Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2010, 17:25   #1   Druckbare Version zeigen
chemia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Brennstoffzelle:Wichtig!

Hallo alle zusammen!

1. Frage:Stimmt das, was hier geschrieben wird?

Schritt 1
Die in zwei Kreisläufen getrennten Gase Sauerstoff und Wasserstoff wandern vom Gasraum in den Katalysator.
Schritt 2
Die Wasserstoffmoleküle (H2) werden durch den Katalysator in zwei H+ Atome (Protonen) gespalten. Dabei gibt jedes Wasserstoffatom sein Elektron ab.
Schritt 3
Die Protonen wandern durch den Elektrolyten (Membran) zur Kathodenseite.
Schritt 4
Die Elektronen treten in die Anode ein und bewirken so einen elektrischen Stromfluß, der einen Verbraucher mit elektrischer Energie versorgt.
Schritt 5
Jeweils vier Elektronen an der Kathode rekombinieren mit einem Sauerstoffmolekül.
Schritt 6
Die nun entstandenen Sauerstoff-Ionen sind negativ geladen und wandern zu den positiv geladenen Protonen.
Schritt 7
Die Sauerstoff-Ionen geben ihre beiden negativen Ladungen an zwei Protonen ab und oxidieren mit diesen zu Wasser

(Quelle: http://www.referate10.com/referate/Chemie/4/PEM---Polymer-Elektrolyt-Membran-Brennstoffzelle-reon.php)

2.Frage

Warum lässt die Elektrolytmembran bei einer PEMFC die Protonen durch, aber nicht die Elektronen?

3.Frage
Woher kommt die Energie an der Anode und Kathode bei einer PEMFC, zur Spaltung der Wasserstoff- und Sauerstoffmoleküle?


4.Frage

Warum hat die Brennstoffzelle eine so geringe Lebensdauer? Und warum bereitet sie so hohe Kosten?
chemia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 23:20   #2   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Brennstoffzelle:Wichtig!

Zu 1, Punkt 7: Sauerstoffionen reagieren mit den Protonen, oxidiert wird er schon bei Aufnahme der Elektronen.
Zu 2. Weil sie aus negativ geladenen Molekülen aufgebaut ist, die Elektronen abstoßen. Siehe hier.
Zu 3. Triebkraft ist die elektromotorische Kraft, weil Energie freiwird bei der Reaktion zu Wasser aus den Elementen.
Zu 4.Hast du schon hier oder bei den dortigen Links geschaut? Allgemein sind freie Wasserstoff- und Sauerstoffionen sehr reaktiv und können so die verwendeten Materialien zerstören. Da diese dann auch noch entsprechend aufwendig herzustellen sind, ist alles kostenintensiv.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brennstoffzelle McMo Physikalische Chemie 3 13.12.2009 22:50
Brennstoffzelle (H2/O2) maijushka Allgemeine Chemie 2 18.03.2008 15:48
Brennstoffzelle Mischka Physikalische Chemie 1 04.12.2007 11:33
Präsentation zur Brennstoffzelle: Was ist wichtig? ArneE Allgemeine Chemie 1 10.07.2007 13:36
Brennstoffzelle Mammut123 Allgemeine Chemie 6 17.08.2005 00:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:16 Uhr.



Anzeige