Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2010, 11:41   #1   Druckbare Version zeigen
Sigmael  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Unglücklich Viskosität Brookfield Messreihe

Hi Leute,

bin heute auf folgendes Problem gestoßen. Ich habe eine Lösung die alkalisiert wird. Von ph8 zu ph11. Dabei ist sie unterschiedlich viskos, von Flüssig wie Wasser bis Honigartig. Wir haben ein Brookfield Viskosimeter.

Wie erreiche ich das die Messwerte vergleichbar sind? Ich will quasi eine Kurve aufzeichnen ph X = viskosität X.

Kann man das mit dem Brookfield erreichen? Habe recht viele Spindeln zur Auswahl und auch verschiedene Geschwindigkeiten. Aber leider keine Ahnung in welchem Rahmen die Messwerte vergleichbar sind. Müssen sie alle bei gleicher Geschwindigkeit und mit der gleichen Spindel aufgezeichnet werden?

mfg Sigmael
Sigmael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 12:28   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Viskosität Brookfield Messreihe

Zitat:
Zitat von Sigmael Beitrag anzeigen
Müssen sie alle bei gleicher Geschwindigkeit und mit der gleichen Spindel aufgezeichnet werden?
Wenn der Messbereich ausreicht, ja. Wie es aussieht, kommst Du aber nicht um einen Spindelwechsel herum.
Prüfe auch nach, ob bei den dickeren Lösungen sich die Viskosität evtl. während der Messung ändert, also zeitabhängig ist.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.06.2010, 07:49   #3   Druckbare Version zeigen
Sigmael  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Viskosität Brookfield Messreihe

Die Viskosität ist Zeitunabhänig, alleine der PH Wert relevant. Zumindestens haben wir keine Daten die auf etwas anderes hindeuten.

Wen ich einen Spindelwechsel durchführe, wie kann ich die Daten dann auf einander abgleichen? Ich meine ich kann mir ja notieren welche Spindel es gewesen ist. Gibt es eine möglichkeit das ganze dann rechnerisch auszugleichen? Bei meinen Versuchen gestern habe ich festgestellt, dass trotz der Anzeige für geeignete und ungeeignete Spindelnutzung, sich die Werte bei geeigneten Spindel stark unterscheiden.

Grüße Sigmael
Sigmael ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mittelwert einer Messreihe Scurra Physik 7 28.10.2009 13:26
Viskosität Jaden86x Physikalische Chemie 1 23.05.2009 21:33
Viskosität Bob1945 Physikalische Chemie 0 17.10.2006 20:02
Normalverteilung aus Messreihe bestimmen? chuonito Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 2 28.02.2006 10:39
Messreihe ansetzen.... Schrobi Allgemeine Chemie 2 29.04.2005 07:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:24 Uhr.



Anzeige