Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2010, 21:01   #1   Druckbare Version zeigen
sylar-94 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
cola-wirkung

was passieert wenn cola dauerhaft auf einen zahn einwirkt?

danke schonmal
sylar-94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2010, 21:07   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.140
AW: cola-wirkung

der Zahnschmelz wird angegriffen, da Cola Phosphorsäure enthält (pH ca. 4-5).
Das geht mit einem erhöhten Kariesrisiko einher.
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2010, 21:13   #3   Druckbare Version zeigen
sylar-94 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: cola-wirkung

wie genau muss ich mir das vorstellen?
was an dem stoff der cola greift das zahnschmelz an?
sylar-94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2010, 07:11   #4   Druckbare Version zeigen
Uwe_  
Mitglied
Beiträge: 37
AW: cola-wirkung

Zitat:
Zitat von sylar-94 Beitrag anzeigen
wie genau muss ich mir das vorstellen?
was an dem stoff der cola greift das zahnschmelz an?
Der erste Stoff wurde schon genannt, die Phosphorsäure.
Des weiteren ist in Cola Zucker enthalten, dieser wird von Bakterien im Mund aufgenommen und diese wandeln ihn in Säuren um. Diese Säuren greifen nun den Zahn an indem sie die Stoffe aus diesem rauslösen.
Uwe_ ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.07.2010, 07:26   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: cola-wirkung

Mit Cola passiert nichts anderes als mit irgendwelchen anderen sauren gezuckerten Getränken auch.
So besonders gut lösen sich Calciumsalze sowieso nicht in Phosphorsäure.

Orangen- oder Apfelsaft dürften die Zähne stärker angreifen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2010, 08:29   #6   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.140
AW: cola-wirkung

Zitat:
Zitat von Uwe_ Beitrag anzeigen
Des weiteren ist in Cola Zucker enthalten, dieser wird von Bakterien im Mund aufgenommen und diese wandeln ihn in Säuren um.
diese Eigenschaft wird in dem Zusammenhang immer wieder genannt. Da sich der Zucker normalerweise aber nicht lang im Mund aufhält (ist gut wasserlöslich, haftet nicht an), ist dieses Problem vielmehr bei Stärke gegeben. Beim Zucker spielt dieser Prozeß tatsächlich eine untergeordnete Rolle.
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2010, 12:46   #7   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: cola-wirkung

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
ist dieses Problem vielmehr bei Stärke gegeben. Beim Zucker spielt dieser Prozeß tatsächlich eine untergeordnete Rolle.
Wie kannst du so was schreiben, an allem (auch Welt-Unfrieden)
ist doch der pöse "Industrie-Zucker" schuld! :=)
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 19:24   #8   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.140
AW: cola-wirkung

Zitat:
Zitat von DrGeorg Beitrag anzeigen
Wie kannst du so was schreiben, an allem (auch Welt-Unfrieden) ist doch der pöse "Industrie-Zucker" schuld! :=)
na ja, die Zahl der Leser hier ist ja überschaubar....
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 19:27   #9   Druckbare Version zeigen
drgreenthumb  
Mitglied
Beiträge: 804
AW: cola-wirkung

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
diese Eigenschaft wird in dem Zusammenhang immer wieder genannt. Da sich der Zucker normalerweise aber nicht lang im Mund aufhält (ist gut wasserlöslich, haftet nicht an), ist dieses Problem vielmehr bei Stärke gegeben. Beim Zucker spielt dieser Prozeß tatsächlich eine untergeordnete Rolle.
wenn es danach geht, die hier genannten säuren sind auch sehr gut wasserlöslich
und trotzdem gibt es karies
drgreenthumb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2010, 14:22   #10   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.140
AW: cola-wirkung

Zitat:
Zitat von drgreenthumb Beitrag anzeigen
wenn es danach geht, die hier genannten säuren sind auch sehr gut wasserlöslich und trotzdem gibt es karies
Bei säure- und/oder zuckerhaltiogen Getränken gibt es eher ein Problem der dauernden Exposition (Beispiel: eine Flasche Cola wird schluckweise über mehrere Stunden getrunken.
Trinklt man es hingegen in kurzer Zeit, so ist auch die Exposition relativ kurz.
Isst man hingegen ein Stück Brot ohne sich anschliessend die Zähne zu putzen, kann sich die Stärke in irgendwelchen Kavitäten oder Zwischenräumen lange halten und somit lange den pH-Wert im Mund senken.
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachweiß von Zucker in Cola / Cola Light 3Plusss Allgemeine Chemie 3 12.06.2012 19:36
Wirkung von warmen vs. Wirkung von kaltem Alkohol ehemaliges Mitglied Medizin & Pharmazie 6 26.02.2009 14:18
Cola und Cola Light Nicksteal Allgemeine Chemie 5 30.12.2008 17:00
Dichte von Cola und Cola Light Julia82 Lebensmittel- & Haushaltschemie 2 29.10.2008 17:06
Welche Cola für Mentos+Cola? sam89 Lebensmittel- & Haushaltschemie 12 20.07.2006 15:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:38 Uhr.



Anzeige