Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2010, 01:29   #1   Druckbare Version zeigen
Popcorn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Fällung

Hallo,

in einem Buch über Chemie, das ich in meiner Freizeit lese, steht folgende Aufgabe:

In welchen der nachstehend erwähnten Fälle tritt beim Mischen der wässrigen Lösungen dieser Stoffe eine Fällung ein und woraus besteht diese?

Ca(CH3COO)2 + K2CO3
NH4CH3COO + K2SO4
Ca(CH3COO)2 + K2HPO4

Leider hab ich grad keinen blassen Schimmer, wie ich diese Aufgabe beantworten kann. Auf welche Weise geht man diese Fragestellung an? Woher kann ich wissen, ob und wie die Stoffe mit einander reagieren?

Ich kann mir zwar vorstellen, dass die erste Reaktion Kalk liefert und zwei Moleküle, die vielleicht Kaliumacetat heißen oder so, vielleicht bleiben Kalium und dieses Essigsäureion auch in Lösung. Aber ich weiß nicht, wie man das sicher herausfinden kann.

Für Hinweise wäre ich dankbar.

Viele Grüße

Geändert von Popcorn (06.07.2010 um 01:36 Uhr)
Popcorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2010, 06:51   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Fällung

Im ersten Fall fällt Calciumcarbonat aus. Kaliumacetat bleibt in Lösung. Im zweiten Fall würde ich sagen passiert nichts, da alle Salze gut löslich sind
Im letzten Fall fällt Calciumphosphat aus. Kaliumacetat bzw. Essigsäure ist löslich.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.07.2010, 08:57   #3   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Fällung

Ich stimme mit Nobby überein. Ob was ausfällt oder nicht, kann man leider nicht deduktiv ableiten - das muß man halbwegs wissen. Man kann Kationen und Anionen der beiden Salze, deren Lösungen zusammengekippt werden, mal vertauschen und schauen, ob dann was rauskommt, von dem man weiß, dass es schwerlöslich ist. Im letzten Fall ist das schon schwieriger, weil aus dem Hydrogenphosphat auch noch das Phosphat wird. Da steckt also schon ein Anteil an Bauchgefühl und/oder Vorkenntnis dahinter.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2010, 12:40   #4   Druckbare Version zeigen
Luftreinhaltung weiblich 
Mitglied
Beiträge: 58
AW: Fällung

Hallo!
ich habe folgendens Problem:

in einer aufgabe steht:
2.560 g einer Mischung aus Magnesiumsulfat und Chrom(Ill)sulfat werden in Wasser gelöst. Nach Zugabe einer Bariumchloridlösung werden 4.660 g eines farblosen Feststoffs isoliert.

also der farblose feststoff wird BaSO4 sein, oder?
aber was reagiert mit was?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Lieben Gruß
Lena
Luftreinhaltung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2010, 12:51   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.613
AW: Fällung

BaCl2 -> Ba2+ + 2 Cl-

MgSO4 -> Mg2+ + SO42-
Cr2(SO4)3 -> 2 Cr3+ + 3 SO42-

Ba2+ + SO42- -> BaSO4

Diese Aufgabe: http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=162760?

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lösung mischen fällung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fällung Hydrator Allgemeine Chemie 9 21.05.2009 16:15
Fällung tini07 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 6 02.03.2007 15:48
CdS-Fällung zu Beginn der H2S-Gruppe - schwarze Fällung= Fehler? Paleiko Analytik: Quali. und Quant. Analyse 10 01.12.2006 13:55
Ni-Fällung Weenie Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 16.03.2006 16:59
Fällung Ray Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 05.03.2006 14:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:54 Uhr.



Anzeige