Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2010, 00:11   #1   Druckbare Version zeigen
Misha weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Frage Harze-welches nehmen?

ich weiß nicht ob ich hier im Forum richtig bin. Kenne mich leider gar nicht mit Chemie aus. Wenn nicht, bitte verschieben.

Ich möchte ein stück Papier(rechteckig, oval oder quadratisch)nachdem ich es versiegelt habe, mit Harz zu einem Anhänger formen.

Das Papier wird entweder auf Metall geklebt, oder Holz etc.Dann kommt daß Harz auf das Papier. Es sollte sich wölben, also so ein Domeeffekt, ohne aber an den Seiten runterzufließen. Welches Harz hat denn solche Eigenschaften?welches soll ich denn nehmen?

Polyesterharz, Epoxidharz, Laminierharz oder 5 minuten Harz. Dieses fünfminütige Harz, trocknet das transparent? Womit versiegle ich eigentlich das Papier damit die Farbe nicht verläuft?

Kann man eine Perle(pvc modeliermasse)in Harz eintauchen, sodaß dadurch ein Glasartiger Effekt entsteht? Statt zu lackieren, will ich es so probieren.
damit ihr sieht wie ich das meine:
http://www.etsy.com/listing/46185187/sunflower-pendant-on-tile-rummy

in einem Schmuckforum habe ich schon gefragt, aber die kennen sich mit der Chemie auch nicht aus. Und die die diese Anhänger schon gemacht haben, verraten es nicht..

bitte helft mir blicke nicht durch

lieben Dank
Misha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 00:20   #2   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Harze-welches nehmen?

Es gibt spezielles Gießharz zu kaufen für genau solche Zwecke. Ist soviel ich weiß Polyacrylat.
Dass die Farbe verläuft glaube ich weniger, da das Harz ziemlich dickflüssig ist und sich die Farbe nicht so leicht wegschwemmen läßt wie von einem Lösungsmittel. Wobei es natürlich auch auf den Farbstoff ankommt. Wenn es dumm läuft, diffundiert er aber ins Harz, solange es noch nicht fest ist. Das wirst du ausprobieren müssen.
Den Effekt mit dem Abfall an den Kanten wirst du durch Gießen auf das Papier nicht hinbekommen. Entweder du schleifst die Kanten ab und polierst sie dann, oder aber du bastelst eine Form, deren Seiten höher liegen als die Mitte, gießt das Harz ein, legst das Papier drauf (eventuell fixieren) und überschichtest am Ende noch mit einer dünnen Schicht Harz.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 23:30   #3   Druckbare Version zeigen
Misha weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Harze-welches nehmen?

Vielen Dank für die Informationen!

Weiß vllt. noch einer ob das 5 Minuten Harz transparent "trocknet"? Ich glaube ich werde Epoxydharz verwenden.

liebe Grüße
Misha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 23:59   #4   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Harze-welches nehmen?

Welches 5-Minuten-Harz, von welchem Hersteller?
Bei Epoxidharzen mit einer Aminkomponente besteht die Gefahr der Verfärbung. Bei meinem zumindest ist sie gelblich verfärbt. Achte also darauf, wenn es ein 2-Komponenten-Harz ist, dass es eine Epoxy- und eine Alkohol- / Polyolkomponente enthält.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2010, 00:06   #5   Druckbare Version zeigen
Misha weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Harze-welches nehmen?

Hallo,

danke für deine Hilfe! Ich dachte an Devcon 5 minuten Epoxy Kleber.Also daß es gelb aushärtet oder mit der Zeit gelb wird, will ich überhaupt nicht.

Ich habe dazu daß gefunden:

Chemical Name
Bisphenol A diglycidyl ether resin

Epoxidharz ist nicht so günstig wie Polyester, sonst würde ich einfach alle möglichen Marken drauflos probieren. Ich würde gerne auf Anhieb das richtige verwenden. (wasserfest, keine Vergilbung, stabil und transparent)

liebe Grüße

Misha ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
harz-eigenschaften und papier

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Mailprogramm habt ihr, welches ist gut? Lenchen Computer & Internet 42 30.10.2009 20:17
Harnstoff-Formaldehyd-Harze daperza Organische Chemie 4 09.06.2009 10:53
Wie entscheide ich welches ox/red-mittel ich nehmen soll? blaublaer Allgemeine Chemie 14 28.06.2006 20:54
Harze Bea Organische Chemie 5 28.02.2006 19:18
Phenol/Formaldehyd-Harze ehemaliges Mitglied Organische Chemie 0 10.03.2001 14:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:38 Uhr.



Anzeige