Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2010, 16:12   #1   Druckbare Version zeigen
Mrs. Unbekannt weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Schnelle Hilfe :)

Hallo ich habe mehrere Aufgaben die ich nicht lösen kann. Ich hab zwar schon einige Lösungsansätze, jedoch komme ich zu keinem Ergebnis
Wäre nett, wenn mir jemand schnell helfen könnte.

1) Eine Bronze-Legierung besteht zu 40 Prozent aus Kupfer und 60 Prozent Zinn. (Die Prozente bei Stoffgemischen sind Massenanteile.)Berechne, ob eine aus dieser Bronze gegossenen Glocke mehr Kupfer- oder mehr Zinn-Atome enthält.

2) Eisen rostet nach der Gleichung 4Fe+3O2+2H2O --> 4FeHO2 Welche Masse an Rost kann demnach aus einem 25 kg schweren Eisengitter entstehen?

3) Welche Masse an Schwefel ist nötig, um 391g Eisen vollständig zu Pyrit (Summenformel FeS2) umzusetzen?


Danke schonmal
Mrs. Unbekannt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2010, 16:18   #2   Druckbare Version zeigen
Mike140 Männlich
Uni-Scout
Beiträge: 197
Lachen AW: Schnelle Hilfe :)

Niemand aus diesem Forum wird Dir hier Deine Hausaufgaben lösen. Mach doch mal Lösungsvorschläge oder zumindest Ansätze .... Wenn es dann an einer bestimmten Stelle hakt, finden sich hier sicher schnell hilfsbereite Leute.

Also:

Do it yourself, just try !
__________________
mfg. √Mike140
Mike140 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2010, 16:34   #3   Druckbare Version zeigen
Mrs. Unbekannt weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Schnelle Hilfe :)

Wer sagt denn, dass das hausaufgaben sind?
Bei aufgabe eins: n= m:n ist das dann 400g : 118,71 g/mol = 3,37 mol
dann 3,37 x (6x10²³) die 118, 71 g/mol kommen ja von dem zinn und wenn ich das dann auch mit kupfer mache?
aber ich glaube die 400g sind falsch
Mrs. Unbekannt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2010, 16:42   #4   Druckbare Version zeigen
Mike140 Männlich
Uni-Scout
Beiträge: 197
AW: Schnelle Hilfe :)

Zitat:
Wer sagt denn, dass das hausaufgaben sind?
Könnte ja sein, oder ?
Zitat:
Bei aufgabe eins: n= m:n ist das dann 400g : 118,71 g/mol = 3,37 mol
dann 3,37 x (6x10²³) die 118, 71 g/mol kommen ja von dem zinn und wenn ich das dann auch mit kupfer mache?
aber ich glaube die 400g sind falsch
Nun, die Glocke besteht aus 40% Cu und 60% Zn. Die genaue Masse der Glocke ist unbekannt, also nehmen wir mal an: Die Glocke hat 100g (ja, ist eine kleine Glocke). Dann haben wir also 40g Cu und 60g Zn.

Die Frage ist nun ob mehr Cu- oder mehr Zn-Atome vorliegen? Ja richtig es geht um die Stoffmenge, also mol.

400g ist da sicher die falsche Antwort ...

Hilft Dir dieser Ansatz .... vielleicht kommst Du nun alleine weiter.
__________________
mfg. √Mike140
Mike140 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.05.2010, 16:45   #5   Druckbare Version zeigen
Mrs. Unbekannt weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Schnelle Hilfe :)

Ja ich denke schon.
Dankeschön
Mrs. Unbekannt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schnelle Hilfe, Kondensator aeffi Physik 1 17.04.2012 16:48
Gleichung:n 0= -2x - e^(2t-x) Schnelle Hilfe! tatschi Mathematik 1 28.11.2008 00:06
Bitte um schnelle Hilfe DestroyDynamo Allgemeine Chemie 1 30.06.2008 14:21
Schnelle Hilfe gesucht bolheim83 Organische Chemie 0 30.05.2006 21:30
schnelle hilfe, mmol in l haidmo Allgemeine Chemie 4 27.02.2006 22:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:04 Uhr.



Anzeige