Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2010, 16:39   #16   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lithium vor Oxidation schützen

Zitat:
Zitat von Lutetium Beitrag anzeigen
Richtig, aber das Lithium überzieht sich bereits beim Ausbau aus der Batterie binnen Sekunden...
Nicht wenn man die sogar - gebraucht unter Petroleum aufrollt...

Glovebox in 'sparbauweise' ist ein evakuierter durchsichtiger Kunststoffbeutel der mit Schutzgas gefüllt und fingerfertig bearbeitet wird.

Die stabilere Variante mit Handschuh gibt es in ähnlicher Bauart bei Roth um < €50

Für Feinvakuum kann man alte Bildröhren benutzen, die hinten ein dünnes Metallplättchen eingeschmolzen haben - damit schaffst Du je nach Ampullengröße und Geschick weniger als 1 Torr...

Dieses Vakuum reicht sogar schon zum Sputtern an kleinen Teilen.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2010, 16:43   #17   Druckbare Version zeigen
drgreenthumb  
Mitglied
Beiträge: 804
AW: Lithium vor Oxidation schützen

das ist nunmal so, der aufwand um 5g oder 500g von etwas herzustellen, unterscheidet sich meistens nicht sehr stark
das teure daran ist die arbeitszeit

beispiel auch natronlauge, die in hoher konzentration pro liter fast soviel kostet wie eine bedeutend niedrigere konzentration
drgreenthumb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2010, 16:54   #18   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lithium vor Oxidation schützen

Irgenwann mal komme ich um Vakuumtechnik eh nicht rum.
Habe schon einiges von "nutschen" gehört und in Videos gesehen.
Damit hätte ich bei einigen Salzen Probleme lösen können, die bis dahin noch bestehen
Aber ich bin noch ganz am Anfang mit dem Laboraufbau und da stehen andere - für mich - wichtigere Geräte im Vordergrund.

Darum im Oktober "Grosseinkauf" an Geräten und Kleinkram.

Vakuumtechnik wird bei mir im April nächsten Jahres einziehen.

Zur Beutel-Glovebox... ja da habe ich eh mal was vor. Eigentlich weniger wegen Vakuum, sondern Trocknen von Dysprosiumnitrat und Europiumnitrat, welches so ja nicht auskristallisiert. Das Europium werde ich sowieso zum Nitrat machen, weil es nicht schön ist. Unter Argon, aber trotzdem Schicht aus Petroleum drauf. Ging nicht anders laut sm**** ele***.

@drgreenthumb...
Denke ich auch. Aber es ist eben ein Unterschied zwischen paar hässlichen Schmelzperlen und dendritischen Kristallen.

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2010, 16:56   #19   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lithium vor Oxidation schützen

Hast Du eine überzählige Rhodium-Schmelzperle in Deiner Sammlung - diese suche ich noch als Fehlende in der Gruppe der Platinmetalle, aber nicht für €160 das Gramm...?

Zu Salze der Lanthanoide hätte ich einen tollen Link von einem profunden Fachmann der - glaube ich, hier auch ab und an einmal vorbei schaut! Hier: http://www.jurpenglifk.kilu.de/HTML/LnX3Fotos/lnx3index.html

Geändert von hw101 (06.08.2010 um 17:03 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2010, 17:03   #20   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lithium vor Oxidation schützen

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Hast Du eine überzählige Rhodium-Schmelzperle in Deiner Sammlung - diese suche ich noch als Fehlende in der Gruppe der Platinmetalle, aber nicht für €160 das Gramm...?
Leider nicht. Die Edelmetalle kommen erst viel später. Habe derzeit nur Goldflitter und Silberflitter (Aus einem Schaubergwerk)
Was ich habe sind 2 Gramm Platin als kompaktes Stück (beim Juwelier meines Vertrauens um 60 Euro gekauft)

Das muss ich eh bearbeiten. Habe es mal auf einer Fliese geschmolzen und dabei hat sich ein Stück Fliese miteingeschmolzen. Bekomme es absolut nicht raus.
Denke schon länger nach ob ich Königswasser bemühe. Aber ich hab "Angst" nicht mehr an ein schönes Stück dann zu kommen, zumal mir jetzt meine Autogen-Anlage fehlt, somit die Temperaturen.

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2010, 17:12   #21   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lithium vor Oxidation schützen

Zitat:
Zitat von Lutetium Beitrag anzeigen
...

Das muss ich eh bearbeiten. Habe es mal auf einer Fliese geschmolzen und dabei hat sich ein Stück Fliese miteingeschmolzen. Bekomme es absolut nicht raus.
Denke schon länger nach ob ich Königswasser bemühe. Aber ich hab "Angst" nicht mehr an ein schönes Stück dann zu kommen, zumal mir jetzt meine Autogen-Anlage fehlt, somit die Temperaturen.

LG Klaus
Keine gute Idee und statt Autogen...

Das Kilogramm Feinsilber bekommt man in Barrenform bei Ögussa um ca. €350 - gibst Du Dich mit weniger zufrieden würde ich um € 200 im Baumarkt einen kleinen Spiel-WIG Inverter mit 300g Argoneinwegflasche um €17 kaufen. Das Plasma geht so bis ca. 5000°C und reicht um Wolfram in Schmelzperlen zu verwandeln(welches im Übrigen als Elektrode gleich mitgeliefert wird).

Hier z.B.: http://www.amazon.de/Einhell-1544121-BT-IW-Inverter-Schwei%C3%9Fger%C3%A4t/dp/B002U0WWFE/ref=pd_cp_diy_2

Ürigens kannst Du mit etwas Geschick damit auch Edelstahl-Feinblech so ab 1mm aufwärts mit ca. 20A schweißen ohne, dass das Blech gleich durchbrennt. Drehst Du richtig auf - so geht bereits mit 70A und mehr bei WIG im Gegensatz zum Stabelektrodenschweißen mit 70 Ampere schon richtig die Post ab...

Geändert von hw101 (06.08.2010 um 17:19 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2010, 17:27   #22   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lithium vor Oxidation schützen

Silber hatte ich eh 100g-Barren der Ögussa.
Ging für Versuche drauf und Rest verkaut.

Diese Einwegflaschen vom Baumarkt... NIE WIEDER...einmal zisch und Flasche leer.
Meine Autogenanlage habe ich eh noch, aber die kann ich in der neuen Wohnung nicht mehr verwenden. (Platz, Sicherheit)

Am Mittwoch kommt der Vermieter vorbei. Der würde über die Flaschen stolpern
Erstmal soll er mein Schlaf-Wohn-Laborzimmer begutachten

Und nur wegen 2-3mal wo ich hohe Temperaturen brauche eine WIG-Anlage zu kaufen.. nein.. dann schon lieber Laborgeräte.
Achja... Elektrodenschweisser und Schutzgasschweisser habe ich auch noch.. aber auch kein Platz und Sauerei darfs in der Wohnung nicht geben.
Sonst kann ich mir im Winter Strom unter eine Brücke legen und mich mit dem Schweisser wärmen

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2010, 17:34   #23   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lithium vor Oxidation schützen

Zitat:
Zitat von Lutetium Beitrag anzeigen
...

Diese Einwegflaschen vom Baumarkt... NIE WIEDER...einmal zisch und Flasche leer.
...
Für die 'Ampullenspülung' und die Herstellung von Schmelzperlen taugen die doch! Freilich Nähte fabriziert man damit nicht wirklich...

Um € 130 habe ich in Deutschland eine neue befüllte 10kg Argon Eigentumsflasche erstanden zzügl € 17 Fracht mit Sped. als Gefahrgut vor die Haustür - billiger geht es kaum noch! Die Abzocke mit den Flaschenbriefen bei Linde, oder Air-Liquide ist nicht meins - CO2 habe ich ohnehin im Laden...
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2010, 17:45   #24   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lithium vor Oxidation schützen

Hm,

also das Lithiumproblem löse ich mit Batterie öffnen bei Bedarf, dafür hab ich mich entschieden.

Die Argon Eigenflasche hast Du echt günstig bekommen.
Meine Ar-Flasche wartet auch schon lange auf mich. Hab sie ja VOR meinem Wiedereinstieg in Chemie einfach so bestellt. (Gasentladungszeug)
Wird wahrscheinlich wieder nur eine Kiste Bier kosten
Die Riesenflasche Sauerstoff (Eigentum) inkl. Füllung und Armaturen habe ich um diesen "Preis" bekommen.
Werde mal nachfragen, wenn ich nächste Woche sowieso dort vorbeikomme.

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.08.2010, 19:43   #25   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lithium vor Oxidation schützen

Zitat:
Zitat von Lutetium Beitrag anzeigen
...

Die Argon Eigenflasche hast Du echt günstig bekommen.
Meine Ar-Flasche wartet auch schon lange auf mich. Hab sie ja VOR meinem Wiedereinstieg in Chemie einfach so bestellt. (Gasentladungszeug)
Wird wahrscheinlich wieder nur eine Kiste Bier kosten
Die Riesenflasche Sauerstoff (Eigentum) inkl. Füllung und Armaturen habe ich um diesen "Preis" bekommen.
Werde mal nachfragen, wenn ich nächste Woche sowieso dort vorbeikomme.

LG Klaus
Für meine 10kg Acetylen-Eigentumsflasche von AGA habe ich vor 10 Jahren ATS 3.800 auf den Tisch gelegt - Sauerstoffflasche war mit ATS 2.600 wohl günstiger, aber auch nicht billig.

LOX ist dagegen viel billiger - müsste man glatt einmal randvoll einfüllen, und rasch das Ventil aufschrauben, damit der nicht 'ausraucht' - raucht aber dann doch, das ganze Dorf wohl...
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2010, 19:55   #26   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lithium vor Oxidation schützen

Ja, mit den Flaschen ist es umgekehrt wie bei den Druckern...

Druckgasflasche astronomisch teuer.... Füllung Taschengeld (wenns nicht grad Xenon ist
Drucker Taschengeld... und den Rest weiss jeder aus leidiger Erfahrung.

Hab meine O2-Flasche auch nur geschenkt bekommen, weil die Prüfer der Flasche keine 100% Sicherheit geben konnten beim Prüfdruck (mir unbekannt)
Aber mit 150 Bar bekomme ich sie gefüllt. Aber wie gesagt.. kein Platz... 150 x 40L = Da geht was :-)

Dabei habe ich beim Sperrmüll 2 funktionierende Ozonisatoren gefunden. Den Ozonisator hinter den Sauerstoff geklemmt.. wären interessante Versuche.

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Knete vor Austrocknen schützen kobolt Lebensmittel- & Haushaltschemie 2 05.02.2012 17:27
Edelstahl vor Rost schützen thareknaal Verfahrenstechnik und Technische Chemie 6 18.11.2010 15:37
Freies Schlauchende vor Medium schützen? Median Allgemeine Chemie 2 10.08.2009 11:43
Selen könnte vor Prostatakrebs schützen CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 01.03.2007 22:40
Kleinstmetallteile vor Korrosion schützen ? Salem Allgemeine Chemie 7 11.05.2004 21:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.



Anzeige