Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2003, 19:51   #16   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Adam
Wenn man pedantisch ist zählt man die beiden nicht zu den Kohlenstoff Modifikationen.


Warum?


Gruß
Adam
Warum?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2003, 20:02   #17   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Adam
Wenn man pedantisch ist zählt man die beiden nicht zu den Kohlenstoff Modifikationen.

Warum?
Klär uns mal auf...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2003, 17:11   #18   Druckbare Version zeigen
TheoChem  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 187
Ich bitte auch weiterhin um Antworten auf meine vorigen Beiträge in diesem Thread.
__________________
Mein Motto: Ich möchte nicht aufgeben, bevor sich eine Aufgabe
a) als unlösbar erwiesen hat oder
b) sie ein paar Nummern zu groß für
mich ist ;-))
TheoChem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2003, 17:15   #19   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
Klär uns mal auf...

Weil sich Diamant und Graphit im gg. zu den Fullerenen nach außen mit zB. Wasserstoff absättigen.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2003, 17:29   #20   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Adam
Weil sich Diamant und Graphit im gg. zu den Fullerenen nach außen mit zB. Wasserstoff absättigen.
Wenn man es so betrachtet...

Die meisten Metalle sind mit einer Oxid/Hydroxidschicht überzogen, gleiches wird auch für Nichtmetalle zutreffen, sofern sie polymer vorliegen (Si, As, B z. B.).
Dann darf ich die ja auch nicht als Elemente zählen, sondern als Oxide/Hydroxide mit Sauerstoffunterschuss....

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2003, 17:58   #21   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
Dann darf ich die ja auch nicht als Elemente zählen, sondern als Oxide/Hydroxide mit Sauerstoffunterschuss....

Wenn man es so betrachtet
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2003, 17:15   #22   Druckbare Version zeigen
TheoChem  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 187
Ich möchte auch solche Antworten bekommen, in denen die Elementoberfläche mit anderen Elementen abgesättigt ist . Auch Entschuldigung dafür, dass ich vorgestern so ungeduldig war .
Ich habe erst jetzt wieder Gelegenheit, länger hier im Forum zu verweilen .
__________________
Mein Motto: Ich möchte nicht aufgeben, bevor sich eine Aufgabe
a) als unlösbar erwiesen hat oder
b) sie ein paar Nummern zu groß für
mich ist ;-))
TheoChem ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.07.2003, 19:31   #23   Druckbare Version zeigen
TheoChem  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 187
@Adam und FK:
Hallo, ich möchte trotzdem darüber weiterdiskutieren, warum hat niemand(@alle) mein voriges Posting vom 3.7.2003 beantwortet?

Mit freundlichen, aber gar nicht witzigen Grüßen

TheoChem
__________________
Mein Motto: Ich möchte nicht aufgeben, bevor sich eine Aufgabe
a) als unlösbar erwiesen hat oder
b) sie ein paar Nummern zu groß für
mich ist ;-))
TheoChem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2003, 22:00   #24   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von TheoChem
@Adam und FK:
Hallo, ich möchte trotzdem darüber weiterdiskutieren, warum hat niemand(@alle) mein voriges Posting vom 3.7.2003 beantwortet?

Mit freundlichen, aber gar nicht witzigen Grüßen

TheoChem
Wir haben nichts dagegen, dass Du weiterdiskutieren willst.

Warum keiner Deine Frage beantwortet hat? Vielleicht, weil keiner eine Antwort wusste. Und posten, dass ich leider keine Antwort auf Deine Frage weiß, mag ich eigentlich auch nicht...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2003, 11:46   #25   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
@TheoChem
Schreib doch mal genau auf, was Du gerne wissen möchtest. Element-Modifikationen, Intermetallische Phasen, Zintl-Phasen, Legierungen, verschieden stöchiometrische Verbindungen etc. etc. etc.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2003, 19:55   #26   Druckbare Version zeigen
TheoChem  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 187
Entschuldige, dass ich erst jetzt poste, aber ich hatte in der Zwischenzeit nicht allzuviel Gelegenheit dazu. Ich möchte bitte Informationen über Element-Modifikationen und intermetallische (Verbindungen und) Phasen (so etwas wie Fe-C).

Mit freudlichen, aber leider verspäteten Grüßen

TheoChem
__________________
Mein Motto: Ich möchte nicht aufgeben, bevor sich eine Aufgabe
a) als unlösbar erwiesen hat oder
b) sie ein paar Nummern zu groß für
mich ist ;-))
TheoChem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2003, 12:31   #27   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@TheoChem


Zitat:
Ich möchte bitte Informationen über Element-Modifikationen und intermetallische (Verbindungen und) Phasen (so etwas wie Fe-C).

Schau mal im HoWi oder google.

Phasendiagramm von Stahl (FeC):

http://www.physik.uni-augsburg.de/~ferdi/skript/teil1/node13.html


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stabiles Dehydrobenzol Julchen90 Organische Chemie 3 22.02.2012 13:25
Teerpappe, Bitumendachpappe … kennen die meisten Menschen nur als einen Baustoff um Dächer abzudichten tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 18.02.2010 10:30
Welche Verbindung hat die meisten ISOMERE Medizinmann Organische Chemie 4 15.10.2007 21:34
Die am meisten produzierte Chemikalie? Chemical_Brother Allgemeine Chemie 8 08.06.2005 17:08
stabiles Aldehydhydrat ehemaliges Mitglied Organische Chemie 5 17.03.2001 18:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:17 Uhr.



Anzeige