Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2010, 18:25   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
...ist der Wühlmaus Tod

Die Tierchen sind in diesem Jahr besonders lästig - und offenbar sind die auch sehr alkaloidverträglich, was mich gleichermaßen erstaunt wie ärgert...

Also am großen Tollkirschenbusch stehen nach zwei Wochen von 11 Ästen noch 4 in vollem Saft. Seit einer Woche füttere ich in den Gängen kontrolliert mit 'gesalzenen Karottenchips' zu, allerdings welkt jeden Tag ein weiterer Ast.

Nun zur Frage. In der nunmehr begonnen Intensivphase auf totale Vernichtung konzentriert, bringe ich, genötigt pyromanisch veranlagt, s.g. Wühlmauskegel von Arrex in die Gänge aus deren Schlacke sich durch alkalische Hydrolyse PH3 freisetzt, ein.

Die Dinger sind unverhältnismäßig teuer, weswegen ich mich über rentableren Ersatz freuen würde.

FeS/HCl im Filmdöschen wäre eine weitere Idee - allerdings den Wurzeln nicht sonderlich zuträglich, eben so wenig wie 'zyanidisches Gelbsalz'/H2SO4

Gesucht wird also ein eher pflanzenverträgliches Salz, welches ohne vorherigen thermischen Aufwand, lose eingestreut durch Hydrolyse im Boden Wirkung zeigt.

  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 19:06   #2   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Wühlmauskegel von Arrex in die Gänge aus deren Schlacke sich durch alkalische Hydrolyse PH3 freisetzt,
Wieso "Schlacke"? werden diese Kegel abgebrannt?
Ich kenne Ca-Phosphid und Zn-Phosphid als Wühlmausbekämpfung,
wobei die per Bodenfeuchtigkeit PH3 und P2H6 freisetzen.
Gibt es das nicht mehr?
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 19:38   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

Zitat:
Zitat von DrGeorg Beitrag anzeigen
...
Ich kenne Ca-Phosphid und Zn-Phosphid als Wühlmausbekämpfung,
...
Georg
Dies war das 'Salz' auf meinen obigen gefriergetrockneten Karottenchips...

Genannte Wühlmauskegel, werden nur an Personen ab 18 Jahren verkauft, an der Reibfläche einer Zündholzschachten gezündet und rasch brennend in das Loch verbracht. Die Dinger brennen mit greller Flamme und setzen reichlich Wärme frei, was wohl auf Al/Mg und einen Sauerstofflieferanten in der Mischung schließen lässt...

Raucht dabei das Nachbargrundstück auch noch kräftig ein!
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 19:43   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Die Tierchen sind in diesem Jahr besonders lästig - und offenbar sind die auch sehr alkaloidverträglich, was mich gleichermaßen erstaunt wie ärgert...
Je schlichter das Zentralnervensystem, um so geringere Empfindlichkeit gegen Nervengifte. Atropin/Hyoscyamin ist für Nagetiere kaum giftiger (oder weniger giftig, je nach Spezies) als Coffein für Menschen. Da finden sich dann Werte von 600 mg/kg oral für Ratten und Kaninchen und 1100 mg/kg für Meerschweinchen. Da ist der Wert für Mäuse (75 mg/kg) schon fast unglaubwürdig niedrig...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.06.2010, 20:16   #5   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.304
Blog-Einträge: 1
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

Einen alten Trabbi besorgen und die Abgase in ein Loch leiten.
Am besten mit altem Originalsprit und Öl.
Wenn nicht verboten.
mfg : rettich
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 20:17   #6   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

Calciumcarbid oder Buttersäure!

Ich habe nichts gesagt, wobei ersteres mehr Spaß macht und nicht so duftet!
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 20:20   #7   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

Brauchst du das Gelände/Grundstück etwa noch (dein Kräutergarten?).

Wäre hilfreich zu wissen.
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 20:31   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

Zitat:
Zitat von rettich Beitrag anzeigen
Einen alten Trabbi besorgen und die Abgase in ein Loch leiten.
Am besten mit altem Originalsprit und Öl.
Mein Vater pflegte damals sein Moped in den Garten zu stellen, Schlauch vom Auspuff in den Wühlmausgang, Motor an, und dann lief das Ding stundenlang...
Ein Bekanter hat die Gänge mit Wasser geflutet. Ich kam gerade dazu, als zwei patschnasse Wühlmäuse aus zwei verschiedenen Ausgängen rasten und fast zusammenprallten.
Sahen irgendwie bedauernswert aus, die Tierchen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 21:27   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Je schlichter das Zentralnervensystem, um so geringere Empfindlichkeit gegen Nervengifte.
Kann nicht sein - Du kennst ja gar nicht meinen IQ
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 21:29   #10   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

Zitat:
Sahen irgendwie bedauernswert aus, die Tierchen...


Überlegt euch bitte genau, was ihr hier geschrieben habt und ob das ganze hierhin gehört. Nur weil es nicht verboten ist, Wühlmäuse zu töten, heißt das nicht, dass das richtig ist. Wir könnten genauso anfangen, über Senfgas, Sarin oder Atombomben und Euthanasie zu diskutieren. Oder die Herstellung von Acetonperoxid.

Es gibt so viele Möglichkeiten, die Tiere zu vertreiben: http://magazin.gartenzeitung.com/Ungeziefer-im-Garten/Wuhlmausbekampfung-Wuhlmaus-vertreiben-bekampfen.html

Wahrscheinlich macht der Nachbar das genau richtig, weshalb
Zitat:
Die Tierchen [...]in diesem Jahr besonders lästig
sind.
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 21:34   #11   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

@Kalomel:

Da die Wühlmäuse einen sehr empfindlichen Geruchssinn haben, kann man sie "an der nase packen".

Sagte ich doch: C4H8O2.

Allerdings hilft es nur bedingt: Der Mensch bewertet den Geruch negativ, die Stubenfliege positiv.
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 21:38   #12   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

Zitat:
Zitat von Kalomel Beitrag anzeigen
Experten sind Menschen, die 99 Liebesstellungen kennen, aber kein Mädchen.
Was du hier geschrieben hast, finde ich jetzt wiederum diskriminierend!
Oder sind Frauen keine Menschen?!?
Oder .....
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 21:51   #13   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

Zitat:
Was du hier geschrieben hast, finde ich jetzt wiederum diskriminierend!
Oder sind Frauen keine Menschen?!?
Oder .....
Ja, stimmt. Da habe ich nicht drüber nachgedacht. Ist das Zitat eines Komikers, Didi Hallervorden glaub ich, bin mir aber net sicher. Werde das entsprechend ändern.
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 22:10   #14   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

Zitat:
Zitat von Kalomel Beitrag anzeigen
Didi Hallervorden
stimmt

http://www.zitate-online.de/sprueche/kuenstler-literaten/18318/experten-sind-leute-die-99-liebesstellungen.html
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2010, 22:11   #15   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

Zitat:
Zitat von Kalomel Beitrag anzeigen
Wir könnten genauso anfangen, über Senfgas, Sarin oder Atombomben und Euthanasie zu diskutieren. Oder die Herstellung von Acetonperoxid.
Was soll das?
Schermäuse richten erheblichen Schaden an und werden deswegen ohne
Einschränkung verfolgt.
Merke: Nur eine tote Schermaus ist eine gute Maus!
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tod gerechtfertigt? nicechica Off-Topic 8 28.06.2006 16:12
physischer Tod ehemaliges Mitglied Off-Topic 10 20.02.2004 18:27
Der Tod am Brot allein - Dorothee Sölle ehemaliges Mitglied Off-Topic 1 12.02.2004 16:27
Virtual Reality und der Tod tapas Off-Topic 0 12.12.2002 08:57
Denaturierung der Eiweiße, die zum Tod führen ehemaliges Mitglied Biologie & Biochemie 4 08.07.2001 18:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:14 Uhr.



Anzeige