Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2010, 21:38   #1   Druckbare Version zeigen
Pavelasd  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 64
H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

Leitet man H2S in eine Lösung von CuSo4, so scheidet sich CuS als schwerlöslicher, schwarzer Niederschlag aus und die Lösung reagiert hinterher deutkich sauer. Erklären Sie diese Reaktion mit Hilfe Einer Gleichung und begründen Sie insbesondere, warum hier aus der schwachen Säure die viel stärkere Säure H3O+ entstehen kann!.

Sagen Sie bitte ob meine folgende Lösung richtig ist:

1) CuSO4 + H2O <--> CU2+(aq) + SO42-(aq)
2) CU2+(aq) + H2S -->CuS + H3O oder Cu2+ + 2H2O + H2S --> CuS + 2H3O+ ?
CuS scheidet sich aus, also erniedrigt sich die Konzentration der Endstoffe und das Gleichgewicht verschiebt sich nach rechts
Pavelasd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 21:40   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

Formatierung

Wenn Du Dir ein bisschen Mühe mit der Formatierung geben würdest, könnte man das besser lesen. Danke!

Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 22:22   #3   Druckbare Version zeigen
Pavelasd  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 64
AW: H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Formatierung

Wenn Du Dir ein bisschen Mühe mit der Formatierung geben würdest, könnte man das besser lesen. Danke!

Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27
Entschuldigung, aber es geht um die Zeit.
Gibt es vielleicht eine tAbbele mit den entsprechenden Symbolen um sie einfach zu kopieren?
Pavelasd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 22:31   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

CuSO4 ist ein recht gut lösliches Salz. Gibt man H2S dazu, verdrängt in der Tat die sehr schwache Säure H2S die recht starke Säure H2SO4 aus ihrem Salz.

Grund ist, dass CuS extrem schwerlöslich ist und das Gleichgewicht, das eigentlich auf der linken Seite liegen sollte, auf die Eduktseite zieht. Prinzip von Le Chatelier:

CuSO4 + H2S <==> CuS + H2SO4
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 22:33   #5   Druckbare Version zeigen
Pavelasd  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 64
AW: H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
CuSO4 ist ein recht gut lösliches Salz. Gibt man H2S dazu, verdrängt in der Tat die sehr schwache Säure H2S die recht starke Säure H2SO4 aus ihrem Salz.

Grund ist, dass CuS extrem schwerlöslich ist und das Gleichgewicht, das eigentlich auf der linken Seite liegen sollte, auf die Eduktseite zieht. Prinzip von Le Chatelier:

CuSO4 + H2S <==> CuS + H2SO4
Oh, Prinzip von Le Chatelier haben wir nicht durchgenommen. Wir haben nur so was gelernt, was ich geschrieben habe, aber ob da alles richtig ist, bin ich gar nicht sicher
Pavelasd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 22:35   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

Zitat:
Zitat von Pavelasd Beitrag anzeigen
CuS scheidet sich aus, also erniedrigt sich die Konzentration der Endstoffe und das Gleichgewicht verschiebt sich nach rechts
Prinzip von Le Chatelier.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 22:37   #7   Druckbare Version zeigen
Pavelasd  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 64
AW: H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Prinzip von Le Chatelier.
Ach so. Könnten Sie bitte zeigen, wo ich mich geirrt habe?
Pavelasd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 22:39   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

Nirgends. Ihre Formulierung ist jener von Le Chatelier equivalent. Absolut korrekt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 22:42   #9   Druckbare Version zeigen
Pavelasd  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 64
AW: H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Nirgends. Ihre Formulierung ist jener von Le Chatelier equivalent. Absolut korrekt.
Vielen dank! Ich entschuldige mich, aber ich habe gar nicht erwartet, dass ich es völlig richtig gemacht habe. Aber wie wäre richtiger bei der von mir zweiten angegebenen Reaktion, wo ein Fragezeichen steht?
Pavelasd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 22:47   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

Wir haben H+. Ein sehr kleines Kation, das sich in Wasser sofort mit Wassermolekülen umgibt.

H+ + H2O -> H3O+

Ist das die Wahrheit? Nein.

H3O+ + H2O -> H5O2+

Ist das die Wahrheit? Nein.

..bitte selbst fortsetzen, solange die Geduld reicht.

H+aq. wäre eine sinnvolle Formulierung.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.06.2010, 22:50   #11   Druckbare Version zeigen
Pavelasd  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 64
AW: H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Wir haben H+. Ein sehr kleines Kation, das sich in Wasser sofort mit Wassermolekülen umgibt.

H+ + H2O -> H3O+

Ist das die Wahrheit? Nein.

H3O+ + H2O -> H5O2+

Ist das die Wahrheit? Nein.

..bitte selbst fortsetzen, solange die Geduld reicht.

H+aq. wäre eine sinnvolle Formulierung.
Also, CU2+(aq) + H2S -->CuS + H3O ist richtig und Cu2+ + 2H2O + H2S --> CuS + 2H3O+ ist falsch, oder?
Pavelasd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 22:53   #12   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

Rechts und links muss die Summe aller Atome und aller Ladungen gleich sein. Stimmt dies hier?

Du kannst sicher besser zählen als ich.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 23:00   #13   Druckbare Version zeigen
Pavelasd  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 64
AW: H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Rechts und links muss die Summe aller Atome und aller Ladungen gleich sein. Stimmt dies hier?

Du kannst sicher besser zählen als ich.
Dann ist das Cu2+ + 2H2O + H2S --> CuS + 2H3O+ richtig. Vor H3O steht 2, also man kann das zu 2+ bei Cu gleichen, oder?
Entschuldigen Sie bitte, dass ich so langsam verstehe
Pavelasd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 23:08   #14   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

i.O.

Zitat:
Entschuldigen Sie bitte, dass ich so langsam verstehe
Den Eindruck habe ich jetzt kaum.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 23:16   #15   Druckbare Version zeigen
Pavelasd  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 64
AW: H2S + CuSO4 Möglich? Aus einer schwachen Säure eine starke

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
i.O.



Den Eindruck habe ich jetzt kaum.
Also,die folgende Lösung ist die Lösung, für die Sie zumindest 2+ gäben,oder?
1) CuSO4 + H2O <--> CU2+(aq) + SO42-(aq)
2) Cu2+ + 2H2O + H2S --> CuS + 2H3O+ ?

CuS scheidet sich aus, also erniedrigt sich die Konzentration der Endstoffe und das Gleichgewicht verschiebt sich nach rechts.


Ist da alles vöölig richtig. Entschuldigung für Lästigkeit
Pavelasd ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
titration einer schwachen säure mit einer schwachen base celeste. Allgemeine Chemie 3 04.02.2011 01:59
Beitrag einer schwachen Säure zum pH einer starke Säure bei Titration kruidtuin Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 10 21.06.2010 15:49
Ks einer schwachen Säure aus der Nernstgleichung WDC Anorganische Chemie 6 09.12.2009 18:49
pH-Werte einer Titration einer schwachen Basen und starker Säure. haber-bosch Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 15.11.2009 20:26
Was macht eine starke Säure aus? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 20.05.2001 21:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:49 Uhr.



Anzeige