Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2010, 11:17   #1   Druckbare Version zeigen
DieJosie weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 46
Siedepunkt versch. Substanzen

Hätte da mal eine Frage:

0,12 mol Glucose
0,5 mol LiBr
0,5 mol Zink(II)Nitrat
0,5 mol Eisen(III)Chlorid

sollen nach Siedepunkt geordnet werden.
Mir ist auch das Prinzip klar: Je mehr Teilchen in der Lösung, desto höher der Siedepunkt, wegen der Dampfdruckerniedrigung.
Aber in der Lösung steht, dass zuerst LiBr und dann schon Glucose kommt. Warum ist das so? Wie löst sich denn Glukose auf?

LG Jo
DieJosie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 11:34   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.880
AW: Siedepunkt versch. Substanzen

Zitat:
Aber in der Lösung steht, dass zuerst LiBr und dann schon Glucose kommt. Warum ist das so? Wie löst sich denn Glukose auf?
glucose loest sich undissoziiert: eine 0.12 molare glucose-loesung enthaelt 0.12 mol zugesetzte teilchen, wohingegen du in den anderen faellen salze hast bei denen die teilchenanzahl beim aufloesen steigt

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 12:02   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Siedepunkt versch. Substanzen

Zitat:
Zitat von DieJosie Beitrag anzeigen
Aber in der Lösung steht, dass zuerst LiBr und dann schon Glucose kommt.
Nein.
Die Glucoselösung hat den niedrigsten Siedepunkt, dann folgen die Salze in der Reihenfolge, in der sie oben stehen.
Vorausgesetzt, die Konzentrationen stimmen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 12:37   #4   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Siedepunkt versch. Substanzen

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Nein.
Mit Verlaub, aber Sie wissen nicht, was tatsächlich in der Lösung steht oder nicht.

Es wäre nicht die erste fehlerhafte Lösung, die hier vom TES hinterfragt wird.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 13:12   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Siedepunkt versch. Substanzen

Zitat:
Zitat von Irrlicht Beitrag anzeigen
Mit Verlaub, aber Sie wissen nicht, was tatsächlich in der Lösung steht oder nicht.

Es wäre nicht die erste fehlerhafte Lösung, die hier vom TES hinterfragt wird.
Das "Nein" war abgekürzt für: ist aber nicht richtig.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 13:29   #6   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Siedepunkt versch. Substanzen

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Das "Nein" war abgekürzt für: ist aber nicht richtig.
Das habe ich durchaus verstanden, allerdings ergibt sich rein aus dem davor Zitierten ein anderer Sinn. Meine "Kritik" war nicht völlig ernst gemeint.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 13:30   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Siedepunkt versch. Substanzen

Zitat:
Zitat von Irrlicht Beitrag anzeigen
Mit Verlaub, aber Sie wissen nicht, was tatsächlich in der Lösung steht oder nicht.
Man erkläre mir die Satzstruktur.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 13:42   #8   Druckbare Version zeigen
DieJosie weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 46
AW: Siedepunkt versch. Substanzen

Also in der Lösung zu der aufgabe steht folgende Reihenfolge:

LiBr< Glucose< Zn(No3)2<FeCl3

Und die verstehe ich net.. also das LiBr sind 2 Teilchen, FeCl3 sind 4 Teilchen. Mal blöd gefragt: in welche Teile dissoziiert denn dann die Glucose? Ich dachte auch, dass Glucose und LiBr getauscht werden müssten
DieJosie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 14:05   #9   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
vielleicht lautet die Konzentration für das LiBr ja auch 0.05 mol(/L) bzw. war so beabsichtigt?
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 14:49   #10   Druckbare Version zeigen
DieJosie weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 46
AW: Siedepunkt versch. Substanzen

Oh das war ein Fehler von mir!!
Es müssen 0,05 Mol sein... und bei Glucose 0,12

Tut mir leid
DieJosie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 17:21   #11   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Siedepunkt versch. Substanzen

Ich dachte beim ersten Lesen, du solltest die Siedepunkte von Glucose und der Salze als Reinsubstanzen vergleichen, nicht die ihrer Lösungen. Das hättest du noch klarer darstellen können
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 17:30   #12   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.880
AW: Siedepunkt versch. Substanzen

Zitat:
Oh das war ein Fehler von mir!!
Es müssen 0,05 Mol sein... und bei Glucose 0,12

Tut mir leid
ist damit denn nun alles geklaert?

0.05 mol LiBr ergibt 0.1 mol geloeste teilchen
0.12 mol zucker ergibt 0.12 mol geloeste teilchen
0.05 mol Zn(NO3)2 ergibt 0.15 mol geloeste teilchen
0.05 mol FeCl3 ergeben 0.2 mol geloeste teilchen

... wobei dann ggf. folgereaktionen unberucksichtigt bleiben in meiner rechnung (z.b. hexaquaeisen-III dissoziiert dann wieder relevant weiter in zwei teilchen, mindestens...)

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 17:44   #13   Druckbare Version zeigen
DieJosie weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 46
AW: Siedepunkt versch. Substanzen

Hey Ingo,

vielen Dank! Das ist echt sehr übersichtlich aufgeschrieben! So kann mans gut verstehen!
Dankeschön
DieJosie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 17:45   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Siedepunkt versch. Substanzen

Zitat:
Zitat von DieJosie Beitrag anzeigen
Es müssen 0,05 Mol sein... und bei Glucose 0,12
Ich hatte sowas vermutet, denn die Konzetrationen passten irgendwie nicht ganz zueinander für die Aufgabenstellung.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum lösen sich polare Substanzen nur in polaren Substanzen? blubbeldiblubb Organische Chemie 3 14.03.2011 14:20
versch. Gleichungen leonie Anorganische Chemie 6 06.10.2006 12:00
HILFE: Löslichkeit von versch. Substanzen! klerchen Organische Chemie 2 09.11.2005 17:21
Siedepunkt Organischer Substanzen damdam Organische Chemie 1 16.10.2004 18:51
Suche eine Seite mit Angaben zum Siedepunkt verschiedener Substanzen Karch Allgemeine Chemie 2 10.04.2002 18:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:15 Uhr.



Anzeige