Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2010, 18:51   #1   Druckbare Version zeigen
To Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Koeffizienten bei Reaktionsgleichungen

Hallo!
Es wäre sehr nett,wenn mir jemand von euch Erklären könnte,wie man die Koeffizienten bei reaktionsgleichungen ermittelt!
Also wenn ich jetzt z.B die gleichung "Rb+F2->Rbf" habe,wie lautet dabei der Koeffizient?Und wie ermittle ich ihn?

Danke schonmal ,
To
To ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2010, 19:11   #2   Druckbare Version zeigen
To Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Koeffizienten bei Reaktionsgleichungen

Vielen Dank für die Antwort!
Allerdings ist mir gerade ein grundlegendes Problem in meiner Verständlichkeit aufgefallen.Wieso wir aus "P+O2->P4O10" ?(Hier ohne Koeffizient)
Kannst du mir das vielleicht erklären?oder jemand anderes?

danke
To ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.04.2010, 19:17   #3   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Koeffizienten bei Reaktionsgleichungen

Das hängt damit zusammen, welche "Wertigkeiten" Elemente eingehen können. Rubidium und Fluor sind jeweils "einwertig" und bilden untereinander Verbindungen des Typs AB.

Phosphor ist - und jetzt wirds schon kompliziert - meist 5 wertig, Sauerstoff zweiwertig. Wenn man daraus das kleinste gemeinsame Vielfache bildet, kommt man auf 10, die Summenformel wäre also P2O5, das passiert so aber nicht, es bildet sich P4O10:

4 P + 10 O2 -> P4O10

Die (Haupt-) "Wertigkeiten" kann man in den einfachen Fällen direkt aus dem Periodensystem entnehmen.

Kompliziertere Koeffizienten ergeben sich bei "Redoxgleichungen" und bei bestimmten Reaktionen, die man einfach lernen muss.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.

Geändert von jag (12.04.2010 um 19:27 Uhr) Grund: Rechtschreibung.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2010, 19:25   #4   Druckbare Version zeigen
To Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Koeffizienten bei Reaktionsgleichungen

vielen dank!
To ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2010, 21:36   #5   Druckbare Version zeigen
To Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Koeffizienten bei Reaktionsgleichungen

Ok.Ich habe bei einer Rechnung jetzt folgendes heraus:
"S+CL2->4SCL6"
ist das richtig?
achja und sorry für doppelpost
To ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2010, 21:38   #6   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Koeffizienten bei Reaktionsgleichungen

Sind denn links so viele Schwefelatome wie rechts?
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2010, 21:52   #7   Druckbare Version zeigen
To Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Koeffizienten bei Reaktionsgleichungen

müsste eigentlich
To ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2010, 21:55   #8   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Koeffizienten bei Reaktionsgleichungen

Ich zähle links ein, und rechts 4 Schwefelatome...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2010, 21:59   #9   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Koeffizienten bei Reaktionsgleichungen

Ne, links ein S, rechts 4.
Davon abgesehen: Dein vermutetes reaktionsprodukt SCl6 ist meines Wissens nach noch nicht dargestellt worden.
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe bei Reaktionsgleichungen Chemie_Newbie Anorganische Chemie 2 24.11.2010 22:11
Hilfe bei Reaktionsgleichungen! Chemie-Wunderkind Allgemeine Chemie 4 05.02.2006 20:59
Hilfe bei Reaktionsgleichungen ! erdna Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 9 25.10.2004 19:17
Reaktionsgleichungen bei Zimmertemperatur Gummibaerchentuete Organische Chemie 4 05.02.2004 19:55
Hilfe bei Reaktionsgleichungen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 6 28.02.2002 22:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:18 Uhr.



Anzeige