Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2010, 21:16   #1   Druckbare Version zeigen
Fragenkataloge Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 97
Eigenschaften Dipolmolekül

Huhu,
Also ich hab mal eine kleine Frage und zwar wie sind die Eigenschaften von Dipolmolekülen?
Stimmen die? Was gibts noch?
-Atombindung
-Hohe Schmelz/Siedepunkte (im vergleich zu Vergleichbaren Verbindungen)
-negative und positive Partialladungen
-ausrichtung im Magnetfeld


Lg der Fragekatalog
Fragenkataloge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 21:31   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.878
AW: Eigenschaften Dipolmolekül

"atombindung" wuerd ich rausnehmen, denn es gibt auch ne menge unpolare sachen mit kovalenter bindung, H2, N2, O2....
darueber hinaus sind ionisch aufgebaute verbindungen i.d.r. polarer als kovalent aufgebaute, die sollte also mit erwaehnt werden.
bei "metallbindung" mag man sich darueber trefflich streiten inwieweit die ggf. sinnvoll als "polar" zu behandeln sind.

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.05.2010, 21:37   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Eigenschaften Dipolmolekül

Zitat:
-ausrichtung im Magnetfeld
Sagen wir lieber: "im elektrischen Feld".

Zitat:
-negative und positive Partialladungen
Es können aber auch komplette Ladungen sein, wie z. B. bei sogenannten Zwitterionen (wie denen von Aminosäuren).
Ionen wie Na+ oder Cl- sind allerdings keine Dipole.

Zitat:
bei "metallbindung" mag man sich darueber trefflich streiten inwieweit die ggf. sinnvoll als "polar" zu behandeln sind.
oder als Moleküle...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 21:40   #4   Druckbare Version zeigen
Shock Männlich
Mitglied
Beiträge: 132
AW: Eigenschaften Dipolmolekül

Zitat:
Zitat von Fragenkataloge Beitrag anzeigen
Huhu,
-negative und positive Partialladungen
-ausrichtung im Magnetfeld
1. Durch einen asymmetrischen Bau des Moleküls und einer Differenz der Elektronegativität zwischen 0,5 und 1,7 kommen Dipole zustande. Das bedeutet ja auch gleichzeitig die Bildung von Partialladungen, negativ am elektronegativeren Partner und positiv am anderen.

2. Durch ihre Ladung richten sich Dipolmoleküle auch in magnetischen Feldern (die ja auch mit den elektrischen zusammenhängen, siehe Elektromagnetismus) aus, die negative Ladung zum negativen Pol und andersherum.
Shock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2010, 00:21   #5   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.878
AW: Eigenschaften Dipolmolekül

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
oder als Moleküle...
was mich an die frage erinnert die ich immer schon mal loswerden wollte: wie bekommt man bei den bose-einstein-kondensaten rubidium dazu, bei wenigen millikelvin als gas, also atomar vorzuliegen? fehlt den atomen bei dieser geringen thermik schlicht die aktivierungsenergie fuer den phasenueberang, so in der art "unterkuehlte schmelze", aber als gas?

sich wundert...

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2010, 06:55   #6   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Eigenschaften Dipolmolekül

Zitat:
2. Durch ihre Ladung richten sich Dipolmoleküle auch in magnetischen Feldern (die ja auch mit den elektrischen zusammenhängen, siehe Elektromagnetismus) aus, die negative Ladung zum negativen Pol und andersherum.
Das stimmt nur nicht. Zwar hat das elektromagnetische Feld eine elektrische und eine magnetische Komponente, nur werden Moleküle davon völlig unabhängig voneinander beeinflusst. Isooktan hat ein Dipolmoment von 0, zeigt aber im NMR (nuclear magnetic resonance) viele verschieden Peaks, die daher kommen, dass die einzelnen Protonen im Molekül unterschiedlich vom Magnetfeld angeregt werden.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2010, 21:44   #7   Druckbare Version zeigen
Fragenkataloge Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 97
AW: Eigenschaften Dipolmolekül

Danke für eure heiße diskusion aber hat jemand vllt noch ganz klare eigenschaften von den dingern;O)
Fragenkataloge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2010, 22:13   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Eigenschaften Dipolmolekül

Zitat:
Zitat von Fragenkataloge Beitrag anzeigen
-Atombindung
-Hohe Schmelz/Siedepunkte (im vergleich zu vergleichbaren Verbindungen)
-Negative und positive Partialladungen
Ja. ................

Zitat:
-Ausrichtung im Magnetfeld
Das sind elektrische Dipole.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Co2 kein Dipolmolekül? Keksdose Allgemeine Chemie 1 13.06.2012 14:54
Dipolmolekül - Merkmale etc.. Alpha-77 Allgemeine Chemie 2 03.11.2009 23:00
Dipolmolekül? HB1899 Allgemeine Chemie 6 30.09.2007 21:01
Chloroform - Dipolmolekül Hilfe! LadyElayza Allgemeine Chemie 6 11.01.2007 02:35
Formaldehyd - ein Dipolmolekül? Lachgas Allgemeine Chemie 1 22.03.2006 16:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.



Anzeige