Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2010, 20:38   #1   Druckbare Version zeigen
Monhold Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Lösslichkeit in Hexan

Hi

Hab n' Problem, morn einen Chemie test aba versteh' das bestimmen ob ein stoff in Hexan löslich oder schlecht lösllich ist nicht, kann mir jemand helfen?

Monhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 21:13   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.140
AW: Lösslichkeit in Hexan

versuch es beim nächsten mal mit vernünftiger Rechtschreibung. Nicht alle wollen so etwas mitmachen.
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 21:28   #3   Druckbare Version zeigen
Monhold Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Lösslichkeit in Hexan

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
versuch es beim nächsten mal mit vernünftiger Rechtschreibung. Nicht alle wollen so etwas mitmachen.
Ich bin mir nicht sicher ob meine Rechtschreibung relevant für mein Problem ist?

Desweiteren dachte ich mir in einem Chemie Forum sind weitgehend normale und belehrte Menschen tätig die mir bei einem einfachen Problem weiterhelfen könnten und nicht meine Rechtschreibung kritisieren, dafür könnte ich ja gerade sogut in ein Grammatik Forum gehen, dort währe es nählich angebracht mich zu verbessern.

Falls es dir zudem nicht aufgefallen ist habe ich hier mit absicht, abkürzungen verwendet um mich schneller ausdrücken zu können und hoffte, dass sich jemand meines Problems annimmt, statt wie du einen unnötigen Komentar abzugeben welcher dir ein +1 gibt wobei wir bei der Mentalität eines 14jährigen Jungen angekommen währen.

Desweiteren bitte ich jeden, der etwas hineinschreiben will, seine Posts nur zum Problem welches ich beim Themenkopf erläutert habe zu witmen.

Ich danke euch herzlich im Vorraus wenn ihr mir helfen könntet.
Monhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 21:30   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Lösslichkeit in Hexan

Ganz allgemein gesagt: Alle unpolaren Stoffe lösen in Hexan, da dieses auch ein unpolares Lösemittel ist.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 21:40   #5   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.140
AW: Lösslichkeit in Hexan

Zitat:
Zitat von Monhold Beitrag anzeigen
Falls es dir zudem nicht aufgefallen ist habe ich hier mit absicht,
unabsichtlich wäre (nicht währe) das auch kaum möglich.......
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.06.2010, 21:45   #6   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Lösslichkeit in Hexan

Zitat:
mich schneller ausdrücken zu können
Wozu die Eile?
Abgesehen davon, wenn du die Löslichkeit anhand einer vorgegebenen Strukturformel abschätzen sollst, dann siehe jag. Oder wie soll die Fragestellung aussehen?
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 21:48   #7   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.140
AW: Lösslichkeit in Hexan

Zitat:
Zitat von Monhold Beitrag anzeigen
wobei wir bei der Mentalität eines 14jährigen Jungen angekommen währen.
bist du schon älter?
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 22:25   #8   Druckbare Version zeigen
Monhold Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Lösslichkeit in Hexan

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
bist du schon älter?
-.- diese Frage muss ich nicht mit einer Antwort würdigen... da ich ins Gymnasium gehe kannst du dir mein Alter ja etwa ausdenken

Zu einer Beispielfrage:

Propantriol in Hexan, was müsste ich hier alles analysieren?
Monhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 22:52   #9   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Lösslichkeit in Hexan

Zitat:
da ich ins Gymnasium gehe kannst du dir mein Alter ja etwa ausdenke
Zwischen 12 und 20?
Zitat:
Ich bin mir nicht sicher ob meine Rechtschreibung relevant für mein Problem ist?
Du erwartest von uns eine ordentliche Antwort - dürfen wir da nicht auch eine ordentliche Fragestellung erwarten? Übrigens erhöhen patzige Rückantworten und Unterstellungen die Chance auf Hilfe nur sehr bedingt...

Aber zum Thema:

Propantriol hat drei OH-Gruppen, ist also reichlich polar. Löslichkeit in Wasser: sehr gut. Dementsprechend zu erwartenderweise in n-Hexan?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 22:54   #10   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Lösslichkeit in Hexan

Länge der Kette, Anzahl, Art und Position der daran hängenden funktionellen Gruppen, ob sie verzweigt ist und wie stark dürften reichen.
In deinem Beispiel: kurze Kette (lange, unpolare Ketten können oft eine polare Gruppe noch "wettmachen", was die Löslichkeit in z.B. Hexan angeht), dazu noch drei polare, protische Gruppen, die gut Wasserstoffbrückenbindungen eingehen können -> ziemlich unlöslich
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 23:00   #11   Druckbare Version zeigen
Monhold Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Lösslichkeit in Hexan

Zitat:
Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
Länge der Kette, Anzahl, Art und Position der daran hängenden funktionellen Gruppen, ob sie verzweigt ist und wie stark dürften reichen.
In deinem Beispiel: kurze Kette (lange, unpolare Ketten können oft eine polare Gruppe noch "wettmachen", was die Löslichkeit in z.B. Hexan angeht), dazu noch drei polare, protische Gruppen, die gut Wasserstoffbrückenbindungen eingehen können -> ziemlich unlöslich
Also heisst das, dass wenn es ein Dipol ist und H Brücken eingehen kann ist es schlecht löslich, aber was hat das mit der länge des moleküls zu tun?
Monhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 23:08   #12   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Lösslichkeit in Hexan

Je länger die Kohlenstoffkette, desto unpolarer die ganze Geschichte...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 23:14   #13   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Lösslichkeit in Hexan

Wenn du nur eine schwach polare Gruppe wie -OH hast, aber einen langen, unpolaren Molekülrest, in dem nur CH-Bindungen vorkommen, dann übertreffen deren Wechselwirkungen die der OH-Gruppe, so dass das Molekül insgesamt als unpolar angesehen werden kann und in Hexan löslich wird.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 23:48   #14   Druckbare Version zeigen
Monhold Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Lösslichkeit in Hexan

Zitat:
Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
Wenn du nur eine schwach polare Gruppe wie -OH hast, aber einen langen, unpolaren Molekülrest, in dem nur CH-Bindungen vorkommen, dann übertreffen deren Wechselwirkungen die der OH-Gruppe, so dass das Molekül insgesamt als unpolar angesehen werden kann und in Hexan löslich wird.
Hey danke man

Noch so etwas anderes, weiss nicht ob es richtig is, kann mir jemand das s orbital model von 1,2 Pentadien zeichen und es hier hereinstellen, bzw. mir einen Link zu nem bild geben sollte schon einer existieren??

Edit: Die Frage hat sich erübrigt, habe die zweite bindung im Model von 1,2 Pentadien entdeckt, also danke nochmal für die hilfe

Geändert von Monhold (14.06.2010 um 23:57 Uhr)
Monhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 03:32   #15   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Lösslichkeit in Hexan

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Zwischen 12 und 20?
Gut geschätzt, aber die Alterspanne am Gymnasium ist noch größer: zwischen 10 und 20 geht auf jeden Fall

Zum Thema Rechtschreibung und Grammatik:
Zitat:
Hier ist es üblich, sich zu duzen. Bemüht euch um einen freundlichen Umgangston!
Wir wollen den vertrauten und respektvollen Umgang miteinander hier im Forum erhalten. Daher soll sich jeder um einen freundlichen Umgangston bemühen. Das "du" hat sich dabei als ein probates Mittel erwiesen, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.
[...]
Bemüht euch um korrekte Rechtschreibung und Grammatik.
Korrekte Orthographie und Grammatik erhöhen die Lesbarkeit ungemein. Es ist durchaus sinnvoll, seinen Text vor dem Posten noch einmal zu lesen und Tippfehler zu beseitigen. Wer des Deutschen nicht ausreichend mächtig ist, darf gerne auch auf Englisch posten.
Aus:http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=53518

Jetzt aber nochmal wirklich zum Thema: Was ist denn ein s-Orbital-Modell (Mir wurde mal mitgeteilt, dass im Deutschen diese "Idoten-Leerzeichen" nicht üblich sind und eigentlich vorrangig dem Englischen vorbehalten sind.)?
Könntest du das mal selber malen und hier reinstellen?

Gruß,
Daniel
__________________
Anleitung zum erstellen ansehnlicher Formeln von Rosentod
Stellt eure Fachfragen bitte im Forum, nicht per PN, Instant Messenger oder ähnlichem
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieso löst sich Fett in DMSO&Hexan, aber nicht in DMSO ohne Hexan? czernobill Allgemeine Chemie 5 09.09.2011 00:32
Frage zur Synthese von Hexan-2-ol aus Hexan-2-en colajunk Organische Chemie 9 11.11.2008 00:32
Dampfdruckkurve/Lösslichkeit in Wasser von Propan badpuma Allgemeine Chemie 1 17.10.2007 13:09
Hexan ehemaliges Mitglied Organische Chemie 6 26.04.2004 15:58
Hexan ehemaliges Mitglied Organische Chemie 5 06.01.2001 16:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:06 Uhr.



Anzeige