Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2010, 16:59   #1   Druckbare Version zeigen
formula  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Verbrennung von Holzkohle

Hallo!

Bei der Verbrennung von Holzkohle wird CO2 an die Umgebung abgegeben. Doch was bleibt am Ende für ein Stoff übrig: Es ist silber-pulverförmig verbrannte Holzkohle. Wie nennt man diesen neuen Stoff?

mfg
formula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2010, 17:13   #2   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Verbrennung von Holzkohle

Zitat:
Wie nennt man diesen neuen Stoff?
Asche .
Diese besteht aus allem, was nicht verbrennt, nämlich hauptsächlich anorganischen Salzen (und einigen organischen Sachen, die nicht vollständig verbrannt, sondern nur verkokt sind).
Ein Stoff hat daher sogar seinen Trivialnamen.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2010, 17:18   #3   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Verbrennung von Holzkohle

Asche.
Diese besteht aus allem, was in der Holzkohle nicht Kohlenstoff war, zumeist Mineralstoffe (wenn man diese Asche in Wasser löst, erhält man eine leicht alkalische Lösung: das weist auf Alkalimetall- und Erdalkalimetallcarbonate hin).


EDIT: upps, naja, immerhin ein ordentlicher zweiter Platz...
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2010, 18:24   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Verbrennung von Holzkohle

Willst Du ganz wenig Asche haben, dann zum Holz des Faulbaumes (Rhamnus frangula) greifen, diese einst begehrte Holzkohle wurde früher vornehmlich zur Herstellung von Schwarzpulver verwendet weswegen diese Holzkohle auch Pulverkohle genannt wurde...

Allerdings sind die Faulbäume mit ihren hübsch schwarz gestielten giftigen, erst roten dann schwarzen Früchten heute aus den Kulturlandschaften leider fast verschwunden - ich halte noch ein Exemplar in meinem Giftgarten!

Geändert von hw101 (31.05.2010 um 18:30 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2010, 18:25   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Verbrennung von Holzkohle

Zitat:
Zitat von formula Beitrag anzeigen
Hallo!

Bei der Verbrennung von Holzkohle wird CO2 an die Umgebung abgegeben. Doch was bleibt am Ende für ein Stoff übrig: Es ist silber-pulverförmig verbrannte Holzkohle. Wie nennt man diesen neuen Stoff?

mfg
Das ist es gerade nicht, denn es entsteht ja ein neuer Stoff und nicht eine andersfarbige Holzkohle.

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Thermochemie:spezifische Verbrennungsenthalpie von Holzkohle Atomium Physikalische Chemie 2 01.04.2012 22:09
FTIR Spektrum von Holzkohle Botax Analytik: Instrumentelle Verfahren 0 06.09.2011 13:43
Verbrennung von Holz und Holzkohle Garrison Lebensmittel- & Haushaltschemie 4 07.08.2010 23:10
Holzkohle-CO Viola Allgemeine Chemie 5 16.02.2004 08:06
Holzkohle ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 30.03.2003 18:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:14 Uhr.



Anzeige