Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2010, 22:52   #1   Druckbare Version zeigen
Katastrophenchemikerin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Frage Chemisches Rechnen

Hallo leute!
ich brauch dringend hilfe, da ich am dienstag eine chemieprüfung habe und ich immer noch nicht verstanden habe wie chemisches rechnen macht...
ich hab folgende aufgabe zum ueben bekommen:
wieviel liter kohlenstoffdioxid entstehen im normzustand bei der vollständigen verbrennung von 5 g butan?
das wäre dann: C4H10 + 13/2 O2 --> 4 CO2 + 5 H20
gegeben hab ich ja: 5 g butan ...
aber wie rechnet man das weiter??
mfg
die katastrophenchemikerin
Katastrophenchemikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2010, 23:05   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: CHEMISCHES RECHNEN ?!

Über die Masse (m in g) und die Molmasse (g/mol) zur Stoffmenge (mol), über das Verhältnis Butan zu CO2 auf die Stoffmenge an CO2 (siehe auch der Beitrag über mir) und dann über die Ideale Gasgleichung zum Volumen in Liter.

p * V = n * R * T

p = Druck in bar
V = Volumen in Liter
n = Stoffmenge in mol
R = Gaskonstante, 0,08314 L*bar/K*mol
T = Temperatur in Kelvin

Vereinfachend kann man auch annehmen, dass ein mol Gas 22,4L entspricht, aber über die Gasgleichung wird es ein wenig genauer, ersteres gilt nämlich nur für ideale Gase bei Normbedingungen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.06.2010, 23:15   #3   Druckbare Version zeigen
Katastrophenchemikerin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: CHEMISCHES RECHNEN ?!

würden dann also 0.086 l oder 0.344 l kohlenstoffdioxid entstehen?? sorry ich bin nicht so chemisch begabt..
@kaliumcyanid das mit der 22,4 l pro mol meinte mein lehrer auch, aber ich versteh immer noch nicht wie man auf das ergebnis kommen soll.....
Katastrophenchemikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2010, 23:29   #4   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.883
AW: Chemisches Rechnen

butan C4H10 hat grob das molekulargewicht von 4*12 + 10*1 = 58 g/mol

1 mol = 58 g
1/58 mol = 1 g
1/58 * 5 mol = 5 g --> 5 g ~ 0.086 mol

aus 1 mol butan entsteht (--> deine umsatzformel) 4 mol kohlendioxid
aus 0.086 mol butan enstehen 4*0.086 ~ 0.345 mol kohlendioxid

das molvolumen eines gases kannst du dir entweder fuer beliebige bedingungen berechnen (p*V=n*R*T --> V = n*R*T/p ), oder dir merken dass fuer die haeufigste situation, die "normalbedingungen" da EIN mol gas dann 22,4 l volumen beansprucht, das ist halt das ergebnis wenn du da fuer n,R,T und p die entsprechenden normal-werte einsetzt

mithin:

1 mol ergibt 22,4 l
0.345 mol ergibt 0.345 mol * 22,4 l ~ 7,72 l


alles klarer?

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2010, 23:38   #5   Druckbare Version zeigen
Katastrophenchemikerin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Chemisches Rechnen

ah ok ich glaube ich habe es jetzt verstanden vielen dank! das ist ja gar nicht so schwer wie ich immer dachte... :P
Katastrophenchemikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 00:18   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Chemisches Rechnen

Zitat:
das ist ja gar nicht so schwer wie ich immer dachte...
Das sagen sie alle...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chemisches rechnen, mol, molare masse, verbrennung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemisches Rechnen carina3 Allgemeine Chemie 18 21.10.2009 17:17
chemisches rechnen Blondchen Organische Chemie 27 11.10.2009 18:08
Chemisches Rechnen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 13 01.06.2007 17:23
Chemisches Rechnen! Igurashi Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 01.02.2005 16:37
chemisches Rechnen Robbenklopper Allgemeine Chemie 20 21.04.2004 14:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:07 Uhr.



Anzeige