Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2010, 11:03   #1   Druckbare Version zeigen
Lisasom weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 25
Oktettregel

Guten Tag.
Ich schildere mal mein Verständnisproblem anhand zweier Beispiele.
Es geht um die Anwendung der Oktettregel.


Bsp. 1:

Gegeben sei (OH)5IO
Frage: Gilt hier die Oktettregel?

Meine Antwort: Ich zerlege die Formel und schau wieviele e- auf die 8 e- in der äußersten Schale fehlen.
(OH) => (OH)-
Es gibt 5 mal (OH)- -> das heisst es müsste 5 e- abgeben um neutral zu sein

I -> steht in der 7. HG -> würde 1 e- aufnehmen
O -> steht in der 6. HG -> würde 2 e- aufnehmen

Zusammen würden I und O also 3 e- aufnehmen.

(OH)- stellt aber 5e- zur Verfügung. -> Oktettregel gilt nicht.

_______

2. Bsp. (zur Kontrolle ob ichs richtig verstanden habe)

SOF4

S würde 2e- aufnehmen
O würde 2e- aufnehmen

Insgesamt würde SO 4e- aufnehmen

F würde 1e- zur Verfügung stellen
F4 würde 4e- zur Vrfügung stellen

-> eigentlich müsste sich das ausgleichen aber lt Oktttregel werden nie mehr als 3e- abgegeben bzw aufgenommen.

Ich glaube, bei meiner Theorie ist ein großer Wurm drin.

Es wäre sehr nett wenn ihr mir anhand meiner 2 genannten Beispiele weiterhelfen könntet, damit ich da ein Muster erkennen kann.

mfg Lisa
Lisasom ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.04.2010, 12:04   #2   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Oktettregel

Hallo,

Zitat:
Zitat von Lisasom Beitrag anzeigen

Gegeben sei
(OH)5IO
SOF4
Frage: Gilt hier die Oktettregel?
Die kurze Antwort ist: Nein.

Über das "warum" läßt sich auf unterschiedliche Arten beliebig philosophieren.
Ich habe mir folgende 'Regel' für mich abgeleitet: Schau Dir die (VSEPR) Struktur des Moleküls an: Wenn es mehr als vier Atome/Gruppen am Zentralatom (also I bzw S) gibt, kann die Oktettregel nicht gelten. Wenn es vier sind, wird die Oktettregel idR eingehalten durch Grenzstrukturen mit Partialladungen.

Bilder zu den Molekülen findest Du beispielsweise im Greenwood/Earnshaw.
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 12:17   #3   Druckbare Version zeigen
Lisasom weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 25
AW: Oktettregel

Ausgezeichnet. Danke. Ja das ist durchaus einleuchtend!
Lisasom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 15:44   #4   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.886
AW: Oktettregel

leicht abweichende meinung...:

bei der oktettregel geht es nicht darum ob und mit welchen orbitalen ggf. die substanz generiert wird, sondern ausschliesslich darum ob die edelgaskonfiguration von allen beteiligten erreicht wird


du hast in deinen berechnungen einige annahmen drin die fehlerhaft sind, insbes. ueber die oxidationsstufen der zentralatome

so ist I im I(OH)5O nicht minus eins, sondern + VII
entsprechend ist S im SOF4 nicht minus 2, sondern + VI

weiterhin ist eine regel nach der bei ueberpruefung der oktettregel oxidationsstufen groesser 3 ein knock-out-kriterium darstellen mir komplett neu
ClO4- ist perfekt oktettig und hat Cl als + VII

von daher erfuellen bei korrekter ermittlung der oxidationsstufen der zentralatome m.a.n. beide substanzen die oktettregel

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oktettregel smilingchrissi Anorganische Chemie 25 26.06.2012 22:31
Oktettregel tmmaster Allgemeine Chemie 4 18.07.2011 19:56
Oktettregel KayoZ Allgemeine Chemie 2 14.09.2007 12:07
Oktettregel!! gabbermauzi Allgemeine Chemie 6 29.12.2006 15:20
Oktettregel ChemieProfiStephie Anorganische Chemie 4 15.10.2005 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:04 Uhr.



Anzeige