Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2010, 14:08   #1   Druckbare Version zeigen
Chaotic.Panda weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 68
Stöchiometrie Aufgabe

Hallo!
Ich hab nur eine ganz kurze Frage, ich bin mir bei einer Sache nicht ganz sicher.
Ich hab hier die Aufgabe:
Es sollen 300g PCL3 durch überleiten von Cl2 über Phosphor hergestellt werden.
c) Wie viel Liter Cl2 benötigen Sie? (Standartbedingungen.)
Als Reaktionsgleichung habe ich aufgestellt:
2P+3Cl2->2PCl3

und ich hab die Formel: p*V=n*R*T
nach V ungestellt, da das ja gesucht ist, V=n*R*T/p

Jetzt bin ich mir nicht sicher, was ich für n einsetze. Ich kann ja n(PCl3) berechnen, das ist gleich n(P). Bei n(Cl2), was ich ja brauche, muss ich nun 2/3*n(Cl2) oder 3/2*n(Cl2) einsetzten? Ich komm da doch leicht durcheinander..
Danke schonmal im Vorraus,
Inga
Chaotic.Panda ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.04.2010, 14:44   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.614
AW: Stöchiometrie Aufgabe

Man benötigt offensichtlich 3/2 Äquivalente Chlor.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stöchiometrie-Aufgabe Scheinbar Anorganische Chemie 7 01.07.2012 19:58
Stöchiometrie Aufgabe silaura Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 27.06.2012 07:20
Stöchiometrie-Aufgabe Samiko Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 08.05.2009 21:13
Stöchiometrie-Aufgabe xnovac Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 08.03.2007 23:32
Aufgabe stöchiometrie Hubertine Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 15 13.11.2005 21:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:58 Uhr.



Anzeige