Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2010, 22:07   #1   Druckbare Version zeigen
Incognito123 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
Frage Was ist ein Dimer?

Kann mir jemand in normalem Deutsch erklären, was ein Dimer ist? (bin in der 9. Klasse Gymnasium)
Ich habe bald ein Chemiereaferat zum Thema Salpetersäure vorzutragen und muss daher unteranderem das Ostwaldverfahren erklären. Im zweiten Schritt des "O-Verfahrens" wird das Stickstoffdioxid zu Dickstickstofftetraoxid dimerisiert. Ich kann mir unter dem Wort "dimerisiert" und "Dimer" nichts vorstellen. Ich müsste meinen Klassenkameraden auch erklären, wieso es dimerisiert wird und dann auch was ein Dimer ist.

Könnt ihr mir weiterhelfen?


Vielen Dank im Voraus.

-Incognito123
Incognito123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2010, 22:14   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Was ist ein Dimer?

z.b.

{ NO_2 + NO_2 --> N_2O_4 }
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2010, 22:15   #3   Druckbare Version zeigen
Incognito123 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Was ist ein Dimer?

Mir ist kalr, dass Dickstickstofftetraoxid ein Dimer ist. Aber wieso ist es ein Dimer? Wie wird es zum Dimer?
Incognito123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2010, 22:16   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Was ist ein Dimer?

Momomer-Dimer-Trimer-..
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.04.2010, 00:32   #5   Druckbare Version zeigen
LouisM  
Mitglied
Beiträge: 122
AW: Was ist ein Dimer?

Ein Dimer ist eine Verbindung, die aus zwei ("Di") Monomeren ("Mono" = "Eins") besteht. Ein Monomer ist einfach eine beliebige Verbindung. D. h., ein Dimer ist die Verbindung zweier gleichartiger Monomere, also beispielsweise zwei Aminosäuren, zwei Nukleotide, zwei Säuren, zwei Kohlenwasserstoffe etc.pp. Jede dieser Verbindungen ist in ihrem Falle das Monomer, verbinden sich also zwei Monomere, entsteht ein Dimer. Kommt noch ein Monomer dazu, entsteht ein Trimer. das "-mer" stellt im Prinzip also eine Art Variable für den jeweiligen Molekültyp dar. "Mono", "Di", "Tri", "Tetra" etc. sind griechische Vorsilben und bedeuten "1", "2", "3", "4".
LouisM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2010, 07:21   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Was ist ein Dimer?

-mer kommt von Griechisch "meros" = Teilchen.
Ein Dimer ist also ein "Zweifachteilchen", ein Trimer ein "Dreifachteilchen", ein Polymer ein "Vielfachteilchen".

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2010, 09:17   #7   Druckbare Version zeigen
Incognito123 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Was ist ein Dimer?

Erstens,Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Zweitens, ist ein Monomer ein einfaches Atom oder Molekül?
Incognito123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2010, 09:24   #8   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Was ist ein Dimer?

Es kann auch ein kompliziertes, aber einzelnes Molekül ohne symmetrische Trennmöglichkeit sein.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2010, 09:29   #9   Druckbare Version zeigen
Incognito123 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Was ist ein Dimer?

Danke.
Jetzt will ich nur noch wissen, wieso ein Molekül oder Moleküle dimerisieren. Welche Begleitumstände verleiten die Moleküle dazu, zu dimerisieren?
EDIT:So wie ich es verstanden habe ist 2NO2 das Monomer und N2O4 das Dimer.

Geändert von Incognito123 (09.04.2010 um 09:44 Uhr)
Incognito123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2010, 09:31   #10   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Was ist ein Dimer?

Zitat:
Zitat von Incognito123 Beitrag anzeigen
Ok,
wieso wird ein Molekül dimerisiert?

Weil's das kann.

Und, sofern die Reaktion freiwillig abläuft, weil das Dimer unter den bestimmten Bedingungen thermodynamisch stabiler ist.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2010, 09:34   #11   Druckbare Version zeigen
Incognito123 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Was ist ein Dimer?

Zitat:
Zitat von Irrlicht Beitrag anzeigen
Weil's das kann.

Und, sofern die Reaktion freiwillig abläuft, weil das Dimer unter den bestimmten Bedingungen thermodynamisch stabiler ist.
Das heißt also, dass es automatisch dimerisiert, weil es bei bestimmten Bedingungen stabiler isz?
Incognito123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2010, 10:43   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Was ist ein Dimer?

NO2 ist ein Radikal, enthält also ein einzelnes Elektron, das recht gut für eine Elektronenpaarbindung mit einem anderen Molekül verfügbar ist. Die Bindung ist recht schwach, reicht aber so eben...
Ein Wasserstoffmolekül ist das Dimere eines Wasserstoffatoms. H-Atome verbinden sich unter Abgabe von viel Energie von selbst (vorausgesetzt, sie können die Energie loswerden). Die Bindung ist stark und schwer wieder zu trennen.

Andere Stoffe dimerisieren nicht von selbst, sondern brauchen ordentlich Aktivierungsenergie (bzw. einen Katalysator). Dazu gehören dann Stoffe wie Alkene, bei denen eine Doppelbindung "geöffnet" werden muss, damit eine neue Bindung zwischen den Molekülen entstehen kann.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum ist ein Wassermolekül ein Dipol und warum ist es gewinkelt? Balfork Allgemeine Chemie 4 16.12.2009 01:59
wann entsteht ein Dimer? royalroyber Anorganische Chemie 4 15.05.2009 16:34
Was ist das? Anbei ist ein Foto Breakzone Physik 12 19.11.2008 12:07
ist das ein dimer? sanshine Anorganische Chemie 14 15.05.2007 10:05
Warum ist ein Elektronenoktett ein besonders energiearmer Zustand ? ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 11 09.10.2002 11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:53 Uhr.



Anzeige