Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2010, 14:51   #1   Druckbare Version zeigen
Philipp1986  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Filzstoff entfärben

Hallo Chemie-Community,

ich würde gerne Filzstoff (Naturprodukt) der Größe 10x1,5m entfärben/aufhellen.
Dieser soll dann der Farbe eines Filzstoffes gleichen, welcher ca. 5 Jahre der Sonnenstrahlung ausgesetzt war.
Handelsübliche "Bleichprodukte" wie Chlorix und andere Entfärber habe ich bereits ohne Erfolg angewendet. Ich brächte etwas aggressiveres (Faserbeschädigung wird in Kauf genommen).

Habt ihr mir ein Tipp, wie ich möglichst kostengünstig die Farbfixierschicht des einfarbigen Filzstoffes geknackt bekomme?

Wasserperoxidmischung? (Reiner Wasserstoffperoxid aus der Apotheke bewirkt nichts)

Über zahlreiche Antworten würde ich mich freuen





Philipp1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2010, 15:40   #2   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.301
Blog-Einträge: 1
AW: Filzstoff entfärben

Hallo und willkommen hier,
frag doch mal den Friseur des Vertrauens womit er die Damenwelt ent-und-oder umfärbt.
mfg : rettich
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2010, 16:08   #3   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Filzstoff entfärben

Zitat:
Zitat von rettich Beitrag anzeigen
die Farbfixierschicht des einfarbigen Filzstoffes
Was soll das sein?
Jedenfalls ist der Filz gefärbt? Weißt du mit was?
Farbton?
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.07.2010, 16:29   #4   Druckbare Version zeigen
Philipp1986  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Filzstoff entfärben

Vor ein paar Jahren hab ich schon einmal versucht solch ein Filzstoff mittels Blondierung zu bleichen. Anschließend habe ich den Filz dann unter fließendem Wasser ausgespült, wobei der Stoff immer mehr an Farbe verloren hat. Ob es eine Farbfixierschicht gibt oder nicht weiß ich nicht, mir kam es damals vor als hätte ich diese Schicht "geknackt".

DrGeorg: Ich habe gerade auf der Herstellerseite nachgeschaut, ob das Färbeverfahren etwas genauere erläutert wird; allerdings ohne Erfolg.
Farbton: rot

Rettich: Ich würde ungern auf Haarfärbemittel zurückgreifen, da ich für die 10 Meter mindestens 10-20 Packungen benötigen würde (€).


Wie gesagt, darf der Stoff (er sollte nicht gleich zerfallen) in Mitleidenschaft gezogen werden, damit dieser einem "alten"/ausgebleichten Filzstoff ähnelt.



Geändert von Philipp1986 (07.07.2010 um 16:52 Uhr)
Philipp1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2010, 17:18   #5   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.301
Blog-Einträge: 1
AW: Filzstoff entfärben

@ Georg, Dein Zitat in #3 ist falsch.

@ Philipp 1986,ich riet auch zur Frage nach Entfärber.

mfg : rettich
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2010, 17:47   #6   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Filzstoff entfärben

Hallo rettich,
seltsam, wie kann das zustande kommen? Ich habe auf den Zitat-i Knopf
gedrückt, nachdem ich bei Philipp markiert hatte. Geht das wenn ich
den knopf in deinem Post-Feld drücke? War jedenfalls keine Absicht.
Hallo Philipp,
vergiss Haarfärbemittel, die bleichen nur mit (teurem) H2O2.
(Daher das Adjektiv "wasserstoffblond)
Grundsätzlich kann/muß man beim Bleichen den pH und die Temperatur
einstellen. Sowohl mit Eau de Labarraque als auch mit Peroxid.
Das ist aber alles reine Empirie, und mit Wolle habe ich keine Erfahrung.
Mal was ganz verrücktes: vielleicht ist es ein Küpenfarbstoff?
Versuch mal ein Reduktionsmittel: SO2 oder eine wässrige Lösung davon.
Wenn du Dithionit auftreiben kannst, auch das.
Moment: die Franzosen hatten im ersten Weltkrieg diese roten Hosen
mit Krapp gefärbt (Alizarin).
Schau mal wie die Wollfärbung damit geht.
Georg
PS Farbfixierschicht gibt es nicht,
zumindest im Textilbereich.

Geändert von DrGeorg (07.07.2010 um 18:07 Uhr)
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2010, 22:53   #7   Druckbare Version zeigen
Philipp1986  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Filzstoff entfärben

Kann mir jemand günstige Quellen nennen, wo ich die "Mittelchen" auftreiben kann?

"SO2 oder eine wässrige Lösung davon"
"Dithionit"

am besten wären natürlich für den Anfang kleine Pröbchen um erste Versuche zu starten.
Philipp1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Methylenblau entfärben? Juwel Allgemeine Chemie 10 15.03.2011 16:30
Methylenblau entfärben! nuechtern Organische Chemie 17 10.12.2008 20:52
Bier entfärben Thenin Lebensmittel- & Haushaltschemie 8 17.05.2008 15:07
Chitin entfärben makrone Biologie & Biochemie 3 11.04.2008 17:20
CD entfärben ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 26 13.08.2004 11:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:09 Uhr.



Anzeige