Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2010, 20:17   #1   Druckbare Version zeigen
Bautzer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Hilfe für die Chemie-Arbeit 10. Klasse

Ich hab ein Paar Probleme bei der Vorbereitung für die nächste Chemie-Arbeit:
Ich schreib einfach mal die Aufgaben bei denen ich Probleme hab', wäre super, wenn Ohr mir helfen könntet...

1.Können sich zwischen Alkan-Molekülen Wasserstoff-Brücken-Bindungen ausbilden? Bitte mit Begründung. Was kann man also über die Sidetemperatur sagen?

2. Können sich zwischen Alkan-Molekülen und Wassermolekülen Wasserstoff-Brücken-Bindungen ausbilen? Bitte mit Begründung. Was bedeutet das für die Wasserlöslichkeit.

3.Vergleiche Butanol und Butanal. Wer hat die höhere Siedetemperatur und warum?

4.Beschreibe den Versuch, mit dem man Propanal herstallen kann.

5.Beschreibe die Herstellung eines Alkanols aus einem sekundären Aklohol, mit Reaktionsgleichung.

6.Warum wirken Alkanale reuzierend und Alkanole nicht?

7.Was entsteht, wenn man Essigsäure mit Natronlauge neutralisiert, mit Reaktionsgleichung?

8.Versuche zur Titration beschreiben und berechnen.


Das war ein Teil des Stoffs der chemie-Arbeit, von dem ich leider nich viel Ahnung hab...
Wär' echt super wenn Ihr mir mit einem Teil der Aufgaben, oder gar allen;-), helfen könntet.
Vilen Dank für Eure Mühe

5. Beschreibe die
Bautzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2010, 20:47   #2   Druckbare Version zeigen
Uwe_  
Mitglied
Beiträge: 37
AW: Hilfe für die Chemie-Arbeit 10. Klasse

Zitat:
1.Können sich zwischen Alkan-Molekülen Wasserstoff-Brücken-Bindungen ausbilden? Bitte mit Begründung. Was kann man also über die Sidetemperatur sagen?
Nein, da alkane kein Protonj (Wasserstoffatom) an einem stark elektronegativen Partner gebunden ist.

Zitat:
2. Können sich zwischen Alkan-Molekülen und Wassermolekülen Wasserstoff-Brücken-Bindungen ausbilen? Bitte mit Begründung. Was bedeutet das für die Wasserlöslichkeit.
Nein, die gleiche begründung wie oben.

Zitat:
3.Vergleiche Butanol und Butanal. Wer hat die höhere Siedetemperatur und warum?
Butanol hat die höhere Siedetemp. da es Wasserstoffbrücken bilden kann und Aldehyde nicht.

Zitat:
4.Beschreibe den Versuch, mit dem man Propanal herstallen kann.
Ein primärer Alkohol muss oxidiert werden, z.b. mit Kupfer(II)oxid

Zitat:
5.Beschreibe die Herstellung eines Alkanols aus einem sekundären Aklohol, mit Reaktionsgleichung.
Ich denke du meinst hier ein alkanon, dazu muss man einen sekundären Alkohol oxidieren.

Zitat:
6.Warum wirken Alkanale reuzierend und Alkanole nicht?
Da die Aldehydgruppe noch andere Atome aufnehmen kann (z.b. Sauerstoff)

Zitat:
7.Was entsteht, wenn man Essigsäure mit Natronlauge neutralisiert, mit Reaktionsgleichung?
R-COOH + NaOH --> H2O+ R-COO-Na+ (Das ist eine Seife)
Uwe_ ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe für die Chemie Arbeit NeedHelp12 Organische Chemie 1 30.11.2010 20:06
Hilfe für Arbeit (4 Fragen | 11. Klasse) Acruto Allgemeine Chemie 1 30.11.2010 19:48
chemie arbeit 11. klasse, kann das jemand? abi2011 Organische Chemie 9 18.05.2009 20:36
Hilfe für die Arbeit ( Elektrophile Addition von Wasser, usw.) HHburak Organische Chemie 5 19.02.2008 18:52
[Brauche Dringend Hilfe] Chemie-Arbeit Klasse 11. Sloopy Allgemeine Chemie 12 09.06.2005 23:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:09 Uhr.



Anzeige