Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2003, 15:19   #1   Druckbare Version zeigen
ankh  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 130
zusammenhang eV und °C

kann mir wer sagen wie die ionisierungsenergie mit der temperatur zusammenhängt, oder anders gesagt wenn ich ne zahl in eV habe, wieviel Grad celsius sind das dann, oder kann man das nicht umrechnen?

lg, und schönen tag euch allen, annette
__________________
"die meißten menschen legen ihre kindheit ab wie einen alten hut. sie vergessen sie wie eine telefonnummer, die nicht mehr gilt. früher waren sie kinder, dann wurden sie erwachsene, aber was sind sie nun? nur wer erwachsen wird und ein kind bleibt, ist ein mensch!" ( erich kästner)
ankh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 15:45   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ja, kann man...

(1 eV)/k = 1,1604506(20)*104 K

Und von K dann in °C, dass kriegst Du sicher hin.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 17:12   #3   Druckbare Version zeigen
ankh  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 130
wieso ist das noch die konstante k drin, das kommt doch mit den einheiten dann gar nicht mehr hin?
__________________
"die meißten menschen legen ihre kindheit ab wie einen alten hut. sie vergessen sie wie eine telefonnummer, die nicht mehr gilt. früher waren sie kinder, dann wurden sie erwachsene, aber was sind sie nun? nur wer erwachsen wird und ein kind bleibt, ist ein mensch!" ( erich kästner)
ankh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 17:12   #4   Druckbare Version zeigen
ankh  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 130
oder?
__________________
"die meißten menschen legen ihre kindheit ab wie einen alten hut. sie vergessen sie wie eine telefonnummer, die nicht mehr gilt. früher waren sie kinder, dann wurden sie erwachsene, aber was sind sie nun? nur wer erwachsen wird und ein kind bleibt, ist ein mensch!" ( erich kästner)
ankh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 17:27   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Wieso? k trägt doch die Einheit J/K...
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 17:39   #6   Druckbare Version zeigen
ankh  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 130
das stimmt ja aber wenn ich das nach dreisatz umrechne wieviel K 11,260 eV sind krieg ich das J nicht weg. und j ist bei 11,260 gar nicht als einheit dabei wie passt das dann

steh irgendwie völlig auf dem schlauch
__________________
"die meißten menschen legen ihre kindheit ab wie einen alten hut. sie vergessen sie wie eine telefonnummer, die nicht mehr gilt. früher waren sie kinder, dann wurden sie erwachsene, aber was sind sie nun? nur wer erwachsen wird und ein kind bleibt, ist ein mensch!" ( erich kästner)
ankh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 17:47   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von ankh
steh irgendwie völlig auf dem schlauch
Ja...

Du sollst mit dem k auch selber gar nicht rum rechnen. Das ist ja hier schon geschehen, oder was meinst Du woher diese komische Zahl vor dem K kommt?

(1 eV)/k = 1,1604506(20)*104 K

Du mußt einfach nur mit diesem Proprotionalitätsfaktor rechnen, also:

1 eV ^= 1,1604506(20)*104 K

Ganz normaler Dreisatz dann....
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 17:54   #8   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@ankh


Du muß natürlich vorher noch die eV in J umrechnen.

0,6242*1019 eV = 1 J


Und imgrunde hast Du dann:

E = kT

Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 17:55   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Nein! Eben nicht! Das ist doch schon geschehen, da kommt doch dieser Faktor her...
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 17:57   #10   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
Nein! Eben nicht! Das ist doch schon geschehen, da kommt doch dieser Faktor her...

Ach oi...


E = kT kann man sich aber besser merken


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 19:35   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Naja, das hatte ich halt aus so ner Tabelle zur Umrechnung von Energie Äquivalenten entnommen...
  Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2003, 08:01   #12   Druckbare Version zeigen
ankh  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 130
danke nochmal vielmals :-)
__________________
"die meißten menschen legen ihre kindheit ab wie einen alten hut. sie vergessen sie wie eine telefonnummer, die nicht mehr gilt. früher waren sie kinder, dann wurden sie erwachsene, aber was sind sie nun? nur wer erwachsen wird und ein kind bleibt, ist ein mensch!" ( erich kästner)
ankh ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
zusammenhang zwischen K und T C7H5N3O6 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 14.04.2010 18:22
Zusammenhang zwischen struktur und eigenschaften von graphit und fullerenen sonnenblumengelb Organische Chemie 1 20.09.2009 14:16
zusammenhang pH und pKs tini81 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 03.12.2005 19:39
Zusammenhang p und KP?! Kathi@chemistry Physikalische Chemie 2 03.12.2005 16:26
Zusammenhang pH und Spannung ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 1 02.12.2005 23:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:27 Uhr.



Anzeige