Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2010, 20:45   #1   Druckbare Version zeigen
johnas  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Bitte eine aussagekräftige und zu dem Thema passende Überschrift auswählen.

Hallo,

nächste Woche Mittwoch schreiben wir unsere Chemieklausur und wir haben von Leuten aus dem letzten Jahrgang die Klausur der Lehrerin bekommen.
Zwei Aufgaben sind mir trotz tagelangen lernens nicht wirklich schlüssig geworden und deswegen hoffe ich auf Hilfe, damit ich bestmöglichst vorbereitet bin. Mir geht es nicht um Komplettlösungen, bitte nicht falsch verstehen aber Lösungsansätze wären super :/

1.) Schwefel wird ausgehend von 20 Grad (Raumtemperatur) langsam auf 500 Grad erhitzt.
a) Zeichnen Sie ein Temperatur-Zeit-Diagramm und tragen sie den qualitativen Verlauf der Temperaturkurve ein. Benennen Sie alle auftretenden Übergänge der Aggregatzustände
b) Erklären Sie den Kurvenverlauf bei Erreichen des Schmelzpunktes und Siedepunktes mit Hilfe des Teilchenmodells.

Mit einem Temperatur-Zeit-Diagramm ist ja klar was gemeint ist, aber woher soll ich wissen nach wieviel Minuten Schwefel von 20 Grad auf 500 Grad erhitzt ist ?

Und alle auftretenden Übergänge der Aggregatzustände ?! Der Schmelzpunkt von Schwefel liegt bei 119 und die Siedetemperatur bei 445 Grad. Ist damit einfach nur gemeint, dass es bei 119 Grad beginnt flüssig zu werden und bei 445 Grad wieder beginnt zu sieden ?

Und mithilfe des Teilchenmodells soll man ausdrücken, dass sich die Aggregatzustände einfach nur bei bestimmten Temperaturen verändern ? Oder stehe ich da gerade komplett auf dem Schlauch ?
johnas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2010, 20:50   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Zwei allgemeine Fragen zu chemischen Aufgaben

Zitat:
Zitat von johnas Beitrag anzeigen
Oder stehe ich da gerade komplett auf dem Schlauch ?
Ich glaube schon. Es ist sicher ein qualitatives T/t-Diagramm gemeint, in dem man die wesentlichen Punkte einzeichnet und von einem linearen Temperaturanstieg ausgeht. Im Übrigen: Welche besonderen Eigenschaften haben denn Schwefelatome in der flüssigen Phase? http://www.bautschweb.de/chemie/schwefel/schwefel.htm.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2010, 21:19   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Zwei allgemeine Fragen zu chemischen Aufgaben

Bitte eine aussagekräftige und zu dem Thema passende Überschrift auswählen. Begriffe wie "Hilfe", "Eilig" etc. sind Überflüssig und erbringen keine schnelleren Antworten.
Überprüfen Sie bitte vor dem Absenden Ihres Beitrags die Rechtschreibung und achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2010, 10:34   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bitte eine aussagekräftige und zu dem Thema passende Überschrift auswählen.

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen

Dass die Lehrerin anders formuliert hat , gehört zu den vielen Unsauberkeiten, die einer falsch verstandenen "Praxisnähe" geschuldet sein dürften.
In diesem Fall ist die Lehrerschelte unangebracht, denn die Aufgabe ist so doch verständlich, selbst dann, wenn man sie noch exakter hätte formulieren können. Der Fehler liegt doch beim TES, der die Formulierung "qualitativer Verlauf" nicht versteht. Da hätte Ihre Formulierung auch keinen Unterschied gemacht.

Zitat:
1.) Schwefel wird ausgehend von 20 Grad (Raumtemperatur) langsam auf 500 Grad erhitzt.
a) Zeichnen Sie ein Temperatur-Zeit-Diagramm und tragen sie den qualitativen Verlauf der Temperaturkurve ein. Benennen Sie alle auftretenden Übergänge der Aggregatzustände
b) Erklären Sie den Kurvenverlauf bei Erreichen des Schmelzpunktes und Siedepunktes mit Hilfe des Teilchenmodells.

Mit einem Temperatur-Zeit-Diagramm ist ja klar was gemeint ist, aber woher soll ich wissen nach wieviel Minuten Schwefel von 20 Grad auf 500 Grad erhitzt ist ?
Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2010, 12:28   #5   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Bitte eine aussagekräftige und zu dem Thema passende Überschrift auswählen.

Zitat:
Zitat von johnas Beitrag anzeigen
1.) Schwefel wird ausgehend von 20 Grad (Raumtemperatur) langsam auf 500 Grad erhitzt. a) Zeichnen Sie ein Temperatur-Zeit-Diagramm und tragen sie den qualitativen Verlauf der Temperaturkurve ein. Benennen Sie alle auftretenden Übergänge der Aggregatzustände b) Erklären Sie den Kurvenverlauf bei Erreichen des Schmelzpunktes und Siedepunktes mit Hilfe des Teilchenmodells.
Wenn das alles ist, dann sind die Angaben unvollständig.
Es ist vermutlich gemeint, daß eine Versuchsanordnung aus viel Schwefel
und wenig Gefäß mit einem bestimmten Wärmestrom erwärmt wird.
So etwas ist technisch bei Heizung mit Brenner gegeben.
Daraus folgt ohne Phasenübergänge eine lineare Temperatursteigerung
über der Zeit.
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte eine aussagekräftige und zu dem Thema passende Überschrift auswählen. mcbolbo Allgemeine Chemie 8 25.09.2010 15:35
Bitte eine aussagekräftige und zu dem Thema passende Überschrift auswählen. basse887 Allgemeine Chemie 2 20.07.2010 21:01
Bitte eine aussagekräftige und zu dem Thema passende Überschrift auswählen. Makoto_22 Physikalische Chemie 10 17.06.2010 15:58
Bitte eine aussagekräftige und zu dem Thema passende Überschrift auswählen. WuzziBuzzi Allgemeine Chemie 13 16.06.2010 22:48
Bitte eine aussagekräftige und zu dem Thema passende Überschrift auswählen. Baba777 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 11 27.05.2010 09:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:08 Uhr.



Anzeige