Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2010, 11:08   #1   Druckbare Version zeigen
piephahn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Zwinkern KPG-Rührer fetten

Hi,

ich hab mal ne frage an alle:

Womit schmiert ihr eure KPG-Rührer??

Ich verwende normalerweise Glycerin, aber ein bekannter meinte das geht auch mit Schlifffet. Die frage, geht das mit jedem oder muss das Spezielles Fett sein?

Danke

LG Ph
piephahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 11:52   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.867
AW: KPG-Rührer fetten

Das "normale" Schliffett ist nicht für KPG-Rührer geeignet,also mit Paraffin oder Stir-oil arbeiten.Glycerin nur,wenn mögliche Reaktionsgase nicht mit
Glycerin reagieren(http://www.ioc-praktikum.de/methoden/Reihe_B/B13.pdf ).

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 12:30   #3   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: KPG-Rührer fetten

Zitat:
also mit Paraffin oder
Du meinst Praffinöl?
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 22:44   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: KPG-Rührer fetten

Massenhaft mit Glycerin zu schmieren ist besonders zu empfehlen bei Oxidationen mit Permanganat
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 23:10   #5   Druckbare Version zeigen
piephahn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: KPG-Rührer fetten

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Massenhaft mit Glycerin zu schmieren ist besonders zu empfehlen bei Oxidationen mit Permanganat
Also das ist der Hauptgrund, weswegen ich frage!! Ich habe immer alles mit Glycerin geschmiert und nur wenn Permangant kam hab ich ein Silikonöl genommen. Aber ich suche eben was besseres. Ein Kumpel aus der Schule meinete ich soll Glisseal n nehmen (kennt das einer??).

Ph
piephahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 23:26   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: KPG-Rührer fetten

Zitat:
Das "normale" Schliffett ist nicht für KPG-Rührer geeignet
Warum das?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 10:07   #7   Druckbare Version zeigen
piephahn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: KPG-Rührer fetten

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Warum das?
Also ich glaube ich kann das beantworten: Wenn ich in meine Führung normales Schlifffett dreht der Motor den Rührer nicht mehr. Das ist meistens zu Viskos.

Lg

Ph
piephahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 13:37   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: KPG-Rührer fetten

Kann ich mir nicht vorstellen. Das Schlifffett, das ich kenne (diese grünen Tuben von Bayer bzw. blaue Metallboxen m. "Ohrenschmalz") sind nicht so viskos, als dass sie ein Rührwerk blockieren könnten...

wikipedia empfiehlt Kapsenberg-Schmiere... (http://de.wikipedia.org/wiki/KPG-R%C3%BChrer)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.06.2010, 20:31   #9   Druckbare Version zeigen
piephahn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Unglücklich AW: KPG-Rührer fetten

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Kann ich mir nicht vorstellen.
Dann probier es aus, bei mir geht es nicht.
piephahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 20:35   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: KPG-Rührer fetten

Ich habe die immer mit Schwefelsäure geschmiert. Zischt auch nicht so, wenn das ins Oleum tropft.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 21:04   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: KPG-Rührer fetten

Ich mag die Dinger nicht und ziehe einen Magnetrührer vor. Die werkeln sich auch gerne aus dem Schlauch und schlagen den Kolbenboden dann kaputt, sabbern gerne und machen meist nur Probleme. So zähes Zeug sollen andere bearbeiten. ...
  Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 21:12   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: KPG-Rührer fetten

Also ich kann KCN nur zustimmen, habe das auch immer mit "normalem" Schlifffett geschmiert. Hat einwandfrei funktioniert. Du darfst halt nur einne sehr dünne Schicht auftragen und gut verteilen, dann kannn nichts blockieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 21:16   #13   Druckbare Version zeigen
5gon12eder Männlich
Mitglied
Beiträge: 152
AW: KPG-Rührer fetten

Hey, hatte heute genau das gleiche Problem. Mit normalem Schlifffett entstand immense Reibungswärme und es besteht auch die Gefahr, dass statt dem Rührer im Rohr sich das Rohr im Schliff des Kolbens zu drehen beginnt. (Da ist ja auch Schlifffett drinnen.)

Ich habe das Problem gelöst, indem ich alles sauber entfettet und dann mit wenigen Tropfen Silikonöl (das wir auch als Heizbadflüssigkkeit verwenden) geschmiert habe. Läuft jetzt wie ein Porsche.

Lg
5gon12eder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 21:49   #14   Druckbare Version zeigen
Lunatic21 Männlich
Mitglied
Beiträge: 77
AW: KPG-Rührer fetten

Ich glaub ich hab noch nie nen KPG Rührer geschmiert....sollte ich darüber jetzt grübeln?
Na ja, für die meisten Anwendungen ist ein Magnetrührer eh sinnvoller.
Lunatic21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 22:05   #15   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: KPG-Rührer fetten

Bei Teflon-Hülsen erübrigt sich das Schmieren...nicht alles, was als KPG-Rührer bezeichnet wird, ist auch einer.
Zitat:
Na ja, für die meisten Anwendungen ist ein Magnetrührer eh sinnvoller.
Gibt Ausnahmen (Viskosität und dgl.), aber ein Magnetrührer in Kombination z.B. mit einem Ölbad oder einem Heizpilz mit Öffnung nach unten ist idR wirklich angenehmer.
Zitat:
Dann probier es aus, bei mir geht es nicht.
Mit was fettet ihr? Habe noch nie Schlifffett erlebt, dass einen KPG-Rührer bzw. dessen Rührwerk komplett blockiert.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fetten, glycerin, kpg, rührer, schmieren

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Exsikkator, fetten oder nicht fetten ? Freund_der_Analytik Allgemeine Chemie 22 10.06.2010 15:40
Rührer für Rohrreaktor bearli Verfahrenstechnik und Technische Chemie 3 17.04.2009 11:24
Gelherstellung - Rührer? Rezepturen? pusel Medizin & Pharmazie 4 21.02.2008 18:38
Teflon KPG-Rührer jw850 Allgemeine Chemie 5 14.09.2006 19:00
KPG-Rührwerk blackskorpion Allgemeine Chemie 4 03.11.2005 22:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:57 Uhr.



Anzeige