Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2010, 11:46   #1   Druckbare Version zeigen
MrFridge  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
Kohlenstoffdioxid

Hallo! Ih hab mal wieder eine Frage und zwar: Kohlenstoffdioxid hat ja die Struturformel CO2, d.h. ein Kohlenstoffatom isr an zwei O Atome gebunden, von diesen quasi eingeschlossen. Bei vielen Abb. (ich kan gerade leider keine einfügen) ist das C Atom in der Mitte, eingeschlossen von zwei O Atomen; dazwischen jeweils eine Doppelbindung. Das verstehe ich auch, denn Kohlenstoff (4HG=4AußenE) gibt seine 4E ab, jeweils zwei an ein O Atom. Das O (6GH=6AußenE) nimmt jeweils zwei E auf, jetzt haben also beide O Atome 8 E auf der Außenschaale, die Oktettregel it also erfüllt. Soweit alles richtig -oder?! Bei dem Abbildungen sieht man aber auch noch, dass die O Atome jeweils noch ein freies E-Paar haben. Meine Frage: woher? Gruß
MrFridge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 12:13   #2   Druckbare Version zeigen
Matzge84  
Mitglied
Beiträge: 13
AW: Kohlenstoffdioxid

Bei CO2 hat jedes O zwei freie Elektronen-Paare.
Irgendwie verstehe ich nicht was Du meinst.
Matzge84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 12:14   #3   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Kohlenstoffdioxid

Zitat:
Zitat von MrFridge Beitrag anzeigen
hat ja die Struturformel CO2,
Lies bitte mal nach, was eine Strukturformel ist!
Wenn du wenigstens OCO geschrieben hättest, das ist
ein Notbehelf, wenn man "auf der Druckzeile" bleiben muß.
Zitat:
dass die O Atome jeweils noch ein freies E-Paar haben.
Es sind zwei pro Sauerstoff! Und woher? Tja, vom lieben Gott,
von Meyer oder Werner?
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 12:38   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Kohlenstoffdioxid

Zitat:
Zitat von MrFridge Beitrag anzeigen
ich kan gerade leider keine einfügen
Hochladen von Bildern/Graphiken :

http://www.chemieonline.de/forum/attachment.php?attachmentid=10714&d=1193602209

Upload-Dienste bereiten in der Regel Schwierigkeiten. Außerdem sollen die uploads dauerhaft hier eingebunden werden. Bitte auf CO-Server laden. Danke.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 13:31   #5   Druckbare Version zeigen
MrFridge  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
AW: Kohlenstoffdioxid

@DrGeorg und Matzge84
Danke für die Berichtigung! Und es ist natürlich keine Struktur-, sondern die Summenformel von Kohlenstoffdioxid.

Dennoch bleibt meine Frage, warum die Sauerstoffatome jeweils noch zwei freie E-Paare haben. Denn das Kohlenstoffatom hat 4E auf der Außenschale. Diese gibt es ab, die Sauerstoffatome nehmen jeweils zwei davon auf. Zuvor hat jedes O-Atom 6E auf der Außenschale, nun haben beide O-Atome jeweils 8E auf der Außenschale. Sowohl das Kohlenstoffatom, als auch die beiden O-Atome haben nun die Oktettregel erfüllt. Warum sind jetzt aber noch jeweils 2 freie E-Paare an den O-Atomen vorhanden?
Das gleiche gilt ja auch für Wasser, auch hier besitz das O-Atom zwei freie E-Paare

@bm
Danke für die Erläuterung. Wie's mit dem Hochladen funktioniert weiß ich ja, nur es funktionierte eben vorhin nicht. Keine Ahnung waren, vllt. kurzzeitiges-Server Problem. Jetzt geht's aber:

Gruß!

Geändert von MrFridge (27.06.2010 um 13:43 Uhr)
MrFridge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 13:42   #6   Druckbare Version zeigen
Matzge84  
Mitglied
Beiträge: 13
AW: Kohlenstoffdioxid

Die 2 freien Elektronen-Paare bringt der Sauerstoff mit. Ein Sauerstoff-Atom hat von sich aus ja 6 Valenz-Elektronen. Dann nimmt er bei der Reaktion zu CO2 2 Elektronen auf und hat somit 8.
Matzge84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 13:47   #7   Druckbare Version zeigen
MrFridge  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
AW: Kohlenstoffdioxid

Zitat:
Zitat von Matzge84 Beitrag anzeigen
Die 2 freien Elektronen-Paare bringt der Sauerstoff mit. Ein Sauerstoff-Atom hat von sich aus ja 6 Valenz-Elektronen. Dann nimmt er bei der Reaktion zu CO2 2 Elektronen auf und hat somit 8.
Richtig, dass die O-Atome nach der Reaktion 8AE haben, sagte ich ja bereits. Die freien E-Paare kommen also vom Sauerstoff. Warum sind es aber "nur" jeweils zwei freie Elektronenpaare, wenn doch im Prinzip mehr E vorhanden wären?
Und Valenzelektronen sind doch nichts anderes als Außenelektronen, also die E, die an Bindungen beteiligt sein können - oder?!
MrFridge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 13:51   #8   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Kohlenstoffdioxid

Zitat:
Zitat von MrFridge Beitrag anzeigen
wenn doch im Prinzip mehr E vorhanden wären?
Zwei Paare, zwei Bindungen macht vier Paare, ein Oktett.
Einfache bürgerliche Addition.
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 13:56   #9   Druckbare Version zeigen
MrFridge  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
AW: Kohlenstoffdioxid

Zitat:
Zitat von DrGeorg Beitrag anzeigen
Zwei Paare, zwei Bindungen macht vier Paare, ein Oktett.
Einfache bürgerliche Addition.
Georg
Hier stand Müll!

Geändert von MrFridge (27.06.2010 um 14:08 Uhr)
MrFridge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 13:59   #10   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: Kohlenstoffdioxid

Zitat:
Warum sind es aber "nur" jeweils zwei freie Elektronenpaare, wenn doch im Prinzip mehr E vorhanden wären?
das hat mit der bedeutung von "frei" zu tun: die haben "frei", sind also net damit beschaeftigt irgendwelche bindungen zu machen

und vier der acht aussenelektronen des O2- sind eben damit beschaeftigt bindung zum kohlenstoff zu machen (eben die doppelbindung), sind also nicht frei

bleiben vier uebrig

die haben frei und bilden 2 elektronenpaare, wie man das in seiner freizeit halt gerne mal macht: sie sind jung, es ist sommer, das wetter ist schoen..
..so in der art eben

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 14:07   #11   Druckbare Version zeigen
MrFridge  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
Daumen hoch AW: Kohlenstoffdioxid

Zitat:
Zitat von magician4 Beitrag anzeigen
das hat mit der bedeutung von "frei" zu tun: die haben "frei", sind also net damit beschaeftigt irgendwelche bindungen zu machen

und vier der acht aussenelektronen des O2- sind eben damit beschaeftigt bindung zum kohlenstoff zu machen (eben die doppelbindung), sind also nicht frei

bleiben vier uebrig

die haben frei und bilden 2 elektronenpaare, wie man das in seiner freizeit halt gerne mal macht: sie sind jung, es ist sommer, das wetter ist schoen..
..so in der art eben

gruss

ingo
Vielen vielen Dank für deine Antwort! Das war einleuchtend und klar verständlich!
Ich dachte immer, dass das Kohlenstoffatom einfach jeweils zwei E an ein O-Atom abgibt und die O-Atome diese E einfach aufnehmen. Ich hab also gar nicht daran gedacht, dass wenn die O-Atome jeweils zwei Eletronen aufnehmen, auch zwei E vom O-Atom an der Bindung beteiligt sind. Jetzt wird mir einiges klar.

Bei Wasser, also O + H2 --> H2O, sieht das dann genauso aus oder? D.h. die H Atome geben ja jeweils ihr Elektron ab, das O Atom nimmt diese beiden auf. Es hat am Anfang ja 6 Außenelektronen, bekommt zwei dazu, hat dann also 8, also Oktettregel erfüllt. Von diesen 6 E sind ja folglich 2 E an der Bindung beteiligt, d.h. das auch bei Wasser das O Atom frei freie E-Paare hat. Korrekt?

Vielen vielen Dank nochmal!

Geändert von MrFridge (27.06.2010 um 14:13 Uhr)
MrFridge ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.06.2010, 14:15   #12   Druckbare Version zeigen
Matzge84  
Mitglied
Beiträge: 13
AW: Kohlenstoffdioxid

KORREKT!
Matzge84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 14:16   #13   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: Kohlenstoffdioxid

yep, das ist ein korrektes bild, wasser hat am sauerstoff zwei freie elektronenpaare

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 14:16   #14   Druckbare Version zeigen
MrFridge  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
AW: Kohlenstoffdioxid

Zitat:
Zitat von Matzge84 Beitrag anzeigen
KORREKT!
Zitat:
Zitat von magician4 Beitrag anzeigen
yep, das ist ein korrektes bild, wasser hat am sauerstoff zwei freie elektronenpaare

gruss

ingo
Mehr wollte ich nicht hören! Danke schön!
MrFridge ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kohlenstoffdioxid Fibrinogen Lebensmittel- & Haushaltschemie 11 07.07.2012 19:47
Kohlenstoffdioxid Nysa Allgemeine Chemie 8 23.10.2010 17:27
kohlenstoffdioxid LauraCC Allgemeine Chemie 3 08.12.2009 15:40
Kohlenstoffdioxid MarieCurie92 Allgemeine Chemie 5 23.09.2007 18:35
Kohlenstoffdioxid AeroSol Allgemeine Chemie 21 20.09.2006 14:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:25 Uhr.



Anzeige