Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2010, 16:08   #1   Druckbare Version zeigen
pinkothefrog weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Massenwirkungsgesetz - Problem bei Berechnung

Hallo liebe Chemie-Könner! In der Chemie-Übung, an der ich teilgenommen habe, haben wir Aufgaben bezüglich des Massenwirkungsgestzes berechnet. Eine davon ist folgende:

Ein Gemisch aus 5,00 x 10^(-3) Mol H2 und 1,00 x 10^(-2) Mol I2 wird in ein Gefäß mit einem Volumen von 5 l gegeben und bei einer Temperatur von 448°C bis zur Einstellung des Gleichgewichts belassen. Die Analyse des Gleichgewichtsgemisches ergibt, dass die HI-Konzentration 1,87 x 10^(-3) mol/l. Berechnen sie Kc bei 448°C für die Reaktion
H2(g) + I2(g) = 2HI(g)


Das Massenwirkungsgesetz müsste folgendermaßen lauten:
Kc= (HI)^2/((H2) (I2))

Nach der Lösung dieser Aufgabe beträgt das Gleichgewicht für:
-H2 : 0.065 x 10^(-3)
-I2 : 1,065 x 10^(-3)

Meine Mitschrift verät mir noch, dass ich darauf komme, in dem ich irgendwas durch 5 dividieren muss (wegen den 5l wahrscheinlich ?!). Aber was? Wie lassen sich die Konzentrationen also umrechnen?
Gruß
pinkothefrog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2010, 16:31   #2   Druckbare Version zeigen
pinkothefrog weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Massenwirkungsgesetz - Problem bei Berechnung

Ganz ehrlich?! Ich verstehe irgendwie nicht, was du meinst... Jetzt entsteht pure Verwirrung
Vielleicht kannst du mir das bitte gerade erläutern.
Aber Danke schonmal für den Gedankenanstoß
Vielleicht fruchtet es bei mir ja gleich doch noch, was damit gemeint ist^^
pinkothefrog ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.04.2010, 16:38   #3   Druckbare Version zeigen
pinkothefrog weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Massenwirkungsgesetz - Problem bei Berechnung

Warum (n/2)? Was muss für n eingesetzt werden??

pinkothefrog ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
massenwirkungsgesetz mwg

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Puffer - Problem bei der Berechnung F22 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 02.10.2010 20:18
Problem bei Berechnung der Masse pharma88 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 28.02.2009 12:51
Problem bei Berechnung von Masseprozenten gu75yey Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 11.10.2008 23:00
Problem bei Berechnung der Stoffmenge overlord247 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 25.06.2007 20:40
PH-Berechnung Problem bei Dissoziation kleindoofi Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 13.04.2007 16:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:00 Uhr.



Anzeige