Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2010, 12:31   #1   Druckbare Version zeigen
bAtZen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Was ist ein Rückgratpolymer?

Hallo zusammen,
erkläre jemand einem Chemieunwissenden bitte was ein Rückgratpolymer ist (evtl bezogen auf Klebstoff, aber wenn man es so erklären kann wärs auch super!). Bitte in einfachen leichtverständlichen Worten.
Ich freue mich auf eure Antworten.
Gruß,
bAtZen
bAtZen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.06.2010, 13:29   #2   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Was ist ein Rückgratpolymer?

Zitat:
Zitat von bAtZen Beitrag anzeigen
evtl bezogen auf Klebstoff,
Hmmm,
das ist etwas wenig als "Kontext".
Aber ganz allgemein Spricht man von Rückgrat,
wenn ein Polymer mit Seitenketten durch
Propfung oder sonstige Reaktionen versehen wird.
Das ursprüngliche Polymer bildet das Rückgrat, davon
zweigen die gepfropften Seitenketten ab.
Diese Art der Modifikation ist sehr beliebt
in der Welt der Lackharze, Kleber etc.
Man hat damit eine nahezu grenzenlose Vielfalt
an "Stellrädchen", um die Eigenschaften des Polymers
zu gestalten.
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 14:04   #3   Druckbare Version zeigen
bAtZen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Was ist ein Rückgratpolymer?

Wow, super Antwort muss ich sagen! So ist es für einen, chemisch gesehen, total unbegabten Menschen recht verständlich! Vielen Dank! Falls jemand noch eine Ergänzung oder evtl sogar noch bessere Erklärung hat um das Verständnis zu festigen, her damit!
Gruß,
bAtZen
bAtZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 18:35   #4   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.879
AW: Was ist ein Rückgratpolymer?

kleine ergaenzung fuer feingeister:

ganz allgemein gelten unverzweigt-lineare polymere als "rueckgrat"-polymere, insbesondere wenn dort noch funktionelle gruppen dran sind (polyvinylalkohol, PVC usw.)
werden diese gruppen (ggf. in einem zweiten schritt) weiter funtionalisiert (DrGeorg's beispiel), spricht man bei systematikfreaks sodann von "kammpolymeren" als untergruppe (beispiel: PVB aus PVA)

gruss

ingo
magician4 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum ist ein Wassermolekül ein Dipol und warum ist es gewinkelt? Balfork Allgemeine Chemie 4 16.12.2009 01:59
Wie erkennt ma´n, ob ein Molekül ein Dipol-Molekül ist? retoett Allgemeine Chemie 3 01.11.2009 15:54
Was ist das? Anbei ist ein Foto Breakzone Physik 12 19.11.2008 12:07
wann ist ein Gas wirklich ein Gas? veroveraar Allgemeine Chemie 4 02.11.2006 10:17
Warum ist ein Elektronenoktett ein besonders energiearmer Zustand ? ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 11 09.10.2002 11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:01 Uhr.



Anzeige