Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2010, 15:14   #1   Druckbare Version zeigen
topaloca  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Reaktion mit Seifenblasen

Ich bin auf der Suche nach einer Flüssigkeit für folgenden Versuchsaufbau:
Ein Blatt Papier wird mit der gesuchten Flüssigkeit "getränkt". Dann werden Seifenplasen in Richtung Papier gepustet. An der Stelle, wo eine Seifenblase am Papier zerplatzt, sollte sich das Papier verfärben oder in irgendeiner Art sichtbar verändern. Weiss jemand von einer Flüssigkeit, die mit der Seifenblasenflüssigkeit (u.a. Glycerin) reagiert?
Bin gespannt auf eure Antworten! Gruss, topaloca
topaloca ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.05.2010, 15:32   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.614
AW: Reaktion mit Seifenblasen

Papier mit saurem/basischem Wasser tränken. In die Seifenlösung einen ph-Indikator mischen. Je nach Indikator sollte es hübsche farbige Effekte geben.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 17:00   #3   Druckbare Version zeigen
topaloca  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Reaktion mit Seifenblasen

Danke für den Tipp. Ich werde es einmal ausprobieren.
Könnte es jedoch nicht sein, dass durch die Beigabe eines ph-Indikators in die Seifelösung die Seifenblase gar nicht mehr zustande kommen kann?
topaloca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 18:25   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Reaktion mit Seifenblasen

Es sind nur sehr kleine Konzentrationen nötig. Das sollte kein Problem geben.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 12:22   #5   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.868
AW: Reaktion mit Seifenblasen

Wenn es keine neutrale Seifenblasenlösung ist,reicht es doch,den Indikator in der Papierlösung zu verwenden.Mit dem richtigen Indikator(http://de.wikipedia.org/wiki/Indikator_%28Chemie%29#pH-Indikatoren ) kann man entsprechende Farbeffekte
erzielen.Am besten vorher mal den pH-Wert der Seifenlösung testen.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
glycerin, seifenblasen, verfärbung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seifenblasen Oberflächenspannung LS4pilot Physik 5 29.06.2012 16:59
Rezept für Seifenblasen Jockel Lebensmittel- & Haushaltschemie 8 27.08.2010 08:52
Seifenblasen und Kontaktwinkel Noam Physikalische Chemie 6 14.07.2009 17:25
Seifenblasen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 5 06.08.2005 15:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:10 Uhr.



Anzeige