Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2010, 00:08   #1   Druckbare Version zeigen
mcqueen Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Bestandanalyse eines asiatischen Pharmaprodukts?

Hi all,

ich habe ein Pharmaprodukt aus Asien gekauft, das aus getrockneten, pulverisierten Pflanzen besteht. Bevor ich dieses Medikament zu sich nehme, möchte ich aus Sicherheitsgründen testen lassen, welche chemische Bestandteile dieses Produkt enthält bzw. deren Giftstoffen.

Weiß jemand von euch, wie man das am Besten machen lassen kann?

Vielen Dank im Voraus
mcqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 01:01   #2   Druckbare Version zeigen
drgreenthumb  
Mitglied
Beiträge: 804
AW: Bestandanalyse eines asiatischen Pharmaprodukts?

Zitat:
Zitat von mcqueen Beitrag anzeigen
Hi all,

ich habe ein Pharmaprodukt aus Asien gekauft, das aus getrockneten, pulverisierten Pflanzen besteht. Bevor ich dieses Medikament zu sich nehme, möchte ich aus Sicherheitsgründen testen lassen, welche chemische Bestandteile dieses Produkt enthält bzw. deren Giftstoffen.

Weiß jemand von euch, wie man das am Besten machen lassen kann?

Vielen Dank im Voraus
eine richtige analyse dieses produktes in auftrag geben zu lassen wär wahrscheinlich zu teuer (weil natürlich sehr komplex)

vorrausgesetzt die angabe der inhaltsstoffe auf dem produkt ist vollständig und korrekt, kann dir dein apotheker was darüber sagen

allerdings kann der apotheker nichts über sachen wie belastungen, verunreinigungen etc. sagen

aus diesem grunde wird ja auch über günstige medikamente aus dem ausland gewarnt, da sie meistens nutzlos und im schlimmsten falle schädigend sind

man sollte nur medikamente zu sich nehmen, die auch in den entsprechenden herkunftsländern geprüft und zugelassen wurde, alles andere sind die paar gesparten euros nicht wert

gruß
drgreenthumb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 07:35   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bestandanalyse eines asiatischen Pharmaprodukts?

Immer wieder wird auch berichtet, dass "rein natürliche" Kräutermischungen aus China besonders gut wirkten, weil sich darin synthetische Pharmazeutika "verirrt" hatten.
Da fand man dann in einem Appetitzügler Fenfluramin und in einem Mittel gegen Rheuma Dexamethason. Das funktioniert dann mit Sicherheit...

Am besten mit dem Namen des Präparats googeln. Vielleicht gibts da ja Erkenntnisse.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!

Geändert von FK (26.04.2010 um 07:42 Uhr)
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 08:04   #4   Druckbare Version zeigen
Vanillemaus weiblich 
Mitglied
Beiträge: 574
AW: Bestandanalyse eines asiatischen Pharmaprodukts?

auch zu beachten bei solchen "Medikamenten" ist die Schwermetallbelastung. Ich erinnere mich an Testergebnisse bei Nahrungsergänzungsmitteln, über die man schon mal nachdenken sollte:
http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=33483

ansonsten hier vllt noch als HInweis:
http://www.geo.de/GEO/reisen/reiseinformationen/Medikamente-Qualitaet.html

Und vllt wirklich mal in einer Apotheke deines Vertrauens nachfragen, was der gute Mensch zu dem Präperat sagt oder ob er/sie sich für dich kundig machen kann, wenn im Internet nichts zu finden ist.
__________________

____________________________________________________

Es gibt zwei Dinge die unendlich sind - das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

(
A.Einstein)
Vanillemaus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.04.2010, 21:36   #5   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Bestandanalyse eines asiatischen Pharmaprodukts?

Erstmal müsste man die Identität der verwendeten Pflanze kennen und bestätigen. Dann kann man sich nach den Inhaltsstoffen umschauen.

Und wenn sonst nichts beigemisch ist, sind noch die Schwermetallgehalte interessant. Die können bei Pflanzendrogen aus dem asiatischen Raum schön hoch sein.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 21:54   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Bestandanalyse eines asiatischen Pharmaprodukts?

Zitat:
Weiß jemand von euch, wie man das am Besten machen lassen kann?
Am besten machen wir das. Schicke die Probe und 10.000 € als Vorschuss.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnen von Massen eines Moleküls und eines Atoms Luisa K. Anorganische Chemie 3 16.08.2011 22:35
Vereinfachen eines Wurzelterms (Zur Berechnung der Länge eines Vektors) Chaotic.Panda Mathematik 7 23.06.2011 22:34
Reaktion eines Moleküls eines unbekannten Kohlenwasserstoffs mit Sauerstoffmolekülen ChemieJunge123 Organische Chemie 5 08.03.2011 20:58
Berechnung der Masse eines entstehenden Stoffes / eines Ausgangsstoffes maksim96 Allgemeine Chemie 49 04.12.2010 20:09
Richtige Bedienung eines Rotis zur Vermeidung eines Siedeverzugs? kleinerChemiker Allgemeine Chemie 18 03.06.2007 11:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:43 Uhr.



Anzeige