Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.2010, 11:34   #16   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Sind Superabsorber schädlich?

1tens lese ich kleingeschreibsel nicht, das ist unhöflich!
2tens, ist Unsinn Unsinn, und wenn hier dummes Zeug in aller Nettigkeit
verbreitet werden soll, dann könnt ihr das besser und ungestört ohne mich.
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 11:42   #17   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.140
AW: Sind Superabsorber schädlich?

Zitat:
Zitat von DrGeorg Beitrag anzeigen
wenn hier dummes Zeug in aller Nettigkeit verbreitet werden soll,
es geht nicht um Nettigkeit, es geht darum persönliche Beleidigungen zu unterlassen.
Solche haben in einem zivilisierten Forum nichts zu suchen.
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 14:16   #18   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Sind Superabsorber schädlich?

Zitat:
Zitat von DrGeorg Beitrag anzeigen
1tens lese ich kleingeschreibsel nicht, das ist unhöflich!
wäre eventuell an der zeit, dies nochmal zu überdenken. ich schreibe hier seit vier jahren klein und angemacht wurde ich dabei nur in den fällen, in denen meinem gesprächspartner die argumente ausgingen.

kennst du nicht das "den anweisungen der ... ist folge zu leisten" wobei du die drei punkte z.b. durch schaffner, schiedsrichter, verkehrspolizisten, bademeister und eben auch moderatoren ersetzen kannst. wenn dich ein polizist zu etwas auffordert und dabei lispelt oder mit akzent spricht, stellst du dann auh das gesagte in frage?

so, nochmal in kurzform: natürlich müssen fehler korrigiert werden, aber das geht auch ohne die anderen mit dem holzhammer darauf aufmerksam zu machen.

kannst oder willst du das nicht akzeptieren, hätte ich kein problem mit:
Zitat:
dann könnt ihr das besser und ungestört ohne mich.
liebe grüße
jan
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 18:10   #19   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: Sind Superabsorber schädlich?

Zitat:
1tens lese ich kleingeschreibsel nicht, das ist unhöflich!
2tens, ist Unsinn Unsinn, und wenn hier dummes Zeug in aller Nettigkeit
verbreitet werden soll, dann könnt ihr das besser und ungestört ohne mich.
Ich habe das ganze zwar noch nicht ausprobiert, weiß auch fachlich nicht viel darüber, aber ich denke nicht, dass ich Unsinn oder Quark verfasst habe. Wenn du es besser weißt, lass deine Ansicht einfach neben meiner stehen, du musst hier nicht extra um Aufmerksamkeit buhlen.

Übrigens können Superabsorber in Windeln verwendet werden, nicht weil sie Ungefährlich - höchstens Ungiftig - sind, sondern weil sie durch Lagen von Vließ räumlich von der eher unempfindlichen (normalen) Haut getrennt ist. Ein Kontakt mit Schleimhäuten kommt nicht zu Stande.
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 20:51   #20   Druckbare Version zeigen
Noctum Männlich
Mitglied
Beiträge: 930
AW: Sind Superabsorber schädlich?

Zitat:
Zitat von Kalomel Beitrag anzeigen
Übrigens können Superabsorber in Windeln verwendet werden, nicht weil sie Ungefährlich - höchstens Ungiftig - sind, sondern weil sie durch Lagen von Vließ räumlich von der eher unempfindlichen (normalen) Haut getrennt ist. Ein Kontakt mit Schleimhäuten kommt nicht zu Stande.
Das ist schon richtig. Allerdings, wenn bedenkliche Stoffe enthalten wären, könnten diese durch Feuchtigkeit mobilisiert werden. Man könnte dann letztendlich nicht ausschließen, dass diese Stoffe das Vließ passieren. Glaub mir, die normalen Superabsorber sind gesundheitlich unbedenklich. Das ist quellfähiges Plastik ohne Weichmacher.
Noctum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 21:28   #21   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Sind Superabsorber schädlich?

Im Übrigen: aus ganz ähnlichen, aber löslichen Polyacrylaten werden unter anderem Haargele, Ultraschall-Kontaktgele, Gel"salben" und dergleichen hergestellt. Diese Rohstoffe werden selbstverständlich so gereinigt, dass alle vorgeschreibenen Grenzwerte eingehalten werden.

Ich habe schon diverse mit Wasser stark quellende Stoffe in trockenem Zustand auf die Haut bekommen, ohne dass irgendwas passiert wäre. Bestenfalls klebt der Kram auf der Haut fest und muss mühsam mit Wasser abgewaschen werden.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 23:06   #22   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: Sind Superabsorber schädlich?

Zitat:
Das ist schon richtig. Allerdings, wenn bedenkliche Stoffe enthalten wären, könnten diese durch Feuchtigkeit mobilisiert werden. Man könnte dann letztendlich nicht ausschließen, dass diese Stoffe das Vließ passieren. Glaub mir, die normalen Superabsorber sind gesundheitlich unbedenklich. Das ist quellfähiges Plastik ohne Weichmacher.
Ok, die Sache mit Schadstoffen können wir ausschließen, war auch eigentlich nicht der Fokus.
Meine Hauptbedenken galten eigentlich immer der Saugfähigkeit des Stoffes. Was würde denn passieren, wenn ich mir ein Löffelchen davon ins Auge geben würde? Nach euren Aussagen zu urteilen passiert da nix. Ich stelle mir vor, dass der Augapfel danach aussieht wie eine getrocknete Weintraube.
Ähnliches würde im Mund passieren, wobei ich denke, dass der weniger empfindlich ist als das Auge.

Wenn wir das noch klären könnten, wäre ich restlos glücklich.
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 23:13   #23   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Sind Superabsorber schädlich?

Es wird zu einer lokal begrenzten Dehydrierung kommen. Wie FK ja bereits mitegeteilt hat, ist das auf der normalen Haut lästig, bei Schleimhäuten sehe ich da ohne Zweifel die Gefahr einer (möglicherweise auch irreversiblen) Schädigung bzw. Vernarbung.

Um so was zu quantifizieren, wären Testverfahren zwingend.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 23:30   #24   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Sind Superabsorber schädlich?

so, eben mal ausprobiert und ein polyacrylat auf die zunge gesetzt. passiert ist rein gar nichts.
nur weil ein stoff grosse mengen wasser binden KANN bedeutet das ja noch nicht, daß er es auch mit aller gewalt tut.
die dose, die hier steht, kann man ruhig über nacht offen lassen, ohne daß die raumluft entfeuchtet und das zeug gequollen wäre...
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2010, 07:26   #25   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Sind Superabsorber schädlich?

Zitat:
Zitat von Kalomel Beitrag anzeigen
Ich stelle mir vor, dass der Augapfel danach aussieht wie eine getrocknete Weintraube.
Dass Superabsorber viel Wasser binden können, heißt überhaupt nicht, dass sie das gewaltsam tun.
Hier liegt wohl eine Verwechslung mit Trockenmitteln vor.
Die Wasserabsorption durch Quellmittel ist kaum exotherm, sonst würde das heiße Windeln geben...
Das Wasser wird also nur schwach gebunden, selbst eine etwas kräftigere Kochsalzlösung reicht, um diese Gele zu entquellen.
Also: Salz auf der Haut ist gefährlicher...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2010, 09:54   #26   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: Sind Superabsorber schädlich?

Alles klar, danke.
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2010, 10:59   #27   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Sind Superabsorber schädlich?

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
Um so was zu quantifizieren, wären Testverfahren zwingend.
Somit ein Testverfahren gemacht. Danke an den freiwilligen Probanden...

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Superabsorber Andrea2911 Allgemeine Chemie 9 28.01.2012 18:01
Herstellung Superabsorber ehemaliges Mitglied Organische Chemie 4 19.05.2011 11:33
leicht brennbare verbindungen die nicht schädlich sind freshvoice Allgemeine Chemie 2 11.01.2009 01:55
Superabsorber Melvin Calvin Allgemeine Chemie 2 09.03.2008 00:42
Sind Milchprodukte schädlich? Naitsich Lebensmittel- & Haushaltschemie 29 05.07.2006 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:04 Uhr.



Anzeige