; aber offensichtlich tut es.
Astat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2003, 22:49   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Hg(II)-Salze reagieren im Alkalischen mit Ammoniak zu dem polymeren Kation (NHg2+), das ein dreidimensionales Netzwerk bildet; Anionen werden zwischendrin eingelagert.
Das Hydroxid heißt "Millonsche Base".
Das Iodid dieser Base bildet sich bei der Nessler-Reaktion auf Ammoniak.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2003, 22:54   #5   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Das habe ich auch vermutet, aber beim Kochen fällt doch wieder HgO aus, und Ammonium müsste wieder freigesetzt werden - und so das Ausfallen von weiterem Mg(OH)2 wieder verhindern.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2003, 23:03   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Andererseits sollte der Ammoniak beim Kochen entweichen (wenn man ihn lässt)...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aceton und Magnesiumhydroxid vetmed1 Allgemeine Chemie 10 20.02.2012 13:04
Löslichkeitsprodukt und ph mit magnesiumhydroxid Geryones Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 31.08.2011 07:01
HgO/Zn Knopfzelle Nennspannung ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 1 16.12.2009 23:00
Quecksilberoxid-->HgO pinhani16 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 05.12.2007 17:30
Errechnen der Massen von O und Hg bei 100 g HgO ShockTreatment Allgemeine Chemie 37 07.06.2004 17:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:11 Uhr.



Anzeige