Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2010, 13:49   #1   Druckbare Version zeigen
jolie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 159
redoxvorgänge galvanisches element kurzschluss

hallo Leute,

ich habe eine frage zu dieser aufgabe:

zwei silberelektroden tauchen in je 100 ml (1) 0,1 M silbernitrat- und (2) 10-4M silbernitratlösung

a) welche spannung misst man, wenn man beide elektroden zu einem galv. element schaltet.

b) welche ladungsmenge würde fließen, wenn man das element kurzschließt?

ok aufg a) ist einfach, die habe ich auch gelöst, aber bei aufg b) frage ich mich, ob die ladungsmenge = 0 ist?? oder bei aufg. a hatte ich 0,177 V raus, ist die gemessene ladungsmenge bei b) -0,177 V

kann mir bitte jmd. helfen??

danke und gruß jolie
jolie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 14:05   #2   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: redoxvorgänge galvanisches element kurzschluss

Beschreiben die Begriffe "Spannung" und "Ladungsmenge" dieselbe physikalische Größe oder haben die gleiche Einheit?
Fließen Spannungen?
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 14:17   #3   Druckbare Version zeigen
jolie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 159
AW: redoxvorgänge galvanisches element kurzschluss

ja aber bei einem kurzschluss misst man doch keine spanunnung, dh. die fließende ladungsmenge ist gleich null..oder nicht..
jolie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 08:40   #4   Druckbare Version zeigen
M.T.  
Mitglied
Beiträge: 2.306
AW: redoxvorgänge galvanisches element kurzschluss

Zitat:
b) welche ladungsmenge würde fließen, wenn man das Element kurzschließt?
Da die beiden Halbzellen die Tendenz haben, die Konzentrationen anzugleichen:

- Oxidation in der niedrig Konzentrierten -> Konzentration erhöht sich
- Reduktion in der hoch Konzentrierten -> Konzentration erniegrigt sich

Die Zellreaktionen laufen so lange, bis beide Halbzellkonzentrationen gleich sind, und somit die Zellspannung auf Null gesunken ist, wie es aber schon von ehemaliges Mitglied vorher erwähnt wurde.
M.T. ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verständnisproblem: galvanisches Element, Daniell-Element, Bleiakku unwissender123 Allgemeine Chemie 13 11.05.2010 10:51
Galvanisches Element/Daniell Element Bombom Anorganische Chemie 9 15.05.2009 14:38
wieso steigt bzw sinkt die konzentration in einem galvanischen element bei kurzschluss? nin91 Physikalische Chemie 1 25.03.2009 16:08
Galvanisches Element. ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 30.04.2005 21:27
Galvanisches Element mit Kurzschluss der Elektroden? ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 4 24.02.2005 15:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:05 Uhr.



Anzeige