Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2010, 16:41   #1   Druckbare Version zeigen
lisachen92  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
Ausscheidung von Schwefel

Hallo!

Wir haben eine Aufgabe gestellt bekommen, bei welcher ich absolut nicht weiter komme:

Warum scheidet sich aus einer Lösung von Schwefelwasserstoff Schwefel aus, wenn sie an der Luft steht? Formulieren Sie die Reaktionsgleichung.

Reaktiongleichung ist doch:
H2s + 02 -> S + h20 oder?

Weiter komme ich jedoch nicht

Wär über eine antwort dankbar!
lisachen92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 16:49   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.878
AW: Ausscheidung von Schwefel

Zitat:
Reaktiongleichung ist doch:
H2s + 02 -> S + h20 oder?
du hast die stoffe korrekt aufgelistet. leider stimmt die stoechiometrie noch net: du hast links 2 sauerstoff-atome, von denen rechts nur eines auftaucht

daher:

2 H2S + 02 -> 2 S + 2 H20

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 16:53   #3   Druckbare Version zeigen
lisachen92  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Ausscheidung von Schwefel

Danke für die schnelle Antwort..
Leider weiß ich immer noch nicht, wieso Schwefel an der Luft ausscheidet...
lisachen92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 16:59   #4   Druckbare Version zeigen
aspergillus Männlich
Mitglied
Beiträge: 467
AW: Ausscheidung von Schwefel

Na der entstehende Schwefel löst sich nicht wirklich in Wasser, also fällt er aus.

Und in Luft ist bekanntlich Sauerstoff.
aspergillus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.04.2010, 17:12   #5   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.878
AW: Ausscheidung von Schwefel

das ganze ist ne redoxreaktion zwischen schwefel als sulfid und sauerstoff als element --> schwefel als element und sauerstoff als oxid
erkennen dass da was gehen sollte koenntest du z.b. an der elektrochemischen spannungsreihe

warum es unter milden aeroben bedingungen genau zu diesen produkten ( und nicht weiter: es koennte ja auch z.b. schweflige saeure, schwefelsaeure entstehen) kommt ist zunaechst einmal nicht easy zu erklaeren / erkennbar, das ist einfach so und ist besser erstmal lernend zur kenntnis zu nehmen.

ich weiss, das klingt unbefriedigend, aber modelle die solche produkte in anbetracht der reaktionsbedingungen sauber berechnen sind rar und komplex, da ist lernen einfacher

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ausscheiden, schwefel

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GFR renale Ausscheidung-Aufgabe HILFE! Silenda Medizin & Pharmazie 1 01.02.2012 19:27
Biochemie Fragen: Entgiftung und Ausscheidung vonDannen Biologie & Biochemie 1 17.12.2011 09:51
Kreatinin-Ausscheidung nur als 24h-Wert nutzbar? zwelch81 Biologie & Biochemie 11 08.10.2007 14:49
Erzeugung von Schwefelwasserstoff durch Reaktion von Schwefel mit Paraffin Arsin Allgemeine Chemie 2 10.01.2007 23:58
Ausscheidung dave Biologie & Biochemie 14 21.09.2005 20:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:18 Uhr.



Anzeige