Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2010, 12:43   #1   Druckbare Version zeigen
MartinMartin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 495
Chemische Reaktion: Reaktionsfortschritt

Was passiert genau in dem Moment, wenn sich ein OH-Radikal einem Molekül mit C-H Bindung nähert?

Das OH-Radikal ist meines Wissens polar und übt auf die unpolare C-H Bindung eine Kraft aus, ist diese genügend gross, so wird die C-H Bindung aufgespalten und das OH-Radikal kann das H aufnehmen, daraus resultiert dann das Produkt H_2O.

Angenommen, das H der C-H Bindung wird vom OH-Radikal angezogen, dann müsste doch diese Anziehungskraft grösser sein um die Kernkräfte (Kern, e^-) aufzuheben und um dann eine neue Bindung eingehen zu können, die gegenseitige Abstossung der Elektronen in den Elektronenwolken zu überwinden.

Wie würdet ihr den Reaktionsprozess des OH-Radikals mit der C-H Bindung (eines Moleküls) beschreiben?
MartinMartin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2010, 13:13   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.881
AW: Chemische Reaktion: Reaktionsfortschritt

deine vermutungen, alles gut und schoen..

jedoch: das ganze hat mehr den charakter von billard. da kommt ein OH-radikal angeschossen, und wenn es aus dem richtigen winkel mit der richtigen geschwindigkeit ankommt, dann wird die bestehende C-H-bindung schlicht zerschossen, und zwar im prinzip jede.
alles andere sind cofaktoren die darueber entscheiden, welche C-H besonders erfolgreich angeschossen werden kann, also sekundaeraspekte

die kunst der reaktionsfuehrung besteht darin, das ganze wg. rahmenbedingungen so zu gestalten, dass moeglichst schwerpunktmaessig nur die Ea fuer die gewuenschte reaktion dominant gegeben ist, und andere konkurrenzreaktionen daher eher verhungern

"wird angezogen von.." oder sowas findet also tatsaechlich nicht relevant statt, sondern schlaeg erst im finetuning "erfolgreicher/nicht erfolgreicher zusammenstoss" zu

gruss
ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
eaktionsfortschritt

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemische Reaktion niva Allgemeine Chemie 1 08.04.2011 11:27
Chemische Reaktion?! Anaaa Allgemeine Chemie 14 27.02.2011 18:10
Chemische Reaktion Spell Force Anorganische Chemie 1 30.01.2007 16:37
Chemische Reaktion ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 5 12.02.2006 22:04
Chemische Reaktion? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 3 19.10.2005 19:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr.



Anzeige