Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2010, 09:20   #1   Druckbare Version zeigen
JuliG weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 51
Ionisierungsenergien Magnesiumchlorid

Hallo
Vieleicht kann mir jemand möglichst anschaulich und prägnant an Hand des PSE erklären, wieso die zwei ionisierungsenergien von Magnesium so unterschiedlich sind. Die erste ca. +740 kJ/mol und die zweite + 1450kJ/mol? Wieso ist die zweite so viel größer? Und was bedeutet das positive Vorzeichen? Wird die Energie frei oder muss sie aufgewendet werden?
Vielen lieben Dank!
JuliG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 09:39   #2   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Ionisierungsenergien Magnesiumchlorid

Hallo,

Zitat:
Zitat von JuliG Beitrag anzeigen
Und was bedeutet das positive Vorzeichen? Wird die Energie frei oder muss sie aufgewendet werden?
Wie sieht das denn im einfachsten möglichen Fall, dem Wasserstoffatom, aus?

Zitat:
Zitat von JuliG Beitrag anzeigen
Vieleicht kann mir jemand möglichst anschaulich und prägnant an Hand des PSE erklären, wieso die zwei ionisierungsenergien von Magnesium so unterschiedlich sind. Wieso ist die zweite so viel größer?
Dazu brauchst Du nicht (unbedingt) das PSE, in nullter..erster Näherung reicht das Coulomb-Gesetz.
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.07.2010, 16:44   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.857
AW: Ionisierungsenergien Magnesiumchlorid

Um ein Atom zu ionisieren,hier also ein Elektron zu entfernen,muß Arbeit aufgewendet werden,daher das positive Vorzeichen.Die zweite Ionisierungsenergie
ist größer,da es bereits positiv geladen ist.Zur Abhängigkeit EI von der Stellung des Elementes im PSE siehe hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ionisierungsenergie .

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ionisierungsenergien zum Schalenmodell Hannes5357 Allgemeine Chemie 1 30.10.2011 17:28
Ionisierungsenergien Sinja Anorganische Chemie 1 17.09.2008 16:38
Ionisierungsenergien PsycoKill Allgemeine Chemie 2 09.09.2007 14:57
Suche Ionisierungsenergien felicitas Allgemeine Chemie 2 11.10.2004 15:22
Sprünge bei Ionisierungsenergien ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 09.06.2002 17:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:00 Uhr.



Anzeige