Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2010, 09:51   #1   Druckbare Version zeigen
cihan92 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 73
galvanische zelle aufgabe kupferelektrode nimmt die m=63.5g zu....

Hallo habe ein Problem bei einer Rechnungsaufgabe.

Folgende:
Die Kupferelektrode nimmt eine Masse von 63.5 mg zu. Welche Ladungsmenge ist von der Zink-Elektrode zur Kupfer-Elektrode geflossen.

Mein Ansatz war es die Atommasse von einem Elektron :8.854 * 10^-31kg (erst umrechnen in mg natürlich) zu nehmen und dann zu berechenen wie viele Elektronen entsprechen 63.5mg und die Menge habe ich dann multipliziert mit der Ladung eines Elektrons 1.602 * 10^-19C

Dann bekamm ich als Lösung, dass die geflossene Ladung 1,15 * 10^19 C ist. Aber ist das nicht viel zu viel ?
cihan92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 09:58   #2   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: galvanische zelle aufgabe kupferelektrode nimmt die m=63.5g zu....

Das ist ein höchst interessanter Ansatz, den ich wirklich bewundere. Aber vermutlich scheidet sich an der Kupferelektrode Kupfer ab (auch wenn das nicht explizit erwähnt ist), und keine glibberige Masse aus Elektronen.

Ich würde dann schauen, wieviel Mol Cu das nun waren, wieviele Elektronen es pro Cu-Mol braucht und dann ansonsten mit den Werten weiterrechnen.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.04.2010, 10:07   #3   Druckbare Version zeigen
cihan92 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 73
AW: galvanische zelle aufgabe kupferelektrode nimmt die m=63.5g zu....

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
{Q \ = \ (m/M) \ z \ F}

z = 2
M = 63,5 g/mol
Vielen Dank für die ANtwort nur was ich nicht verstehe was ist z und was ist F ?
cihan92 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Galvanische Zelle ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 17 02.09.2012 17:28
Galvanische Zelle Aufgabe bvdsandt Allgemeine Chemie 8 02.03.2010 14:44
Voltasche Zelle - Entwicklung von Wasserstoff an der Kupferelektrode Maths Physikalische Chemie 0 25.09.2009 16:48
Verstehe nicht, warum bei einer galvanischen Zelle zB. die Kupferelektrode der +Pol ist! icemankimi1991 Anorganische Chemie 2 17.11.2008 21:49
Galvanische Zelle Nasty Allgemeine Chemie 3 16.04.2002 20:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:29 Uhr.



Anzeige