Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2010, 21:31   #1   Druckbare Version zeigen
Ella2 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
Lösungen herstellen

Hallo!
Ich habe jetzt lange umher gesucht aber nix gefunden.
Meine Aufgabe lautet:
Ihre Probe hat eine Stoffmengenkonzentration von 12 nmol/5µl. Für die weitere Analyse benötigen Sie 0,5 ml einer Lösung mit c = 0,05 mmol/L. Wie stellen Sie diesen her?
Für Antworten bin ich sehr dankbar!
Ella2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 21:37   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Lösungen herstellen

Zitat:
12 nmol/5µl
= 2,4mmol/L.

Obige Lösung um den Faktor 48 verdünnen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 21:49   #3   Druckbare Version zeigen
Ella2 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
AW: Lösungen herstellen

Danke für die schnelle Antwort!
Ich versteh es aber leider nicht ganz. Wie kommst du auf Faktor 48?
Ella2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 21:55   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Lösungen herstellen

2,4/0,05 = 48.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 22:00   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Lösungen herstellen

Es gilt natürlich auch: c*V = c'*V'. Damit kann man das erforderliche volumen für die 1mL gleich ausrechnen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.05.2010, 22:08   #6   Druckbare Version zeigen
Ella2 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
AW: Lösungen herstellen

Also habe ich dann am Schluss 48L damit ich auf eine Konzentration von 0,05mmol komme. Ist das nicht ein bisschen unrealistisch? Wann macht man denn eine 48L Lösung?
Am Schluss entnehme ich einfach 0,5ml von den 48L? (Sorry ist schon spät)
Ella2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 22:12   #7   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Lösungen herstellen

Nein: Zielvolumen 0,5mL. Also benötigt man 0,5*1/48 = 0,0104mL der Ursprungslösung. Mit c*V=c'*V' kommt man auf die gleiche Lösung. µL-Pipetten gibt es doch?

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 22:22   #8   Druckbare Version zeigen
Ella2 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
AW: Lösungen herstellen

Ok bin ganz schön auf dem Schlauch gestanden. Danke nochmal für die Hilfe!
Gute Nacht euch allen!
lg
Ella2 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lösungen herstellen AussieSunny Analytik: Quali. und Quant. Analyse 17 06.09.2010 21:29
lösungen herstellen Fiona1991 Allgemeine Chemie 5 14.02.2010 23:50
Herstellen v % Lösungen chabT Allgemeine Chemie 5 17.12.2009 21:19
Lösungen herstellen Molecule Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 9 01.12.2008 10:38
Lösungen herstellen Majoran Allgemeine Chemie 11 15.11.2008 12:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:29 Uhr.



Anzeige