Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2010, 15:31   #1   Druckbare Version zeigen
flushdraw  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Verdampfung von Aceton an der Sonne

Hallo Chemie-Forum,

durch Google hab ich erfahren das Aceton bei 56°C abfängt zu kochen,
nun meine Frage(n):

Veradampft Aceton komplett wenn man ihn kocht? (ohne Rückstände)

und

Verdampft er auch wenn man in z.B. nur in die Sonne stellt?

Is ne Fragestellung einer Hausarbeit, bin für jede Antwort dankbar,

mfg flushdraw
flushdraw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2010, 15:33   #2   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Verdampfung von Aceton an der Sonne

Ja.
Ja.

Fülltext.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.04.2010, 15:38   #3   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Verdampfung von Aceton an der Sonne

Zitat:
Zitat von flushdraw Beitrag anzeigen
Veradampft Aceton komplett wenn man ihn kocht? (ohne Rückstände)
So lange kein Dreck drin ist ja.

Zitat:
Verdampft er auch wenn man in z.B. nur in die Sonne stellt?
Wasser verdampft ja zum Beispiel auch, wenn man es nicht kocht. Sonst wäre Wäschetrocknen nicht so ohne weiteres möglich.
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2010, 16:00   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Verdampfung von Aceton an der Sonne

Zitat:
Zitat von flushdraw Beitrag anzeigen
Veradampft Aceton komplett wenn man ihn kocht? (ohne Rückstände)
Verdampft er auch wenn man in z.B. nur in die Sonne stellt?
Nur so als Tipp: Aceton ist kein "er", sondern ein "es".

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2010, 17:02   #5   Druckbare Version zeigen
kjetil Männlich
Mitglied
Beiträge: 917
AW: Verdampfung von Aceton an der Sonne

Soweit ich weiß verdampfen Flüssigkeiten immer, egal bei welcher Temperatur, es sei denn die Temperatur geht unter den Gefrierpunkt
__________________
man hat den Eindruck, dass die moderne Physik auf Annahmen beruht, die irgendwie dem Lächeln einer Katze gleichen, die garnicht da ist.
(Albert Einstein)
kjetil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2010, 17:07   #6   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Verdampfung von Aceton an der Sonne

Zitat:
Zitat von kjetil Beitrag anzeigen
Soweit ich weiß verdampfen Flüssigkeiten immer, egal bei welcher Temperatur, es sei denn die Temperatur geht unter den Gefrierpunkt
Dann nennt man das Sublimation.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2010, 20:20   #7   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Verdampfung von Aceton an der Sonne

Es ist auch nicht nötig, die 56°C zu erreichen. Wasser muss ja auch nicht sieden, um zu verdampfen...
kaliumcyanid ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aceton, verdampfung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die von der Sonne abgegebene Energie azarmiami Physik 6 09.07.2012 21:29
E zigarette: entsteht bei der Verdampfung von Glycerin Acrolein was Organische Chemie 3 13.11.2011 16:44
Abhängigkeit der Oberfläche bei der Verdampfung einer Flüssigkeit ehemaliges Mitglied Physik 11 14.08.2006 20:57
Leistung der Sonne errechnen anhand von Eis ! 4nub1s Physik 5 31.03.2006 11:04
Kräftebilanz von blasen bei der Verdampfung AlfredHitzkopf Physik 3 07.11.2004 23:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:58 Uhr.



Anzeige