Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2010, 15:06   #1   Druckbare Version zeigen
johnas  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Trennverfahren Vorgehensweise etc ?!

Hallo,

wir haben die Tage im Unterricht ein Blatt bekommen zum Trennverfahren bei Stoffen. In dieser Tabelle standen "Vorgehensweise" "Name des Trennverfahrens (z.B Extrahieren oder Filtrieren), "Heraus getrennter Stoff" sowie ein leeres Feld dessen Inhalt wir uns überlegen sollen/müssen.

Was könnte denn bei einem Trennverfahren noch relevant sein wenn man bereits:
1.) Vorgehensweise
2.) Name des Trennverfahrens sowie
3.) Heraus getrennter Stoff
vorliegen hat ?

Eventuell noch bei welchen anderen Stoffen dieses Trennverfahren ebenfalls anzuwenden ist ?
Das wäre doch eine Möglichkeit, oder ?
Für Tipps bin ich dankbar (;
johnas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2010, 15:11   #2   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: Trennverfahren Vorgehensweise etc ?!

Hallo!


  • Trennung aufgrund von Dichte, Siedepunkt,...
  • Ausbeute
  • Gemisch



Gruß
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2010, 15:17   #3   Druckbare Version zeigen
johnas  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Trennverfahren Vorgehensweise etc ?!

Hallo mit Gemisch & Trennung aufgrund ist klar was gemeint ist.
Aber was ist eine Ausbeute ? Ich habe gerade gelesen, dass das etwas mit der Leitfähigkeit der Stoffe zu tun hat ? Oder habe ich da etwas komplett missverstanden ?

Unabhängig davon, danke dir (: !
johnas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2010, 20:49   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Trennverfahren Vorgehensweise etc ?!

Ausbeute....theoretisch sind 100 g abzutrennender Substanz im Gemisch enthalten, und du konntest 20 g extrahieren. Ausbeute dementsprechend: 20%
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.04.2010, 15:59   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Trennverfahren Vorgehensweise etc ?!

Zitat:
Zitat von johnas Beitrag anzeigen
Hallo,

wir haben die Tage im Unterricht ein Blatt bekommen zum Trennverfahren bei Stoffen. In dieser Tabelle standen "Vorgehensweise" "Name des Trennverfahrens (z.B Extrahieren oder Filtrieren), "Heraus getrennter Stoff" sowie ein leeres Feld dessen Inhalt wir uns überlegen sollen/müssen.

Was könnte denn bei einem Trennverfahren noch relevant sein wenn man bereits:
1.) Vorgehensweise
2.) Name des Trennverfahrens sowie
3.) Heraus getrennter Stoff
vorliegen hat ?

Eventuell noch bei welchen anderen Stoffen dieses Trennverfahren ebenfalls anzuwenden ist ?
Das wäre doch eine Möglichkeit, oder ?
Für Tipps bin ich dankbar (;
Wenn es um die Schule geht, ist wahrscheinlich gemeint, welche Eigenschaft zur Trennung ausgenutzt wird, z. B. beim Destillieren die unterschiedlichen Siedetemperaturen.

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Citronensäure-Trennverfahren Annin Lebensmittel- & Haushaltschemie 1 13.04.2010 18:00
Unbekanntes Trennverfahren bayLor Organische Chemie 16 23.12.2009 12:58
Trennverfahren einstein007 Allgemeine Chemie 3 10.01.2009 18:46
Trennverfahren Rhzl Allgemeine Chemie 1 10.12.2008 22:50
Trennverfahren??! sara Allgemeine Chemie 9 07.03.2006 12:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18 Uhr.



Anzeige