Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2010, 16:15   #1   Druckbare Version zeigen
flutschi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Unglücklich Ist diese Aussage korrekt? (Chemie, stöchiometrische Wertigkeit)

Ich soll für den Chemieunterricht eine Art Protokoll zum Thema (stöchiometrische) Wertigkeit machen und möchte nun wissen ob diese Aussage (Frage, Antwort) korrekt ist:

5. Erkläre den Unterschied zwischen + und - wertig.

A: Ist ein Stoff in einer Verbindung - wertig, so gibt der wert an wie viele Wasserstoff-Atome er binden kann (wie viele Bindungen er hat). + Werte geben an wie viele solche Bindungen mit dem jeweiligen Stoff verbraucht werden.
flutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 16:25   #2   Druckbare Version zeigen
Jascha Männlich
Mitglied
Beiträge: 151
AW: Ist diese Aussage korrekt? (Chemie, stöchiometrische Wertigkeit)

würde sagen die Aussage ist korrekt.

Da Wasserstoff +1 geladen ist(i.d.r.), gibt die neragtive die maximale bindungsanzahl mit diesem an.
und die positive gibt dann die anzahl der solchen bindungen die "verbraucht" werden.
__________________
Chemiker haben für alles eine Lösung!
Jascha ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.04.2010, 16:32   #3   Druckbare Version zeigen
flutschi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Lachen AW: Ist diese Aussage korrekt? (Chemie, stöchiometrische Wertigkeit)

ok! danke für die meinung!

net dass ich morgen vor der klasse steh und mich der lehrer anmeckert das wäre falsch.


flutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 08:22   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Ist diese Aussage korrekt? (Chemie, stöchiometrische Wertigkeit)

Zitat:
Erkläre den Unterschied zwischen + und - wertig.
Das muss was Neues sein, "pluswertig" und "minuswertig" habe ich noch nie gehört.


Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:52   #5   Druckbare Version zeigen
flutschi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Ist diese Aussage korrekt? (Chemie, stöchiometrische Wertigkeit)

naja ob die wertigkeit halt wie bei kohlenstoff -4 oder wie bei sauerstoff +2 beträgt

Hat sich aber geklärt mein lehrer fands gut xD

danke!
flutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 18:07   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Ist diese Aussage korrekt? (Chemie, stöchiometrische Wertigkeit)

Also, ich habe bisher Vorzeichen nur bei Oxidationszahlen gekannt...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 17:02   #7   Druckbare Version zeigen
Jascha Männlich
Mitglied
Beiträge: 151
AW: Ist diese Aussage korrekt? (Chemie, stöchiometrische Wertigkeit)

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Also, ich habe bisher Vorzeichen nur bei Oxidationszahlen gekannt...

Gruß,
Franz
ich auhc, hab trotzdem mal, da ich nicht grad von uni nivou ausgegangen bin gesagt ist OK.

wertigkeit hat eigentlich kein vorzeichen und die oxidationszahl hat dieses.
daher war die aufagbenstellung nicht ganz korrekt
__________________
Chemiker haben für alles eine Lösung!
Jascha ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bindungen, stöchiometrische wertigkeit, wertigkeit

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hab ich diese Redox-Gleichungen korrekt ausgeglichen? lassejannsen Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 12.02.2012 20:44
Welche IR Aussage ist richtig? thja Analytik: Instrumentelle Verfahren 5 07.09.2011 14:01
Sind diese pH-Werte korrekt? 8armed Allgemeine Chemie 8 03.03.2007 16:11
Stimmt diese Aussage? Peter Burg Allgemeine Chemie 1 16.01.2007 20:21
Stöchiometrische Wertigkeit Chihaya Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 18.10.2006 16:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:09 Uhr.



Anzeige