Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.2010, 16:14   #1   Druckbare Version zeigen
MarioT  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Fleck durch Reinigungsbezin/Isopropanol

Hallo,

vlt. eine etwas ungewöhnliche Frage, aber hier gibt es ja Experten dazu. Und zwar hatte ich auf eine Hose(Baumwolle) einen Schmierölfleck. Da dachte ich das bekommt man mit Waschbenzin bzw. Isopropanol weg.
Den Fleck habe ich nun weg bekommen, aber jetzt sind Ränder übrig geblieben. Ich habe mir gedacht das ist bestimmt vom Benzin bzw. Isopropanol und habe das ganze mal an einer alten Hose getestet. Und siehe da es entstehen durch beides Ränder , die die Stelle begrenzen, wo das Zeug drauf war.
Woher kommt das? Und hat man eine Möglichkeit diese Ränder weg zu bekommen?

Viele Grüße
MarioT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2010, 16:46   #2   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Fleck durch Reinigungsbezin/Isopropanol

Da gibt es zwei Möglichkeiten:
- Dein Benzin/Isopropanol ist nicht sauber
- Die Testhose enthielt benzinlöslichen "Dreck"
Letzteres ist wahrscheinlicher.
Ränder entstehen dadurch, daß der "Fettfleck" im Benzin
gelöst wird, und mit dem Benzin "auseinanderläuft".
Das Benzin verdunstet bevorzugt am Rand, und dort
bleibt der fettige Dreck bevorzugt liegen.
Ein Trick dagegen ist: Ein saugfähiges Papier (Tempo)
unter den Fleck, und dann von oben Lösemittel
auftropfen und reiben.
Die Idee dabei ist, daß das Benzin das Fett auflöst
und mit in das untergelegte Tuch nimmt.
Es gab in den 50ern bis 60er ein Fleckenmittel
namens "K2R", das bestand aus Tetra und einem feinen
Pulver. Nach Applikation sollte das Fett im Tetra gelöst
in das Pulver diffundieren und dort bleiben, wenn
das Tetra verdunstet war.
Gruß
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2010, 16:52   #3   Druckbare Version zeigen
MarioT  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Fleck durch Reinigungsbezin/Isopropanol

Hmm danke für die Antwort. Also die Hose, an der ich das getestet habe war eigentlich sauber. Verunreinigung kann schon sein. Aber das Isopropanol ist ganz normale Industrie Qualität, und ich habe 2 Sorten Feuerzeug/Waschbenzin getestet, beide haben solche Ränder verursacht.
Die Hose, die den Fleck hatte habe ich schon 2x gewaschen, und auch schon über Nacht Handwaschmittel einwirken lassen. Die Ränder verschwinden nicht. Sie sind auch nicht störend. Ist es wahrscheinlich, das die nach ein paar mal waschen verschwinden?
MarioT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2010, 20:06   #4   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Fleck durch Reinigungsbezin/Isopropanol

Das ist schwerwiegender. Da hast du höchstwahrscheinlich
Farbstoff aus der Hose gelöst und damit einen Rand erzeugt.
Ob das nach öfterem waschen besser wird? Da wage ich keine
Prognose.
Für die Zukunft: zuerst/nur Benzin verwenden, da das
Färbung kaum angreift. Alle anderen LM immer erst
"an unauffälliger Stelle" prüfen.
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2010, 22:51   #5   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.308
Blog-Einträge: 1
AW: Fleck durch Reinigungsbezin/Isopropanol

Tetra ist immer noch erste Wahl bei solchen Flecken.
Wenn man es noch aben sollte.
mfg : rettich
rettich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2010, 23:02   #6   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Fleck durch Reinigungsbezin/Isopropanol

Habe gerade mal nach "k2r" gegoogelt,
die Fa. gibt es noch, die empfehlen auch meine
Methode:
http://www.k2r.de/k2r/Fleckenentfernung/k2r_fleckenwasser.php?navid=3
Ich kriege leider keine Tantiemen :=(
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.06.2010, 23:24   #7   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.308
Blog-Einträge: 1
AW: Fleck durch Reinigungsbezin/Isopropanol

Na sagen wir es mal so, der Firmen/Handelsname ist derselbe.
Die Zusammensetzung dürfte sich aber geändert haben.
Ich denke da an ein ganz hervorragendes Mittelchen zum entlacken. Der Name hatte etwas mit einem Farbton zu tun.
Dann gab es eine Änderung der Gesetze.
Und die Wirkung war nicht mehr dieselbe.
mfg : rettich
rettich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
heller Punkt und heller Fleck Scurra Astronomie & Raumfahrt 8 17.08.2009 17:07
Isopropanol Kristinka Organische Chemie 5 02.10.2008 00:44
Auge-gelber Fleck Winny Biologie & Biochemie 5 09.01.2008 21:29
Wechselwirkungen Isopropanol veroveraar Organische Chemie 2 13.11.2007 18:32
Isopropanol Tequila! Physikalische Chemie 1 18.07.2006 20:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:11 Uhr.



Anzeige