Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2010, 16:41   #1   Druckbare Version zeigen
ilovedino weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
Achtung Massenanteil/Volumen

Hello,

ich hoffe ich bin hier richtig.
Ich brauche sehr sehr dringend Hilfe und ich hoffe, dass jemand so lieb wäre diese Aufgaben zu lösen (ausführlich damit ich es auch verstehen kann. Also nicht nur die Lösung).

1. 650 mL Hexan der Dichte 659,1kg/m³ werden mit 300 mL Cyklohexan der Dichte 0,780 g/cm³ gemischt. Berechnen Sie die jeweiligen Massenanteile.
2. Das Gemisch hat eine Dichte von 0,674 g/cm³. Berechnen Sie das Volumen des Gemisches und erläutern Sie das Ergebnis.

Danke im Voraus =)

Liebe Grüße
Marie
ilovedino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 17:28   #2   Druckbare Version zeigen
SaPass Männlich
Mitglied
Beiträge: 356
AW: Massenanteil/Volumen

Ich halte nicht viel davon, dir einfach die Aufgabe vorzurechnen.
Zu 1.
Wie groß ist dann die Masse von Hexan und von Cyclohexan?
Zu 2.
Die Aufgabenstellung macht keinen Sinn. Soll man da nicht das Verhältnis von Hexan und Cyclohexan berechnen?
SaPass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 17:30   #3   Druckbare Version zeigen
ilovedino weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Massenanteil/Volumen

1. Die Masse ist für die Aufgabe irrelevant
2. Das ist die komplette Aufgabenstellung. Und ich hab sie aus meinem Chemiebuch.

Also ich will nur dass jemand es vorrechnet. Ich will das nicht verstehen ^^
ilovedino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 18:16   #4   Druckbare Version zeigen
SaPass Männlich
Mitglied
Beiträge: 356
AW: Massenanteil/Volumen

Also ich finde die Aussage interessant, das die Masse für Massenanteile irrelevant ist. Ach und ein kleiner Widerspruch:
Zitat:
Zitat von ilovedino
(ausführlich damit ich es auch verstehen kann. Also nicht nur die Lösung).
Zitat:
Zitat von ilovedino
Also ich will nur dass jemand es vorrechnet. Ich will das nicht verstehen ^^
Nun zu der Rechnung:
1. m(Hexan)=650ml * 659.1kg/m³ = 428,42g
m(Cyclohexan)=234g
=> Masseanteil Hexan: 64,7%
=> Masseanteil Cyclohexan: 35,3%
Mit der zweiten Aufgabe kann ich nichts anfangen.
SaPass ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.05.2010, 18:21   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Massenanteil/Volumen

Naja, das Gemisch wiegt 662,42g mit den gegebenen Dichte = 982,82mL, also 32,82mL mehr als das Volumen der Gemischbestandteile.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 18:56   #6   Druckbare Version zeigen
SaPass Männlich
Mitglied
Beiträge: 356
AW: Massenanteil/Volumen

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
Naja, das Gemisch wiegt 662,42g mit den gegebenen Dichte = 982,82mL, also 32,82mL mehr als das Volumen der Gemischbestandteile.

Gruß

jag
Eigentlich ganz logich.
Somit sind beide Aufgaben korrekt gelöst.
SaPass ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
volumen massenanteil dichte

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abhängigkeit molares Volumen partielles Volumen bennyblack Physikalische Chemie 0 07.11.2011 17:10
Umrechnung flüssiges Volumen in gasförmiges Volumen Purzelphi Verfahrenstechnik und Technische Chemie 2 01.05.2011 18:09
Massenanteil in Lösung errechnWelchen Massenanteil w(NH[sub]3[/sub]) hat Ammoniaklösung c(NH[sub]3[/sub]) = 2 mol/L?en ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 1 06.02.2010 19:20
Massenanteil / Volumen berechnen SigmaBlairwitch Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 13.11.2009 21:09
Wie kommt man nur vom Massenanteil und Volumen zu der Masse? sabschi Allgemeine Chemie 6 09.02.2006 14:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:22 Uhr.



Anzeige