Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2010, 18:03   #1   Druckbare Version zeigen
noopie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
NaOH in organischem Schlamm lösen

Hallo,
ich möchte eine bestimmte Menge NaOH in einer Flüssigkeit (die organisches Material enthält) lösen, und zwar so, dass die NaOH sich möglichst schnell gleichmäßig verteilt.
Sollte ich dazu erst eine 1 molare NaOH Lösung mit Wasser herstellen, diese dann nach Bedarf verdünnen (z.B. auf 0,02 mol/l) und der Flüssigkeit zugeben oder könnte ich auch die NaOH-Pellets direkt zugeben (z.B. 0,8 g) ? Oder ist es egal wie mans macht?
Vielen Dank für eure Antworten!
noopie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 18:32   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.140
AW: NaOH in organischem Schlamm lösen

wenn es schnell und gleichmässig gehen soll, ist die Variante mit dem vorherigen Lösne natürlich besser.
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 19:01   #3   Druckbare Version zeigen
noopie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: NaOH in organischem Schlamm lösen

ja, hab ich mir auch gedacht - aber ist der Unterschied so groß? d.h. wirkt sich die unterschiedliche Dosierungsweise auf die enthaltene Organik irgendwie aus?
noopie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 19:30   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: NaOH in organischem Schlamm lösen

Würde eine Lösung zugeben...wenn man Natriumhydroxid-Plätzchen löst, wird das eine ziemlich heisse Angelegenheit und man hat dann lokale, stark alkalische und heisse Stellen. Hinzu kommt, dass sich die Plätzchen nur bedingt genau einwiegen lassen.

Mit Natronlauge wird das ganze auf jeden Fall homogener. Hydrolyse organischer Substanzen ist schon zu erwarten...

Dann kommt es auch noch auf die Proben bzw. die Analytik ansich an, wie genau dosiert werden muss etc, welche Ergebnisse damit erhalten werden sollen. Das ist letztendlich ausschlaggebend.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wärmeentwicklung beim Lösen von NaoH Bossaura Allgemeine Chemie 1 17.12.2011 16:38
Volumeneffekte beim Lösen von NaOH milky Physikalische Chemie 4 06.09.2010 14:30
Zinkoxid in NaOH lösen? lynxi Physikalische Chemie 6 28.07.2010 10:55
Konzentration beim Lösen von NaOH-Plätzchen chemie-neuling Anorganische Chemie 2 04.09.2005 11:19
Lösen von Metallen in NaOH ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 32 21.04.2003 22:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.



Anzeige