Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2010, 18:02   #16   Druckbare Version zeigen
Glyoxalbishydroxyanil Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 270
AW: CH3-CH2-CH3

Ja is ja nicht schlimm, mich würde nur interessieren was nun richtig ist.
Also HCl is auf jeden Fall ein Dipol, haben wir heute in der Schule festgestellt.
__________________
Mfg
Glyoxalbishydroxyanil
Glyoxalbishydroxyanil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2010, 18:13   #17   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: CH3-CH2-CH3

Voraussetzung ist einfach eine unsymmetrische Verteilung der Elektronendichte(verursacht durch polare Bindungen oder permanente Ladungen).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2010, 18:48   #18   Druckbare Version zeigen
Glyoxalbishydroxyanil Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 270
AW: CH3-CH2-CH3

Was heißt unsymetrische Verteilung der Elektronendichte?

__________________
Mfg
Glyoxalbishydroxyanil
Glyoxalbishydroxyanil ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.05.2010, 20:38   #19   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: CH3-CH2-CH3

Das heißt, dass irgendwo (mindestens) ein positiver und irgendwo (mindestens) ein negativer Ladungsüberschuss vorhanden ist, und zwar so, dass deren Effekte nicht gegenseitig aufheben.
Aber sieh selbst: http://de.wikipedia.org/wiki/Dipol-Molek%C3%BCl

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2010, 21:20   #20   Druckbare Version zeigen
Glyoxalbishydroxyanil Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 270
AW: CH3-CH2-CH3

Aber da steht nicht drin unter welchen Umständen, sich die aufheben.
__________________
Mfg
Glyoxalbishydroxyanil
Glyoxalbishydroxyanil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2010, 21:23   #21   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: CH3-CH2-CH3

Vielleicht mal die grauen Zellen ein bisschen scheuchen?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 14:53   #22   Druckbare Version zeigen
Glyoxalbishydroxyanil Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 270
AW: CH3-CH2-CH3

Ja hab ich ja aber genau das versteh ich am Dipol ja nicht.
Aber dann wäre SF4 doch ein Dipol, oder?
Weil am Fluor ein positiver Ladungsüberschuss und am Schwefel ein negativer Ladungsüberschuss vorherrscht.
Oder sehe ich da etwas falsch?
__________________
Mfg
Glyoxalbishydroxyanil
Glyoxalbishydroxyanil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 15:30   #23   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: CH3-CH2-CH3

Es kommt drauf an wo die Fluoratome räumlich liegen im Molekül.

Liegen sich alle genau gegenüber und haben den gleichen Abstand, hebt die LAdung sich auf, wenn nicht hast Du ein Dipolmolekül.

Check mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/VSEPR-Modell
SF4 ist auch dabei.

Grüße
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 15:40   #24   Druckbare Version zeigen
Glyoxalbishydroxyanil Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 270
AW: CH3-CH2-CH3

1. Dann is SF4 wohl keins. Aber wenn ich mir die polarisierung anschaue müsste es doch ein Dipol sein.
2. Wie finde ich den Abstand heraus?
3. Aber wenn man z.B. CHCl3 hat dann hat doch das eine H eine andere Ladung, wie das gegenüberliegende, Cl die könnten sich
dann ja nicht aufheben.
__________________
Mfg
Glyoxalbishydroxyanil
Glyoxalbishydroxyanil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 22:10   #25   Druckbare Version zeigen
Glyoxalbishydroxyanil Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 270
AW: CH3-CH2-CH3

Könnte mir da bitte einer helfen, damit ich des endlich versteh?!
__________________
Mfg
Glyoxalbishydroxyanil
Glyoxalbishydroxyanil ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ch3

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nucleophilie N(CH3)3 vs. P(CH3)3 Bullxdeluxe Organische Chemie 1 08.01.2012 15:55
Bindungsstärke CH3 und Si-CH3 Avalas Organische Chemie 0 13.05.2009 07:42
H-Brücken zwischen CH3-CO-CH3 und CHCl3 Boldo Allgemeine Chemie 7 13.05.2008 11:38
Bindungsstärke CH3-F, CH3-OH, CH3-NH2 hell_g Organische Chemie 3 02.10.2007 16:00
Anionentenside - Cetylsulfat (CH3(CH2)15 OH) ehemaliges Mitglied Organische Chemie 8 22.03.2004 17:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.



Anzeige