Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2010, 16:52   #1   Druckbare Version zeigen
Alex1302  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 112
Kunststoff Chemie - Polykondensation

Ich habe hier einen Text über die Polykondensation verfasst. Könnte den jemand kontrollieren, bzw. falls ich etwas vergessen habe, es mir mitteilen.

Es entstehen Polykondensate durch die Reaktionen der Polykondensationen. Sie verlaufen in Stufen. Nebenprodukte wie Wasser werden abgespaltet.


Polykondesation
Im Vergleich zu der den Polymerisationsreaktionen, die stufenlos verläuft, verläuft die Polykonensation nicht in Stufen: Bei der Wachstumsreaktion werden jeweils einzelne Monomere an die immer länger werdende Kette hinzugefügt, sobald zwei Ketten miteinander reagieren, bildet sich eine längere Kette, welche allerdings nicht weiterreagieren kann. Bei der Polykondensation hingegen, gibt es mehrere Möglichkeiten für das Kettenwachstum, denn dort können einzelne Monomere an eine bestehende Kette angebaut werden, es können aber auch zwei beliebig lange beziehungsweise kurze Ketten miteinander zu einer längeren reagieren, ohne dass die Wachstumsreaktion dabei beendet wird, da die funktionellen Gruppen, welche zur Reaktion notwendig sind es an beiden Enden gibt
Alex1302 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:18   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.860
AW: Kunststoff Chemie - Polykondensation

Ich weiß jetzt nicht,zu welchem Zwecke du diesen Text verfasst hast,aber um jemandem die Grundbegriffe vom Polymerisationsreaktionen zu erklären ist er nicht wirklich geeignet.Was sind deine Stufen,worin besteht der Unterschied zwischen Polykondensationen und Polymerisationen(dies ist nur ein Oberbegriff,
weitere Erklärungen fehlen)?

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:50   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Kunststoff Chemie - Polykondensation

Dass bei einer Polymerisation üblicherweise die Kette nur an einem Ende wachsen kann (monofunktionelles Monomer vorausgesetzt) und bei einer Polykondensation (mit zwei difunktionellen Monomeren) ist ja ok.
Der Rest ist unklar oder unzutreffend (das mit den Stufen z. B.).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kunststoff jinny Organische Chemie 6 23.01.2012 22:41
Kunststoff Nenni Organische Chemie 2 16.04.2008 22:02
Kunststoff Chemiker2006 Organische Chemie 1 14.10.2005 12:56
Kunststoff kammerjäger Organische Chemie 4 07.02.2003 08:14
Kunststoff ? Kutti Organische Chemie 3 13.11.2000 08:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:40 Uhr.



Anzeige