Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.2010, 20:37   #1   Druckbare Version zeigen
addison90  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
Kalkgehalt berechnen

wir haben im labor einen Versuch mit ausfällen durchgeführt. dazu haben wir ein unbekanntes mineralwasser bekommen, von dem wir zuerst den Kalk ausfällen musst und danach die Sulafationen. Mir Hilfe des Sulfatgehalts und des Kalkgehalts sollten wir dann bestimmen, welches Mineralwasser wir bearbeitet hatten.

Ich hatte allerdings einige Probleme mit der Berechung des Kalkgehalts.
Wir haben 0.01g CaCo3 ausgefällt und müssen nun die Konzentration von den Ca2+ Ionen berechnen. In mol/l und mg/l...

Kann mir bitte jemand helfen
addison90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 20:41   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Kalkgehalt berechnen

Wieviel mol sind denn 0,01g Calciumcarbonat?

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 20:52   #3   Druckbare Version zeigen
Cookie1990 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7
AW: Kalkgehalt berechnen

n = m/M du musst nur noch wissen welches volumen die probe hatte

LG
Cookie1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 21:13   #4   Druckbare Version zeigen
addison90  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Kalkgehalt berechnen

0.01g CaCo3 sind 0.0001mol, wenn ich das richtig verstanden habe.
Dann habe ich diese 0.0001mol durch 0.1l gerechnet, weil wir 100ml Wasser benutzt hatten. Dann habe ich 0.00001mol/l CaCo3 bekommen.
Die 0.00001mol/l habe ich dann mit der Molekularmasse (100g) multipliziert und habe dann 0.001g/l, was 1mg/l entspricht, bekomme.
Aber dann muss ich ja die Menge an Ca2+ Ionen bekommen und da bin ich irgendwie nicht weitergekommen.

Liebe Grüsse
addison90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 21:22   #5   Druckbare Version zeigen
Cookie1990 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7
AW: Kalkgehalt berechnen

Die konzentration von CaCO3 entspricht der von Ca2
Cookie1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 21:23   #6   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Kalkgehalt berechnen

Soweit ok. Reaktionsgleichung

CaCO3 -> Ca2+ + CO32-

Atomgewicht Ca = 40g/mol, daraus folgt 0,00001mol * 40g/mol = 0,4mg/L.

Das ist für ein Mineralwasser sehr wenig.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 21:27   #7   Druckbare Version zeigen
addison90  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Kalkgehalt berechnen

Durch die Berechnung des Sulfatgehalts habe ich bereits herausgefunden, welches Mineralwasser es sein müsste, dieses hätte aber etwa 400mg Ca in 1l. Könnte es sein, dass ich mich irgendwo um einen Faktor 100 verrechnet habe?
addison90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 21:30   #8   Druckbare Version zeigen
Cookie1990 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7
AW: Kalkgehalt berechnen

nö is soweit alles richtig

LG
Cookie1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.06.2010, 21:37   #9   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Kalkgehalt berechnen

Oder verwogen? 10mg Calciumcarbonat ist nicht viel...

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kalkgehalt im Boden bestimmen CrazzyGirl Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 21.12.2011 12:32
Kalkgehalt vom boden Shirly Analytik: Quali. und Quant. Analyse 9 27.05.2009 17:22
Kalkgehalt in Eierschalen Green-Island Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 26.03.2007 00:18
Kalkgehalt in Eierschalen vossybaer Allgemeine Chemie 4 22.03.2006 13:54
Kalkgehalt in Muscheln Hanne Anorganische Chemie 2 26.02.2006 21:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.



Anzeige