Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2010, 13:26   #1   Druckbare Version zeigen
Nepumuck  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Schnellbrünierung giftig?!

Hey, vielleicht könnt ihr mir helfen;
Ich habe einen Fahrradrahmen den ich gerne mit Schnellbrünierung färben (einfach aus optischen Gründen), und danach mit Öl einreiben würde, dass die Schnellbrünierung unverarbeitet giftig ist weiß ich.
In der Brünierung ist Selendioxid enthalten...
das bildet dann in wässriger Lösung eine Säure die Stahl künstlich bzw beschleunigt zum oxidieren bringt, richtig?
meine eigentliche Frage: Wenn ich diese Brünierung benutze und danach alle Reste gründlich abwasche, ist es trotzdem noch bedenklich? schließlich berührt man so ein Fahrrad auch mit der Haut, oder isst mal etwas nachdem man es angefasst hat, ohne sich die Hände zu waschen...
kann jemand von euch die beteiligten Reaktionen aufschreiben? (die müsste ich eigentlich noch verstehen können)
hier ist noch ein link zu dem Produktdatenblatt: http://www.ballistol.de/cms/files/schnellbr_nierung.pdf

veilen Dank im Vorraus!
Nepumuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 13:54   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Schnellbrünierung giftig?!

http://de.wikipedia.org/wiki/Br%C3%BCnieren

Während der Arbeit weder essen noch trinken. Würde auch Handschuhe tragen. Und auf jeden Fall die Gebrauchsanleitung befolgen.

Wenn die Brünierung ordnungsgemäß durchgeführt wird, ist das ganze auch abriebfest. Gesundheitliche Bedenken hätte ich da keine.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 14:10   #3   Druckbare Version zeigen
Nepumuck  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Schnellbrünierung giftig?!

Du gehst also davon aus das sich die Selen-/Selendioxidrückstände weitestgehend abwaschen lassen?
Nepumuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 14:14   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Schnellbrünierung giftig?!

Ich weiss nicht genau, wie die Brünierung abläuft...was steht denn in der Gebrauchsanleitung? Ich nehme an, dass das Selendioxid eine Reaktion mit der Oberfläche eingeht und sich entsprechende Mischoxide bilden. Die abriebfeste Schicht stellt keine Gesundheitsgefahr dar.

Nennswerte Rückstände sollten nicht bleiben. Wenn die fertige Brünierung eine Gesundheitsgefahr darstellen würde, wäre sie wohl kaum erlaubt.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 14:35   #5   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.308
Blog-Einträge: 1
AW: Schnellbrünierung giftig?!

Zur Endbehandlung würde ich farblosen Lack nehmen. Den gibt es auch in seidenglanz
oder matt.
Ansonsten hätte ich da keine Bedenken.
mfg : rettich
rettich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 14:47   #6   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Schnellbrünierung giftig?!

Ansonsten könnte sich die Brünnierung auch schnell in ordinären Rost verwandeln.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.07.2010, 14:53   #7   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Schnellbrünierung giftig?!

Zitat:
Zitat von Nepumuck Beitrag anzeigen
das bildet dann in wässriger Lösung eine Säure die Stahl künstlich bzw beschleunigt zum oxidieren bringt, richtig?
Nein falsch.
Der schwarze Belag ist überwiegend Kupferselenid.
Und besonders abriebfest ist der auch nicht,
weswegen du rettichs Rat annehmen solltest.
Gefahr geht von dem bischen Schicht überhaupt nicht aus.
(Außer man gehört zu der heute häufigen Spezies "Panikist")
Gruß
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 15:19   #8   Druckbare Version zeigen
Krayzie Männlich
Mitglied
Beiträge: 89
AW: Schnellbrünierung giftig?!

Ich würde auch davon abraten. Ich persönlich halte ja nichts davon. Wir Brünieren noch mit stark alkalischen Lösungen bei 140°C. Hatten schon jemanden da, der von dieser "Schnellbrünierung" nicht überzeugt war.

Wie gesagt, nimm am besten einen Lack oder Lass es KTL beschichten. Obwohl dieses Verfahren relativ teuer ist!
Krayzie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 15:24   #9   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Schnellbrünierung giftig?!

Zitat:
Zitat von Krayzie Beitrag anzeigen
nimm am besten einen Lack oder Lass es KTL beschichten.
Gibt es KTL-Lohnbeschichter?
Gruß
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 15:44   #10   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.308
Blog-Einträge: 1
AW: Schnellbrünierung giftig?!

Es gibt alles für Geld!!
mfg : rettich
rettich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 15:57   #11   Druckbare Version zeigen
Krayzie Männlich
Mitglied
Beiträge: 89
AW: Schnellbrünierung giftig?!

Zitat:
Zitat von DrGeorg Beitrag anzeigen
Gibt es KTL-Lohnbeschichter?
Gruß
Georg
Gibt es auch. Es wird zwar offiziell nicht bei allen angeboten aber bei nachfragen kann man sich meißt einigen. Wir machen auch vieles nebenbei für Privatkunden. Bezahlung gibt es in Form der Kaffeekasse

Eventuell sind hier welche bei:

http://www.wlw.de/sse/MainServlet?anzeige=kurzliste&land=DE&sprache=de&klobjid=78471&suchbegriff=KTL
Krayzie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 16:07   #12   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Schnellbrünierung giftig?!

Zitat:
Zitat von rettich Beitrag anzeigen
Es gibt alles für Geld!! mfg : rettich
Wenn du mal eine KTL-Anlage gesehen hast, dann
wirst du bezweifeln, ob du die als Lohnanbieter
investieren/betreiben willst.
Gruß
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 16:09   #13   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Schnellbrünierung giftig?!

Zitat:
Zitat von Krayzie Beitrag anzeigen
Wir machen auch vieles nebenbei für Privatkunden. Bezahlung gibt es in Form der Kaffeekasse
Ja, so kann ich mir das vorstellen.
In den Versuchs/Prüfbecken konnte man auch bei
uns mal was "mit reinhängen".
Gruß
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2010, 16:04   #14   Druckbare Version zeigen
Nepumuck  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Schnellbrünierung giftig?!

vielen Dank für Eure Infos!
das diese Schnellbrünierung nicht mit einer Echten zu vergleichen ist weiß ich auch!
Aber vor allem ging es mir erstmal darum zu wissen ob es gesundheitlich bedenklich ist!
also Dank nochmal!
Nepumuck ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Borsäure = giftig? 2tiny Allgemeine Chemie 10 02.06.2013 00:35
Sojaproteinisolat = giftig? Fleedwood Biologie & Biochemie 31 20.05.2011 16:06
kaliumnitrat + zucker = giftig? PyroTec Allgemeine Chemie 3 13.02.2010 21:47
Ist Bezylbenzoat giftig? liss88 Medizin & Pharmazie 4 28.02.2006 16:37
KCN giftig ? Atlantus Medizin & Pharmazie 11 26.11.2004 00:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:52 Uhr.



Anzeige