Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2010, 23:09   #1   Druckbare Version zeigen
boticaria weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 66
ich bilde mir ein, dass es bei konjugierten Dreifachbindungen delokalisierung!?

hallo!
gibt es bei "konjugierten" dreifachbindungen (damit meine ich dreifachbindung - einfachbindung abwechselnd, eben wie bei konjugierten doppelbindungen, ich weiß nich ob man das wirklich so nennt) drehbarkeit um die einfachbindung in der mitte zwischen 2 dreifachbindungen möglich!?
lg und danke schon mal
boticaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 00:01   #2   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: ich bilde mir ein, dass es bei konjugierten Dreifachbindungen delokalisierung!?

Tja,
fragt sich nur, was sich da drehen soll?
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 00:18   #3   Druckbare Version zeigen
Tevlon Männlich
Mitglied
Beiträge: 26
AW: ich bilde mir ein, dass es bei konjugierten Dreifachbindungen delokalisierung!?

Nein weil diese "Einfachbindung" genauso über pi Bindungen fixiert ist. Hätte ich gesagt
Tevlon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 00:39   #4   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: ich bilde mir ein, dass es bei konjugierten Dreifachbindungen delokalisierung!?

Das kann man eh nicht unterscheiden... (Ob es sich dreht oder nicht)

Edith sagt: Ok vllt schon bei längeren Resten.
__________________
Anleitung zum erstellen ansehnlicher Formeln von Rosentod
Stellt eure Fachfragen bitte im Forum, nicht per PN, Instant Messenger oder ähnlichem
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 07:18   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: ich bilde mir ein, dass es bei konjugierten Dreifachbindungen delokalisierung!?

Die im Prinzip vorhandene Drehbarkeit ist eingeschränkt wg. Überlappung der anliegenden pi-Orbitale.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 08:25   #6   Druckbare Version zeigen
boticaria weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 66
AW: ich bilde mir ein, dass es bei konjugierten Dreifachbindungen delokalisierung!?

also wie bei konjugierten DOPPEL bindungen ist auch hier keine freie drehbarkeit möglich!? oder!?
boticaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 09:06   #7   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
Vorstellungsvermögen

Wie gesagt:
Zitat:
Zitat von Bitti Beitrag anzeigen
Das kann man eh nicht unterscheiden... (Ob es sich dreht oder nicht)
Anhand welcher molekularen Eingeschaft willst Du -meßbar- erkennen (können), dass eine Drehung um die von Dir beschriebene Bindung stattgefunden hat?
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 09:30   #8   Druckbare Version zeigen
boticaria weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 66
AW: bei konjugierten Dreifachbindungen delokalisierung!?

ja, wir müssen eben manchmal bei der prüfung angeben, ob bei konj. doppelbdgen freie drehbarkeit um die enfachbdg möglich ist. und jetzt würde mich das bei dreifachbdgen interessieren. auch wenn es nicht so relevant in der realtität ist
danke
boticaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 09:51   #9   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
Relevanz? Relativität?



Wenn Du feststellst, dass sich die Orientierung von R6 relativ zu R1 geändert hat, um welche Bindung hat es (der bewegte Rest) sich gedreht? 1, 2 oder 3?
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 10:02   #10   Druckbare Version zeigen
boticaria weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 66
AW: bei konjugierten Dreifachbindungen delokalisierung!?

1 oder 3, oder?
heißt das um 2 ist keine freie drehbarkeit möglich?
lg
boticaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 10:04   #11   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: ich bilde mir ein, dass es bei konjugierten Dreifachbindungen delokalisierung!?

woher willst Du das wissen?
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.06.2010, 11:06   #12   Druckbare Version zeigen
boticaria weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 66
AW: ich bilde mir ein, dass es bei konjugierten Dreifachbindungen delokalisierung!?

deswegen frage ich ja, weil ich mir nicht sicher bin...
boticaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 13:24   #13   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: ich bilde mir ein, dass es bei konjugierten Dreifachbindungen delokalisierung!?

Zitat:
Zitat von boticaria Beitrag anzeigen
deswegen frage ich ja, weil ich mir nicht sicher bin..
Was meinst du warum ich so oben so "spitz" fragte,
was sich da überhaupt drehen soll?
Die Frage ist gegenstanslos! Denn was sich im die mittlere Bindung
im Butadiin drehen könnte, sind nichts weiter als "Pi-Wolken".
Überschlage mal deren Masse bzw. Trägheitsmoment und der daraus
resultierende Rotationsübergang!
Das Problem wird in der Regel schon bei den Rotationspektren
der 2-Atomigen Moleküle im Lehrbuch abgehandelt.
Und:
selbstverstäändlich herrscht im Butadiin zwischen den mittleren
C-Atomen Konjugation. Da aber die beiden Pi-Systeme orthogonal sind,
sind sie auch völlig ununterscheidbar. Demnach gibt es auch kein "Einrasten".
Auch die Drehung einer Endständigen Methylgruppe im z. B.
Propin oder Bipropargyl ist völlig unbehindert aus diesem Grund.
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 13:29   #14   Druckbare Version zeigen
boticaria weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 66
AW: ich bilde mir ein, dass es bei konjugierten Dreifachbindungen delokalisierung!?

ah, danke!
also wäre in der abbildung oben keine einzige der drei dreifachbindungen frei drehbar, oder?
lg
boticaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 13:59   #15   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: ich bilde mir ein, dass es bei konjugierten Dreifachbindungen delokalisierung!?

Zitat:
Zitat von boticaria Beitrag anzeigen
also wäre in der abbildung oben keine einzige der drei dreifachbindungen frei drehbar, oder? lg
Den Dank muß ich zurückweisen, denn du hast nichts verstanden!
Ich gebe es auf.
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie bilde ich einen gewichteten Index? Mikkl82 Mathematik 7 14.12.2010 12:28
ChloroxideWie kann ClO oder Cl2O ein Oxid sein, wenn ich bedenke, dass Chlor 1 Elektron aufnehmen will um seine Außen Eugen88 Allgemeine Chemie 3 22.09.2010 21:43
Ein Holzwürfel mit der Kantenlänge 1,5dm wird in ein Wasserbecken getaucht. Seine Masse beträgt 1519g. a) Wie viele cm sinkt er im Wasser ein ? Wie muss ich bei dieser Aufgabe vorgehen ? ? vielefragezeichen Physik 3 07.06.2010 19:05
Wie baue ich mir ein Peptid? Maoi Organische Chemie 10 05.10.2009 08:24
Woher weiß ich, dass ein Stoff (wie z.B. Ammoniak)eine Säure oder eine Base ist? hellogoodbye Allgemeine Chemie 3 16.02.2009 08:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:42 Uhr.



Anzeige